Thema: Routenplanung Neuseeland (7 Wochen Dez.-Feb. im WoMo mit Kleinkind)  (Gelesen 1502 mal)

jo.an.na

Hallo in die Runde,

ich habe erste Routenideen für unsere NZ-Reise erstellt und ich merke schon jetzt: 7 Wochen NZ sind zu kurz ;-)

Ich würde mich freuen wenn der eine oder andere von Euch mal drauf schauen kann (ich habe 2 Varianten, weil ich bei der ersten zeitlich gar nicht richtig hinkomme und uns hintenraus Northland fehlt, was wir aber gar nicht weglassen wollen) :-(

Wir sind mit Kind (dann fast 2 Jahre) unterwegs, deshalb eigentlich fast nie größere Strecken als 200km/ Tag.
Wandern werden wir wegen Kind nicht soviel, wir finden tolle Landschaften gut, sind gerne mal am Meer und möchten landschaftlich toll gelegene Plätze/ Holiday Parks anfahren mit unserem Maui-Wohnmobil.
Wir fahren gerne auch mal in Ecken die nicht Top-Hot sind, denn der Weg ist oft das Ziel (das kennen wir von unseren Australien-Reisen).
Wir sind von Ende Dezember 2014 bis Mitte Februar 2015 unterwegs. Wir haben auf dem Hin-& Rückflug 2 Stopover-Tage in Singapur.

Was kann/ sollte raus zugunsten anderer Orte/ Strecken? Was fehlt? Was ist unrealistisch? Welche Strecken/ Orte sind nur Kilometer kratzen? Welche siund Eure Lieblings-DOC-Plätze die toll gelegen sind?
Ich bin dankbar über Eure Erfahrungen und Hinweise.


VARIANTE 1:
Tag 1   Ankunft Christchurch/ WoMo   (dann zentrumsnaher Holiday Park, nix tun, ankommen).
Tag 2   Christchurch   (in Holiday Park noch stehen bleiben/ ankommen/ einrichten)
Tag 3   Christchurch   (in Holiday Park noch stehen bleiben/ ankommen/ einrichten)
Tag 4   Christchurch - Lake Tekapo   240km
Tag 5   Lake Tekapo - Mt Cook   (hoffentlich DOC White Horse Hill)  120km
Tag 6   Mt Cook   
Tag 7   Mt Cook - Oamaru   210km
Tag 8   Oamaru - Dunedin   110km
Tag 9   Dunedin   
      
Tag 10   Dunedin - Catlins   180km
Tag 11   Catlins   
Tag 12   Catlins - Invercargill/ Bluff   80 + 30km
Tag 13   Stewart Island   (Tagesausflug mit Fähre)
Tag 14   Bluff - Manapouri   170km
Tag 15   Manapouri/ Doubtful Sound   
Tag 16   Manapouri - Milford Sound   140km
      
Tag 17   Milford Sound   
Tag 18   Milford Sound - Te Anau oder Mossburn   120/170km
Tag 19   Te Anau oder Mossburn - Queenstown   170/120km
Tag 20   Queenstown   
Tag 21   Queenstown   
Tag 22   Queenstown/Wanaka/Haast   200km
Tag 23   Haast - Fox Glacier/ Franz-Josef-Glacier   150km
      
Tag 24   Franz-Josef-Glacier - Greymouth   170km
Tag 25   Greymouth - Abel Tasman   300km
Tag 26   Abel Tasman   
Tag 27   Abel Tasman/ Cape Farewell   
Tag 28   Abel Tasman - Nelson   65
Tag 29   Nelson - Picton   110
Tag 30   Picton   
      
Tag 31   Fähre nach Wellington   
Tag 32   Wellington   
Tag 33   Wellington   
Tag 34   Wellington - Wanganui   190
Tag 35   Wanganui - Egmont NP/ Mt. Taranaki   140
Tag 36   Egmont NP/ Mt Taranaki   
Tag 37   Egmont NP - Tongariro NP   220
      
Tag 38   Tongariro NP   
Tag 39   Tongariro NP - Taupo   100
Tag 40   Taupo - Napier   140
Tag 41   Napier   
Tag 42   Napier  -Wairoa - Rotorua (oder Napier-Rotorua)   330/ 220
Tag 43   Rotorua   
Tag 44   Rotorua - Coromandel   220
      
Tag 45   Coromandel   
Tag 46   Coromandel - Auckland/ Zwischenstopp   190
Tag 47   Auckland - Bay of Islands   230

offen: NORTHLAND/ BAY OF ISLANDS/ CAPE REINGA (wollen wir aber!!!!)

Tag 48   Auckland   
Tag 49   Auckland/ WoMo-Abgabe   
Tag 50   Auckland   
Tag 51   Abflug mittags   


+++++++
VARIANTE 2 (kürzere Tage: Christchurch/ Mt. Cook/ Queenstown/ ohne Stewart Island u. ohne Doubtful Sound).

Tag 1   Ankunft Christchurch/ WoMo   (dann zentrumsnaher Holiday Park, nix tun, ankommen).
Tag 2   Christchurch   (in Holiday Park noch stehen bleiben/ ankommen/ einrichten)
Tag 3   Christchurch - Lake Tekapo   240km
Tag 4   Lake Tekapo - Mt Cook   120km
Tag 5   Mt Cook - Oamaru   210km
Tag 6   Oamaru - Dunedin   110km
Tag 7   Dunedin   110km
Tag 8   Dunedin - Catlins   180km
Tag 9   Catlins   
      
Tag 10   Catlins - Invercargill/ Bluff   80 + 30km
Tag 11   Bluff - Manapouri   170km
Tag 12   Manapouri - Milford Sound   140km
Tag 13   Milford Sound   
Tag 14   Milford Sound - Te Anau oder Mossburn   120/170km
Tag 15   Te Anau oder Mossburn - Queenstown   170/120km
Tag 16   Queenstown   
      
Tag 17   Queenstown/Wanaka/Haast   200km
Tag 18   Haast - Fox Glacier/ Franz-Josef-Glacier   150km
Tag 19   Franz-Josef-Glacier - Greymouth   170
Tag 20   Greymouth - Abel Tasman   300
Tag 21   Abel Tasman   
Tag 22   Abel Tasman/ Cape Farewell   
Tag 23   Abel Tasman - Nelson   65
      
Tag 24   Nelson - Picton   110
Tag 25   Picton/ Fähre nach Wellington   
Tag 26   Wellington   
Tag 27   Wellington   
Tag 28   Wellington - Wanganui   190
Tag 29   Wanganui - Egmont NP/ Mt. Taranaki   140
Tag 30   Egmont NP/ Mt Taranaki      220
Tag 31   Egmont NP - Tongariro NP   
Tag 32   Tongariro NP - Taupo   100
Tag 33   Taupo - Napier   140
Tag 34   Napier   
Tag 35   Napier  -Wairoa - Rotorua (oder Napier-Rotorua)   330/ 220
Tag 36   Rotorua   
Tag 37   Rotorua - Coromandel   220
      
Tag 38   Coromandel   
Tag 39   Coromandel   190
Tag 40   Coromandel - Auckland/ Zwischenstopp   190
Tag 41   Auckland - Bay of Islands   230
Tag 42   Bay of Islands   
Tag 43   Bay of Islands   
Tag 44   Bay of Islands - Cape Reinga   200
      
Tag 45   Cape Reinga   
Tag 46   Cape Reinga - Opononi   200
Tag 47   Opononi - Auckland   260
Tag 48   Auckland   
Tag 49   Auckland/ WoMo-Abgabe - Hotel   
Tag 50   Auckland - Hotel
Tag 51   Abflug mittags   



Danke für Eure Hilfe!

jo.an.na
0

serenity

Zu deiner Routenplanung kann ich nicht viel hilfreiches beisteuern, da wir selbst gerade mitten in der Planung sind (3 Monate Australien/Neuseeland, ab Anfang Januar). Aber am Samstag, 9.  August, kommt ab 9:45-13:30 nonstop Neuseeland auf ARTE - die Sendungen kamen in dieser Woche schon einzeln, am Samstag kommen noch mal alle 5 hintereinander. Einige hab ich gesehen - es sind keineswegs nur Luftaufnahmen, wie der Titel (Neuseeland von oben) vermuten lässt, sondern umfangreiche Reportagen über verschiedene Landesteile.

Hilfreich ist vielleicht auch die Website von Countdown, eine große Discounter-Kette auf Neuseeland - da könnt ihr euch schon mal ein Bild von den Preisen für Lebensmittel etc. machen http://shop.countdown.co.nz/?banner=www#url=/Shop/Department ... Ansonsten hilft auch diese Seite auf der Suche nach günstigen Einkaufsmöglichkeiten http://www.nzs.com/shopping/supermarkets/
0

Fender

Scheint mir ein ziemlich straffes Programm zu sein. Ich empfehle Euch, ein paar Tage Puffer einzubauen, falls was dazwischen kommt. Ein Beispiel: Das Crossing des Tongariro NP ist vom Wetter abhängig. Ich hatte damals 2 Tage warten müssen, bis das Wetter gepasst hatte (zugegeben, es war damals März - nicht wirklich optimal). So, wie ich Euer Programm lese, kommt es mir als Gehetze vor. Vll irre ich mich da aber auch...
0

Radlerin

Ich würde den Tagesausflug nach Steward Island weglassen. Da sieht man nicht viel, dazu müsstet ihr ein bißchen rumfahren und wandern. Ausserdem gibt es Tage, da wird auf der Fähre jedem schlecht, mit Kind vielleicht nicht so toll (?)
Doubtful Sound ist wunderschön, würdet ihr da eine Bootstour machen? Man fährt halt schon erstmal über den Lake Manapouri und dann nochmal ein Stück Strasse...ob sich das für einen Tag lohnt?

In Haast würde ich keinen Zwischenstop machen, da gab es die meisten Sandflies in ganz NZ und nichts zu sehen. Lieber bis an die Küste fahren oder vorher vor dem Haast Pass übernachten.
Wanaka fand ich schöner als Queenstown, was sicher Geschmackssache ist.
Für die Westküste würde ich  mir auch Zeit lassen, den Mirror Lake beim Fox Glacier nicht vergessen, und einen Abstecher zur Okarito Lagoon. Es gibt an der Westcoast auch manchmal kleinere Wanderwege in den Regenwald, so eine Stunde, beim Fox Glacier auch einen schönen Spaziergang zu einer Glühwürmchenhöhle.

Catlins ist toll an dem Strand wo es die Delfine und Pinguine gibt und einen petrified forest.

Generell würde ich auch nciht alles tageweise durchplanen.
0

jo.an.na

Hallo in die Runde,

wir haben nun ein paar Anpassungen gemacht.
Die erste ist, anstatt 7 Wochen nun 8,5 Wochen mit Kleinkind in NZ zu verbringen ;-)
Und selbst diese Zeit reicht nicht, das sehen wir schon jetzt wenn wir auf die Karte schauen und uns belesen...

Wir kommen nun in Christchurch an, haben dort 3 Ü (2 ganze Tage) bis wir unser Wohnmobil übernehmen können (ging nicht anders, es waren die letzten Flüge die es gab in der Woche vor Weihnachten).
Aber wir denken das es kein Problem sein sollte in Christchurch 2 Tage zu verbringen mit Kind (da dauert eh alles länger, erstmal ankommen, rumlaufen, auch wenn noch einiges in Schutt&Asche ist, aber es gibt ja auch schon einiges was man sehen kann und wir wollen auch einen halben Tag in das Antarctic Center, das klingt gut für Kind & uns, der FarmersMarket samstags klingt auch gut ;-)
Hat jemand einen guten Tipp für ein gutes (darf auch modern sein) Motel oder Hotel (das auch 2 Räume statt nur einem kleinen Zimmer hat) das fußläufig zum "Zentrum"/ Botanischen Garten etc. ist?
Um dann "langsam" anzufangen mit dem WoMo wollen wir nach der Übernahme/ Einkaufen erstmal auf die Banks Peninsula (Akaora), dort 2 Nächte, also 2 ganzen Tage komplett dort sein. Ist das zu kurz (jaja, das ist "relativ")?
Von Akaora wollen wir dann bis zum Lake Tekapo, auch wenn das natürlich mit 285 km eine lange Strecke ist und wir die Inland Scenic Route verpassen. Sollten wir besser die Scenic Route fahren und noch eine Zwischennacht in Geraldine oder Umgebung einplanen? Da sind wir uns unschlüssig.

Ansonsten haben wir eine (wie wir finden) gute Route und haben, abgesehen von Christchurch, genau 4 Wochen für jede Insel. Wir möchten auch Wellington oder Auckland mit je 2,5 Tagen nicht kürzen, beide Städte hören sich toll an und wir wollen dort Kultur, Subkultur & ein bisschen Leben dort entdecken ;-) Auch das East-Cape auf der Nordinsel soll drin bleiben (außer wir vertrödeln uns vorher woanders), denn das klingt schon toll.

Welcher Anlaufpunkt IN den Marlboro Sounds könnt Ihr denn empfehlen? Also nicht am Rand wie Havelock oder Picton, sondern was mit WoMo-Anfahrbares mit schönem Punkt für 2 Nächte & ein Sounds-Gefühl?

Und die Feiertagsfrage: Für alles was Lake Tekapo/ Mt. Cook/ Oamaru/ Curio Bay/ Milford Sound zwischen X-mas und Anfang Januar betrifft sollten wir sicher schon jetzt buchen, oder? Ist jemand zu einer solchen Zeit schon mal ohne Reservierung und WoMo dennoch auf guten Plätzen gelandet? (Wir wollen natürlich zB am Mt Cook am liebsten zum White Horse Hill DOC, aber den kann man ja nicht reservieren, also braucht wir eine Notplan-Reservierung, denn was machen wir sonst zu den Feiertagen am Mt. Cook ohne Stellplatz? Zurück nach Twizel ist keine Option.

Hier mal unser aktueller "Plan" wobei es natürlich teilweise nur Richtwerte sind, wenn wir mal einen Tag nicht weit kommen oder länger bleiben, dann sehen wir eben nur anhand der "Planung", das evtl. was anders weg muss, wir wollten uns nur nicht "vertun" im Zeitmanagement der 8 Wochen und am Ende keine Zeit mehr haben für Bay of Islands o.a.!
Die meisten Orte sind nur "Stichpunkte" auf der Landkarte und sagen nicht aus das wir genau dort schlafen wollen/ müssen, sondern sind Richtungswerte der Region. Nach Plätzen schauen wir dann.


Tag 1   Ankunft Christchurch
Tag 2   Christchurch
Tag 3   Christchurch/ Antarctic Centre
Tag 4   WoMo-Übernahme/ Einkaufen / Christchurch - Akaroa
   
Tag 5   Akaora
Tag 6   Akaroa - Lake Tekapo
Tag 7   Lake Tekapo - Mt Cook
Tag 8   Mt Cook
Tag 9   Mt Cook - Oamaru/ Pinguinkolonie
Tag 10   Oamaru - Dunedin
Tag 11   Dunedin/ Otago-Halbinsel
   
Tag 12   Dunedin/ Otago-Halbinsel/ Reservetag
Tag 13   Dunedin - Catlins
Tag 14   Catlins halber Tag - Curio Bay
Tag 15   Curio Bay
Tag 16   Curio Bay - Manapouri
Tag 17   Manapouri - Te Anau - Milford Sound (direkt dort in der Lodge mit Powered Site)
Tag 18   Milford Sound - Mossburn oder Queenstown
   
Tag 19   Queenstown
Tag 20   Queenstown/ Arrowtown
Tag 21   Queenstown/ Arrowtown - Wanaka
Tag 22   Wanaka - West-Coast - Fox Glacier/ Franz-Josef-Glacier
Tag 23   Franz-Josef-Glacier - Hokitika
Tag 24   Hokitika - Arthurs Pass - Greymouth (oder Reservetag, mein Freund wollte eben den Arthurs Pass sehen)
Tag 25   Greymouth - Pancake Rocks - Westport/ Cape Foulwind
   
Tag 26   Westport - Abel Tasman
Tag 27   Abel Tasman
Tag 28   Abel Tasman
Tag 29   Abel Tasman/ Cape Farewell
Tag 30   Abel Tasman - Nelson
Tag 31   Nelson - Marlborough Sounds
Tag 32   Marlborough Sounds/ zB Portage Bay?
   
Tag 33   Marlborough Sounds - Picton/ Fähre nach Wellington
Tag 34   Wellington
Tag 35   Wellington
Tag 36   Wellington - Whanganui
Tag 37   Whanganui - New Plymouth - Egmont NP/ Mt. Taranaki
Tag 38   Egmont NP/ Mt Taranaki
Tag 39   Egmont NP - Forgotten World HW - Tongariro NP
   
Tag 40   Tongariro NP halber Tag - Taupo
Tag 41   Taupo - Napier
Tag 42   Napier
Tag 43   Napier - Gisborne/ East-Cape
Tag 44   Gisborne - Hicks Bay/ East-Cape
Tag 45   Hicks Bay/ East Cape - Rotorua
Tag 46   Rotorua/ heiße Quellen
   
Tag 47   Rotorua - Coromandel
Tag 48   Coromandel/ Hot Water Beach
Tag 49   Coromandel
Tag 50   Coromandel - Thames/ Whangaparaoa
Tag 51   Whangaparaoa - Bay of Islands
Tag 52   Bay of Islands
Tag 53   Bay of Islands
   
Tag 54   Bay of Islands - Cape Reinga
Tag 55   Cape Reinga halber Tag - Opononi
Tag 56   Opononi - Auckland
Tag 57   Auckland
Tag 58   Auckland/ WoMo-Abgabe
Tag 59   Auckland
Tag 60   Abflug



Ach, jetzt wurde es doch so lang :-(
Ich hoffe jemand hat noch gelesen und kann uns hier & da ein paar Antworten oder persönliche Tipps geben?
Das wäre toll!

Euch allen eine tolle Woche!

jo.an.na
0

tassimaniac

wie wäre es, wenn du noch die uhrzeiten mit definierst, wäre irgendwie strukturierter  :o

mal ehrlich, mir wäre das extrem durchgeplant! ich war selbst 2 monate in nz. mit dem auto unterwegs und habe beide inseln bereist und doch nur die hälfte sehen können!

ein tip wäre aber bestimmt sinnig: die fähre im voraus zu buchen(kann man online wieder umbuchen) um einen platz sicher zubekommen.

ansonsten ist zu dem zeitpunkt, voll die hauptreisezeit - kann durchaus eng werden mit div. reservierungen!

ps: wenn dein freund auf dem athur pass nicht mehr weiterfahren will, kann ich das total verstehen(und schon stimmt der terminplan wieder nicht)  8)
1

Reisenoob

Also finds auch seltsam alles so straff zu planen. Was ist wenn es einem dann irgendwo extrem gefällt und man noch nicht weiter fahren will? Oder wenn man aus Wettergründen was ändern muss?

Als zusätzliche Änderungen empfehle ich euch Dunedin und Oamaru raus zu schmeissen. Da ist nicht viel. Genauso Auckland - ein Tag reicht da auf jeden Fall.
0

MiCo

Da Du anfangs nach empfehlenswerten DOC-Campgrounds gefragt hattest: Spirit Bay bei Cape Reinga. Wunderscöner Platz, umrahmt von Bergen, Dünen und Meer. Wir waren während einer dreitägigen Regenperiode dort und fanden den Platz richtig mystisch. Der Strand ist unendlich lang und weiß. Vielleicht schafft Ihr es ja nach da oben.
0

Tags: