Thema: Neuseeland Routenfrage  (Gelesen 776 mal)

Rosenkohl

« am: 22. Juni 2014, 12:43 »
Schönen guten Sonntagmittag,

ich fliege am 13. Oktober mit einem Freund über Bangkok nach Auckland. Bis jetzt ist der Flug nur reserviert, aber bereits morgen wollten wir ihn fest buchen. Zurück geht es dann am 20. April von Christchurch, so hatten wir uns das zumindest gedacht.
Nun also folgendes: Für uns war es eigentlich klar, dass wir in Auckland ankommen wollen, weil wir dort auch Leute kennen bei denen wir erst einmal fußfassen könnten. Nun ist es ja so, dass es auf der Südinsel kälter ist. Deswegen bin ich mir nicht sicher, ob es vielleicht doch schlauer ist in Christchurch anzukommen (und auf der Südinsel den Sommer zu genießen) und erst irgendwann im Januar in den Norden zu fahren/fliegen (wo es ja dann immer noch warm ist).
Oder in Auckland ankommen und über Auckland auch wieder zurück? Ich dachte allerdings man spart sich Geld, wenn man vom Süden nicht wieder nach oben muss.
Also ich freue mich über jegliche Hilfestellungen, am besten relativ zügig.

Nochmal kurz zusammengefasst:
Es geht um die ankunfts/abfahrtsorte von ende Oktober bis mitte April und die generelle Frage ob es wettertechnisch schlauer wäre zuerst auf die Südinsel oder auf Nordinsel zu fahren. Beziehungsweise von wo abzufahren, wenn wir eigentlich in Auckland ankommen wollen.
Option A: Auckland - Christchurch
Option B: Christchurch - Auckland (Würde man so nicht sogar der Haupttouristenreisezeit im Norden etwas entgehen und möglicherweise zusätzlich Geld sparen?)
Option C: Auckland - Auckland

Schreibt mir doch einfach was ihr denkt, bzw wie ihr es am besten gestalten würdet. Ich freue mich über jede Antwort.  :)

Liebe Grüße,

Rosenkohl
0

arivei

« Antwort #1 am: 22. Juni 2014, 13:10 »
Wir waren mitte Nov-Mitte Dez auf der Südinsel und es hat Ende Nov in der Gegend um Queenstown sogar nochmal geschneit und einige der Wanderwege waren noch nicht wieder voll begehbar. Von daher würde ich auf jeden Fall im Norden starten und danach auf die Südinsel - und da dann evtl. von Süd nach Nord. Heimflug aus CHC, so würd ichs machen.

Ich beneide euch, Neuseeland ist so toll!!!

pad

« Antwort #2 am: 22. Juni 2014, 13:30 »
Ich habe bei meiner Reise erst Auckland-Christchurch gebucht und bin dann doch wieder von Auckland zurück nach Australien, also Auckland-Auckland.

Allerdings habe ich die Nordinsel beim ersten mal innert einem Tag mit dem Zug durchquert (bis Wellington) und daher davon nicht viel besonders gesehen (die Zugfahrt war jedoch spitze). Dann habe ich die Südinsel mit dem Mietwagen umrundet (grob gesagt) und wollte doch nochmals nach Norden, daher die Umbuchung.

Sooo wichtig ist es aber nicht, denn du kannst auch günstig einen Inlandflug von Christchurch nach Auckland kriegen, da solltest du bereits unter 100 NZD dabei sein (inkl. Gepäck), sofern du das nicht erst am Vortag buchst. Die Fähre kostet dich auch ein wenig mehr als 50 NZD (pro Person, mit Wagen wird's viel teurer). Falls du vor Ort einen Wagen kaufen willst, solltest du gucken, dass du nur einmal die Fähre benutzen musst, sonst geht's ins Geld. Ansonsten einfach auf beiden Inseln separat mieten, einige Anbieter bieten auch einen Wagenwechsel an.

Wenn du von Christchurch zurück fliegst, kannst du nicht die ganze Südinsel umrunden, wenn du kein Backtracking willst (der Küstenabschnitt von Christchurch bis Picton fehlt dir dann). Die Fahrt ist schön, aber es gibt so oder so viele schöne Flecken in NZ, also auch nicht Matchentscheidend, ausser dir ist das Whale Watching sehr wichtig.

In Christchurch gibt's übrigens nicht viel zu sehen, da die Erdbebenschäden nach wie vor das komplette Stadtbild prägen (halt überall Baustellen und abgesperrte Zonen). Mehr als einen Tag brauchst du für diese Stadt nicht.

Also:
Auckland-Auckland: Du kannst sowohl Nordinsel wie auch Südinsel umrunden / eine grosse 8 fahren, brauchst aber 2x Fähre
Auckland-Christchurch: Erst die Nordinsel runter nach Wellington, dann die Südinsel beinahe umrunden (in Richtung Nelson starten).

Beide Varianten klappen gut. Wenn dich die Variante Auckland-Christchurch mehr als 100$ mehr kosten, dann würde ich eher Auckland-Auckland buchen und mir die 100$ für einen evtl. Inlandflug "zur Seite legen" oder dann eben doch wieder hochfahren. So kannst du die Entscheidung herauszögern und bist total flexibel. Kostet dich zwar ca. einen Tag, aber das ist bei der Reisedauer ja nicht so wichtig.
0

Tags: