Thema: Flüge in fremder Währung buchen  (Gelesen 1950 mal)

santiago

« am: 17. Dezember 2014, 14:53 »
Hallo,

Wirtschaftskrisen sind natürlich nichts schönes, und das auszunutzen ein Grenzfall, aaaber...

Gestern habe ich auf der Seite von Aerflot nach Flügen VIE - St. Petersburg gesucht, und siehe da, wenn man die Währung auf Rubel stellt, wird der Flug plötzlich sehr billig.

Nun die Frage, hat das schon mal jemand gemacht? Ist das so möglich? Oder wird einem da, da man eine österr. KK hat, trotzdem der EUR Preis abgebucht?

Gegoogelt habe ich schon danach, gefunden aber ned wirklich was...
0

Ratapeng

« Antwort #1 am: 17. Dezember 2014, 14:58 »
Hi,

ich habe das mal bei China Eastern versucht, aber irgendwie hat es dann nicht geklappt, weil die Seite meine Kreditkarte nicht nehmen wollte. Telefonisch ging es dann aus irgend einem Grund auch nicht.

Ist aber schon ein paar Jährchen her.

Versuch es einfach und klick dich bis zum Ende durch. Dass einfach ein anderer Preis abgebucht wird als der, der angezeigt wird passiert nicht. Es könnte höchstens irgend eine Fehlermeldung gehen.


Edit: Die meisten schalten doch mittlerweile automatisch auf die Währung des Abfluglandes um. Nur ein Währungsrechner bringt dir nix, der ist nur zu deiner Information.
0

RETPIG

« Antwort #2 am: 17. Dezember 2014, 15:47 »
Hi,

ich glaube das hängt von der jeweiligen Airline ab.
Bei Aeroflot findet sich in der AGB:
Die Tarifbildung (Berechnung der Kosten) eines Flugtickets erfolgt in Rubel, US-Dollar oder in Euro in Abhängigkeit der Auswahl des jeweiligen Landes, in welchem Sie wohnen sowie von der Webseite der entsprechenden Zone. Die Online-Bezahlung der Flugkosten wird in der Währung des Bankkontos des Kunden getätigt.
Bei Cathay Pacific hingegen:
Derzeit bieten wir für folgende Währungen die Möglichkeit, bei Zahlung mit Visa oder MasterCard, in einer anderen Währung zu zahlen: xXxXx

Das heißt bei deinem Beispiel mit Aeroflot scheint es nicht möglich zu sein in Rubel zu bezahlen.
Aber ich denke Flug-Forumexperte Stecki wird sich bald hier äußern. ;)
1

Stecki

« Antwort #3 am: 17. Dezember 2014, 16:32 »
Das heißt bei deinem Beispiel mit Aeroflot scheint es nicht möglich zu sein in Rubel zu bezahlen.
Aber ich denke Flug-Forumexperte Stecki wird sich bald hier äußern. ;)

Danke fürs Lob, aber um genau zu sein bin ich in keinem einzigen Flugforum aktiv.

Zu diesem Thema habe ich leider auch keine Erfahrungen, ich weiss nur dass der Standort von der die Buchung erfolgt oft eine Rolle spielt.
0

santiago

« Antwort #4 am: 17. Dezember 2014, 17:15 »
Ok, Danke für eure Einschätzungen und Recherchen, momentan muss ich eh noch etwas zuwarten, was die Urlaubsplanung 2015 angeht.

Interessant ist eben, dass man gleich in der Suchmaske die Währung wählen kann. Im Zweifelsfall muss ichs wohl einmal durchspielen bis zum letzten Klick und schauen was bis dahin passiert...
0

Speedy

« Antwort #5 am: 18. Dezember 2014, 15:37 »
Meist muss man sich bis zum finalen Klick durchklicken, um zu schauen, ob das so geht, weil oft auch noch Zusatzgebühren dazu kommen, usw.
Ich hatte mal direkt bei American Airlines einen Flug in Dollar für weniger Geld gebucht, der mir anderswo über Kayak, Swoodoo usw. in Euro nur teurer angezeigt wurde. Das hatte tatsächlich funktioniert.
0

arivei

« Antwort #6 am: 18. Dezember 2014, 19:03 »
Ich hab meinen Air Asia Flug von Indonesien damals auch in Rupien statt Euro bezahlt, weil es etwas günstiger war (trotz 1% Fremdwährungsgebühr).
Aber es haben ja eh schon einige gesagt, dass du das einfach probieren musst...

Ratapeng

« Antwort #7 am: 18. Dezember 2014, 20:02 »
Ich hab meinen Air Asia Flug von Indonesien damals auch in Rupien statt Euro bezahlt, weil es etwas günstiger war (trotz 1% Fremdwährungsgebühr).
Aber es haben ja eh schon einige gesagt, dass du das einfach probieren musst...

Dein Fall ist leicht anders, weil du in der Währung des Abfluglandes bezahlt hast. Das funktioniert eigentlich immer. Oft kann man sogar nur in der Währung des Abfluglandes zahlen.
0

ORANGPHILOSOPHICUS

« Antwort #8 am: 31. Dezember 2014, 19:15 »
der artikel geht auch in eine ähnliche richtung:

Use a ‘Fake’ Location to Get Cheaper Plane Tickets   im TIME MAGAZINE

darauf basierender artikel im österreichischen standard:
Trick: Flugtickets online billiger kaufen
0

Tags: