Thema: Xmas und Sylvester als Backpacker in Vietnam  (Gelesen 3799 mal)

sorachi ace

« am: 15. September 2014, 14:20 »
Hallo zusammen,

am 24.11.2014 starte ich meine Weltreise, beginnend in SOA.

Der Vollständigkeit halber geht es in Bangkok los, dann ->Kambodscha->Vietnam->Laos->Thailand->Malaysia->Borneo+Brunei->Singapur->Indonesien->Neuseeland->Fidschi->Australien. Noch offen sind Myanmar und die Adanamen. Als Reisezeit ist erstmal grob ein jahr geplant, kann aber auch ruhig länger dauern, in D hält mich nichts mehr. Auch ein Verbleib z.B. in Australien kann ich mir darüber hinaus gut vorstellen.. aber das ist ein anderes Thema  ;)

Jedenfalls bin ich während dieser Zeit zu Weihnachten(vermutlich Nha Trang oder Mui Ne) und Sylvester( in Hanoi) in Vietnam. Ich bin generell eher der gelassene, tiefenentspannte Typ, aber auf Grund der Feiertage überlege ich schon ob ich hier nicht doch besser vorab eine Unterkunft buche. Dies schränkt zwar die Flexibilität ein, aber grade zu Xmas und Sylvester will ich nicht vor ausgebuchten Hostels stehen.

Hat hierzu jemand schon Erfahrungen gesammelt?
Für Tipps aller Art schon mal vielen Dank vorab.

mfg
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 15. September 2014, 19:46 »
Hier gab es ein Erfahrungsbericht was Silvester in Vietnam angeht:
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=10673.msg70455#msg70455

Kommt wohl darauf an welche Unterkunft du haben möchtest. Könnte mir vorstellen, das "LP-Lieblinge" mit Reisenden voll sein wird, weil alle irgendwie zusammen feiern wollen. Wenn du eine bestimmte Unterkunft haben möchtest wäre es sinnvoll zu reservieren. Wenn es dir egal ist ob du in Hostel/Hotel x, y oder z schläft, wirst du sicher irgendwo etwas finden.
0

sorachi ace

« Antwort #2 am: 19. September 2014, 14:18 »
Vielen dank für den Link..steht leider nicht da wo er genau war, aber 22Uhr ins Bett.. auf keinen Fall :o



0

pad

« Antwort #3 am: 19. September 2014, 15:17 »
Ich war über Weihnachten in Hanoi und es war total kein Problem ein Zimmer zu finden, die Auswahl war nach wie vor sehr umfangreich. Einige Hostels veranstalteten Weihnachtspartys.

Ganz Allgemein ist der Konkurrenzkampf zwischen den Gästehäusern in Vietnam recht gross und die Belegung oft eher bescheiden.
0

Sherry

« Antwort #4 am: 19. September 2014, 15:45 »
Vielen dank für den Link..steht leider nicht da wo er genau war, aber 22Uhr ins Bett.. auf keinen Fall :o

Wir hatten ja auch überlegt, in Vietnam Silvester zu feiern (siehe den Link, den Vombatus gepostet hat), haben uns dann aber recht schnell dagegen entschieden, weil dort scheinbar wirklich überall tote Hose ist. In SOA ist Neujahr eben erst später und wenn man unser westliches Silvester ausgiebig feiern möchte, dann muss man in die typischen Touristenregionen reisen, sprich Bangkok, Singapur oder die von Touris belagerten Inseln. Dort hat man dann garantiert Party.
0

serenity

« Antwort #5 am: 19. September 2014, 18:31 »
Mui Ne dürfte über Weihnachten knallvoll sein - da machen auch viele Westler über Weihnachten/Neujahr Urlaub, dort musst du sicher vorab was reservieren, sonst könnte es stressig werden. Und mach dich auf Unmengen von Russen gefasst ...
Nha Trang ist nicht so DIE Bade-Destination, da könnte es entspannter zugehen.

Denk dran - Vietnam ist KEIN buddhistisches Land, es leben dort sehr viele Christen, Weihnachten ist also dort auch Feiertag.

Hanoi ist sicher kein Problem, Großstädte sind generell bei den Unterkünften immer entspannter als Badeorte. Das westliche Neujahr wird dort eher nicht wirklich gefeiert - könnte aber trotzdem sein, dass an einem der beiden Seen ein Feuerwerk stattfindet.

Auch in Saigon gibt es Feuerwerk, aber keine großen Parties. Mehr los ist an Silvester in Bangkok - da feiern vor allem die Touristen, es gibt aber auch ein Riesenfeuerwerk am Chao Phraya.


0

Tags: