Thema: hi ihr weltenbummler / inkl Reiseplan  (Gelesen 908 mal)

henryk

« am: 29. Mai 2014, 17:31 »
hi an euch Weltenbummler,

ich möchte mich und meinen Plan gerne mal vorstellen

Mein Name ist Henryk und ich komme aus Berlin, bin 25 Jahre alt und habe inzwischen den Schluss gefasst eine Weltreise zu machen...

Den Start habe ich im Januar 2016 angepeilt. Klingt so als wäre noch eine menge Zeit, aber ich muss ja auch noch einiges an Geld sparen um mir meinen Reisestil zu erlauben und nebenbei gibt es Vorfreude und Planungszeit.

Budget: ca. € 22.000,00

Reisestil: Die Reiseziele intensiv erleben und zwar mit Mietwagen. Geschlafen wird überwiegend im Auto. Priorität liegt in der Fotografie.

hier mal meine Vorstellung der Reise:

19.01.2016 - 27.01.2016 - Dubai
27.01.2016 - 30.03.2016 - Neuseeland
30.03.2016 - 28.06.2016 - Australien
28.06.2016 - 26.07.2016 - ??
26.07.2016 - 23.10.2016 - USA
23.10.2016 - XX.XX.XXX - wenns geht und das budget noch was hergibt irgenwo weiter / oder wenn budget erschöpft ist, nur noch ein paar tage an einem traumstrand entspannen

Neuseeland: Nord- und Südinsel - eine große Acht fahren

Australien: von Sydney nach Süden - die Südküste bis rüber in den Westen - die Westküste hoch bis Norden und von dort diagonal durchs Outback zurück in den Südosten. So wäre ich noch im April und bis Mitte/Ende Mai im südlichen Bereich unterwegs und im Juni, zur angenehmen Reisezeit im Outback.

Ich überlege den Juli auch mit den USA zu befüllen, sonst kommen für irgendein anderen Stop weitere Flugkosten etc. hinzu. Dann müsste ich ein Visum für die USA beantragen.
Route: von LA hoch durch Kalfornien und Oregon, eventuell bis nach Kanada, von dort wieder nach Süden durch den Yellowstone und die Tetons über Salt Lake City nach Utah. Weiter gehts dann nach Süden und dann die USA im Süden durchqueren über San Antonio, New Orleans bis Miami.

Fragt mich nicht wie ich auf die genauen Daten komme. Habe mich an den guten Reisezeiten orientiert.

Wie steht Ihr zu diesem Vorhaben ? Übersehe ich etwas ? Ist ein fataler Fehler in der Planung zu erkennen ? Allgemeine Tipps / Hinweise ?

Es ist natürlich keine klassische Backpackerreise in Form von mit dem Rucksack durch Südostasien. Auch Südamerika reizt mich wahnsinnig, aber das erste was ich bei der Planung erkennen musste, ist Prioritäten zu setzen und man kann einfach nicht alles auf einmal sehen.

Vielen Dank vorab für Tipps / Hinweise und sonstige Erfahrungsberichte

Ich wäre im übrigen einem mitreisenden gegenüber der die gleichen Interessen verfolgt nich abgeneigt.

grüße, Henryk

pantitlan

« Antwort #1 am: 30. Mai 2014, 16:18 »
Bei den drei Fragezeichen würde ich Indonesien empfehlen. Das liegt gerade vor der Haustür von Australien und ist damit gut erreichbar. Ausserdem ist es sehr günstig. Wenn du es abenteuerlich magst, reist du überland via Timor, Flores und Lombok nach Bali. Oder du fliegst direkt nach Bali und erkundest von dort aus die Nachbarinseln Ostjava und Lombok einschlieslich den Komodo Nationalpark.

Sherry

« Antwort #2 am: 30. Mai 2014, 16:19 »
Hallo Henryk,

erstmal willkommen im Forum!

Dir ist sicher schon aufgefallen, dass es hier die Kategorie "Routenplanung" gibt und dein Thema damit etwas fehl am Platze ist  ;)

Ansonsten reisen die Backpacker nicht umsonst durch SOA - mal abgesehen davon, dass es sich durchaus lohnt, dort zu reisen (wahrscheinlich sogar mehr als in den USA), ist das Ganze nämlich auch eine Preisfrage. Um dein Budget würden dich viele beneiden, aber auf deinem Plan stehen ausschließlich teure Länder und diese dann noch mit dem Auto hoch und runter zu fahren wird mit Sicherheit sehr kostspielig. Ob das mit deinem Budget überhaupt machbar ist, kann ich dir mangels Erfahrung nicht sagen, ich habe da aber so meine Zweifel...

Was du aber im Forum sicher noch oft lesen wirst, ist dass es bei deinen genannten Daten mit Sicherheit nicht bleiben wird. Du hast noch sooo viel Zeit, dass es mich sogar wundern würde, wenn es bei den genannten Ländern bleibt... Ich wünsche dir abernoch viel Spaß bei der Planung und Organisation und frohes Schaffen!

White Fox

« Antwort #3 am: 31. Mai 2014, 14:40 »
Willkommen im Forum :)

Mir sind folgende Punkte aufgefallen:

- die Zeit in Dubai erscheint mir viel zu lang. 1-2 Tage sollten reichen
- Zeit in Neuseeland knapp, aber machbar
- Australien kommt mir seeeehr lange vor. Ich empfehle grundsaetzlich in Australien zwischen den Highlights zu fliegen weil es dazwischen imho night viel zu sehen gibt
- fuer die Fragenzeichen im Juni/Juli wuerden sich Indonesien oder die Philippinen anbieten

Ausserdem hat du dir sehr viele sehr teure Laender ausgesucht. Das angesetzte Budget sollte zwar reichen, aber bei einer anderen Laenderauswahl wuerde es auch mit 60% deines Budget gehen

Tags: