Thema: Boottrip Halong Bay  (Gelesen 1302 mal)

cid.87

« am: 07. November 2014, 03:34 »
Hallo Zusammen!
Brauche mal wieder ein paar Tipps!
Ich bin zur Zeit in Ninh Binh und von hier aus soll es weiter zur Halong Bay gehen.
Da es wieder sehr viele Tourangeboote gibt und mit Sicherheit auch große Unterschiede, meine Frage an euch-
Hat jemand kürzlich eine Tour gemacht und kann diese oder eine Agentur/Gesellschaft empfehlen?

Schon mal vielen Dank!

Lg cindy
0

Yoss

« Antwort #1 am: 07. November 2014, 06:33 »
Ich war vor einem Monat mit Ethnic Travel in der Halong Bay unterwegs. Hatte die Tour in ihrem Büro in Hanoi gebucht und war sehr zufrieden damit. Gruppe, Guide, Unterkünfte, Essen, Aktivitäten - alles prima.
1

supermario

« Antwort #2 am: 07. November 2014, 15:56 »
hallo,

ich habe meine Tour im Jänner 2014 im Hanoi Family Homestay gebucht.

http://www.hanoifamilyhomestay.com/2-days1-night-halong-bay-alova-gold.html

Im grossen und ganzen hat mir die Tour sehr gut gefallen. Es war alles sehr gut organisiert und wir waren nur 12 Gäste an Board.

lg
1

Knarf

« Antwort #3 am: 08. November 2014, 15:03 »
vega travel fanden wir ganz gut, haben vor ein paar wochen die 3-tägige tour gemacht. die fahren eine alternative route zu den meisten anbietern, so dass es weit weniger überfüllt wirkt. einziges manko: trotz super wetter haben wir eigentlich nichts vom sunset bzw. sunrise mitbekommen, da wir bei ersterem im schatten am kayaken waren und beim zweiteren das schiff falsch positioniert war. ansonsten war aber alles gut...odc sollte ähnlich zu vega travel sein...beide auch nicht ganz billig, ca. 170 Dollar für 3 tage (2 sind m.E. definitiv zu wenig und billiganbieter sind auf jeden fall zu vermeiden)
da wir eigentlich nicht auf organisierte touren stehen, würden wir aber wohl beim nächsten mal eher eigenständig nach cat ba island fahren und von dort individuellere trips buchen...
0

alex

« Antwort #4 am: 08. November 2014, 15:10 »
Ich habe 3 Tage/2 Nächte mit Vega Travel gebucht. War zwar teurer als viele andere Anbieter, aber ich fands super.

http://alexallaround.com/halong-bay-cruise/
0

cid.87

« Antwort #5 am: 09. November 2014, 06:22 »
Vielen Dank!
Ich denke ich werde die Variante Cat Ba Island vorziehen! Hab wirklich keine Lust auf nem schlechten Boot zu landen und dafür auch noch zu viel zu bezahlen.

Glg
0

Mirabell

« Antwort #6 am: 09. November 2014, 14:12 »
Ich habe mich vor einigen Jahren von einem der Holzboote auch nur bis Cat Ba mitnehmen lassen und bin dort einige Tage geblieben. Eine Unterkunft zu finden war auch kein Problem, aber man kam auf eigene Faust dort sehr schlecht wieder weg. Einheimische haben dann zwar Boot- und Busfahrt organisiert und sogar einen Flug gebucht, aber das war recht umständlich und relativ teuer. Vielleicht hat sich das aber geändert, ist wie gesagt schon etwas her.
0

enit

« Antwort #7 am: 10. November 2014, 13:36 »
Wir sind bei unserer Reise (2013) auch einfach erstmal selbst nach Cat Ba gefahren. Zuerst mit dem Bus nach Haiphong und dann mit der Fähre zur Insel, kann man auch gleich kombiniert am Busbahnhof in Hanoi so kaufen. In Cat Ba selbst kann man dann unterschiedliche Touren durch die Bucht buchen, die alle auch deutlich günstiger waren als von Hanoi aus.
Wir haben uns dann für eine eintägige Tour (inkl. Kayaken) entschieden und das hat uns auch vollkommen gereicht, um die Bucht zu sehen.
Ein weiterer Vorteil einer Tour von Cat Ba aus ist außerdem, dass diese Boote andere Routen durch die Karstfelsen nehmen, als die ganzen größeren Mehrtages-Boote. So haben wir unterwegs vielleicht ein oder zwei andere Touri-Boote in unserer Nähe gesehen, während andere Reisende von unzähligen Booten berichtet haben.
0

GschamsterDiener

« Antwort #8 am: 10. November 2014, 16:12 »
Habe Ha Long auch so gestaltet, dass ich direkt nach Cat Ba geschifft bin und von dort aus erkundet habe. Von dort zurück aufs Festland zu kommen war letztes Jahr überhaupt kein Problem mehr.
0

Tags: