Thema: Wieso nicht gleich eine Langzeitreise?  (Gelesen 688 mal)

WcPc

« am: 08. Dezember 2014, 21:39 »
Hi  8)

Mein Name ist Stefan, ich komme aus der schönen Schweiz wo ich zurzeit eine Ausbildung zum Informatiker (Applikationsentwickler) mache. Die werde ich diesen Sommer ('15) abschliessen. Eigentlich wollte ich danach einen Sprachaufenthalt in Australien machen, aber ich denke ich spreche schon recht gut Englisch und meine Begeisterung dafür hielt sich von Anfang an in Grenzen. Da ich aber schon seit über drei Jahren an Fernweh leide und dieses endlich stillen möchte, habe ich mich dazu entschlossen stattdessen für unbestimmte Zeit reisen zu gehen.

Unbestimmte Zeit, weil ich dann erst 19 sein werde und noch nie alleine (oder überhaupt, ausser Urlaub) auf Reisen war... Wenns mir nach 2 Monaten zu viel wird flieg ich heim, wenn ich nach einem Jahr immer noch nicht genug habe (was ich durchaus erwarte), reise ich eben weiter. Soweit der Plan... Die einzige Beschränkung ist das Geld, aber wer kennt das nicht?
Meine Reiseerfahrung ist also eher Mangelware. Das, und die Tatsache, dass ich schon (fast) alle Seiten von weltreise-info.de gelesen habe und trotzdem noch Fragen habe bringt mich nun zu diesem Forum :) .

Vorgesehen sind Osteuropa (sollte zum Anfangen etwas einfacher sein) und Südostasien plus Indien oder Ostasien, da bin ich mir noch nicht sicher. Vielleicht erkunde ich auch noch das... "südlichere Südostasien", also Malaysia und Indonesien, wir werden sehen.

Hier eine (stets aktuelle) Karte, die alle Orte zeigt, die ich gerne besuchen würde: https://www.google.com/maps/d/edit?mid=z22zm5Y_5BVU.kB1K4zp17mz8
Ich werde leider nicht alle in meine Reise packen können  :'(, die Auswahl steht noch aus...

Man liest sich ;)

Stefan

Tags: