Thema: Wohin für weniger als 400€,3 Wochen  (Gelesen 1641 mal)

Helianthus20

« am: 18. Januar 2015, 18:03 »
Hallöchen ,
also ich suche ein nettes Reiseziel für sehr wenig Geld,Backpackerstruktur (wo man ab und zu junge Leute trifft),und viel Kultur /Natur,wichtig wäre mir noch die Sicherheit ,da ich weiblich und alleinreisend bin ;)-Habe nix gegen nette Begleitung.
Habe schon nen Paar Monate Südostasien Erfahrungen,also her mit den Vorschlägen,dachte bis jetzt an Estland,Litauen ,USA( habe einen Flug für 250 hin und zurück gefunden,Lebenskosten dürften nur hoch sein),Irland,Slowakei,...?

LG Helianthus
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 18. Januar 2015, 18:15 »
Ich weiß zwar nicht, wann du verreisen möchtest, aber ich würde dir sehr stark den Balkan empfehlen.

Meine Favoriten sind hier Albanien und Bosnien. Du kannst sehr günstig mit Bahn, Bus, Zug hin. Dorms kosten ca. 6-12 EUR, Essen (und Alkohol) ist günstig und sehr gut und es gibt mehr als genug Kultur (Moscheen, Kirchen, Festungen, Museen), Geschichte (Balkankrieg, Sarajevo, Srebrenica, etc.) und Natur (Berge, Seen, Meer). Außerdem ist es wenig touristisch und die Touristen, die du triffst, sind durch die Bank sehr nett. Wenn du den Gürtel etwas enger schnallst und nicht zu viel reist (Busse in Bosnien sind eher teuer, Albanien ist da sehr günstig), könntest du mit ca. 20 EUR/Tag gut auskommen. Backpackerinfrastruktur ist grundsätzlich vorhanden und qualitativ sehr gut. Menschen supernett.

Bei Fragen: gerne :)

LGT
2

Helianthus20

« Antwort #2 am: 18. Januar 2015, 18:57 »
Okay,mal ganz blöd gefragt,aber was meint ihr was mich 3 Wochen Amerika kosten würden (um Washington herum)das Flugangebot (250€)verblendet mich gerade ein wenig ;)
0

hawk86

« Antwort #3 am: 18. Januar 2015, 19:41 »
Also 400 Euro werden auf keinen Fall reichen. Schau doch einfach mal bei hostelworld was ein Dormbett kostet. Wenn es im Mittel 20 Euro sind wärst du bei 3 Wochen bereits bei 400 Euro ohne irgendetwas unternommen oder gegessen zu haben.
Abgesehen davon müsstest du dich schnell entscheiden, da der error fare sicherlich bald nicht mehr verfügbar sein wird.
1

GschamsterDiener

« Antwort #4 am: 18. Januar 2015, 20:34 »
Okay,mal ganz blöd gefragt,aber was meint ihr was mich 3 Wochen Amerika kosten würden (um Washington herum)das Flugangebot (250€)verblendet mich gerade ein wenig ;)

Ab 40 EUR/Nacht bei eng geschnalltem Gürtel, außer du surfst dich durch die Couches. Wenn nicht, wären das schon mal 840 EUR für 21d + Flüge + Transport zu Flughäfen.
0

thrones_of_blood

« Antwort #5 am: 18. Januar 2015, 20:38 »
Ich denke nicht, dass du mit 400€ für 3 Wochen gross aus Europa rauskommen wirst, schon nur wegen dem Flug nicht! 

Ich denke die richtige Formel lautet: Billigairline + Günstiges europäisches Land (zb. wie von GschamsterDiener vorgeschlagen: Osteuropa)

Bezüglich Flüge: Versuch mal die Powersuche von Swoodoo - Die zeigt dir von deinem Abflugflughafen die Preise für umliegende Flughäfen an. Sehr praktisch, um günstige Flüge zu ermitteln!
0

MissMojo

« Antwort #6 am: 21. Januar 2015, 04:34 »
Wenn Du Dir einen Mietwagen nehmen wuerdest (bist Du ueber 25?) und im Auto pennst, dann koenntest Du es vielleicht fuer 50 Dollar am Tag packen. 30 Dollar Auto, 20 Dollar fuer Essen und Sprit, Sprit ist billig, Essen ausm Walmart auch - haeufig findest Du auch so 2.99 Fruehstuecksangebote in Family Restaurants. Ich plane zB gerade Hawaii und auto und zelt sind billiger als Hostel (und dann auch noch flexibler!) - wenn Du ne 2te Person findest die mit dir zelten wuerde und das Auto teilt = perfekt!
0

Fanki

« Antwort #7 am: 21. Januar 2015, 11:29 »
Ich weiß zwar nicht, wann du verreisen möchtest, aber ich würde dir sehr stark den Balkan empfehlen.

Meine Favoriten sind hier Albanien und Bosnien. Du kannst sehr günstig mit Bahn, Bus, Zug hin. Dorms kosten ca. 6-12 EUR, Essen (und Alkohol) ist günstig und sehr gut und es gibt mehr als genug Kultur (Moscheen, Kirchen, Festungen, Museen), Geschichte (Balkankrieg, Sarajevo, Srebrenica, etc.) und Natur (Berge, Seen, Meer). Außerdem ist es wenig touristisch und die Touristen, die du triffst, sind durch die Bank sehr nett. Wenn du den Gürtel etwas enger schnallst und nicht zu viel reist (Busse in Bosnien sind eher teuer, Albanien ist da sehr günstig), könntest du mit ca. 20 EUR/Tag gut auskommen. Backpackerinfrastruktur ist grundsätzlich vorhanden und qualitativ sehr gut. Menschen supernett.

Bei Fragen: gerne :)

LGT

Ich kann mich da anschliessen. War leider aber nur in Bosnien (und Kroatien). Albanien fehlt mir noch. Die Einheimischen haben auch sehr grosse Freude an den Touristen. Sehr schöne und günstige Gegend zum Reisen.

Ich würde sofort wieder gehen!
0

Helianthus20

« Antwort #8 am: 21. Januar 2015, 19:41 »
Vielen Dank für eure Antworten;Amerika werde ich wohl trotz günstigen Flug verschieben,da spare ich mein Geld doch lieber für eine längere Sommerreise.Bosnien und Albanien hören sich wirklich interessant an,versuche mal noch jemanden zum Mitreisen zu finden da ich dann doch  nicht ganz alleine reisen möchte-vermute mal,dass man unterwegs nicht wie in Südostasien an jeder Ecke jüngere Reisewillige findet,wenn nicht werde ich wohl leider auf etwas Backpackerbeladenere Länder umschwenken ;)
0

Fanki

« Antwort #9 am: 21. Januar 2015, 19:48 »
In Sarajevo und Mostar hatte es viele Backpacker.
0

moniczkahans

« Antwort #10 am: 03. Februar 2015, 13:14 »
hi,

Dieses Jahr hab ich auch nicht zu viel Geld, um eine Weltreise zu organisieren. Im Jahre 2014 war ich ich einige Woche in Thailand, dann in Neuseeland. Das war wunderbare Zeit!!!
Dieses Jahr möchte ich abner mein Heimat besser  kennenlernen. Deshalb hab ich beschlossen, Deutschland, dann Oesterreich und Schweiz besser  zu besichtigen. Ich hab vor, dorthin, mit Bus EDIT: Link entfernt, bitte Werbeverbot beachten. LG Karoshi, dann mit dem Fahrrad, und die Schweiz möchte ich mit dem Motorad befahren.
0

Tags: