Thema: Von Singapur nach Bangkok 10 Wochen mit Malaysia und Indonesien Start Ende Mai  (Gelesen 1010 mal)

Anja2014

Hallo, wir fahren zum ersten mal nach SOA und haben so viele Fragen... :D ???

wir landen Ende Mai in Singapur und planen Thailand, Malaysia und Indonesien in 10 Wochen anzugucken. Abflug ist dann Anfang August von Bangkok.

Jetzt versuche ich gerade die Route etwas zu planen. Habe überlegt ob wir zuerst Malaysia für 3 Wochen machen und dann von Kuala Lumpur einen Flug nach z.B. Lombok zu buchen. Dann 4 Wochen Indonesien und dann von da wieder ein Flug nach Thailand. Weiß aber nicht von welchen Flughäfen man die billigsten Flüge bekommt.

Hat einer von euch mit der Route schon Erfahrungen? Wir wollen natürlich so wenig wie möglich Geld für Flüge ausgeben, aber auch nicht dauernt mit dem Schiff fahren müssen. Weiß halt auch nicht welche kleineren Orte sehenswert sind.

Freue mich über alle Antworten!  :)
Vielen Dank!
0

Jens

Hallo Anja,

deine Route hört sich gut an, jedoch würde ich aus "Zeitmangel" Indonesien raus lassen!! Ich denke, dass ihr super ruhige 10 Reisewochen von Singapur nach Bangkok haben werdet. Indonesien ist schon ein gutes Stück weiter östlich und wenn, dann würde ich euch Sumatra, was praktisch neben Malaysia liegt empfehlen.

Fliegen könnt ihr billig mit AirAsia, aber dazu gibt es viele Threads hier, einfach mal die Suche benutzen!!

Viel Spaß in SOA  ;)
0

Mooni

Ich nehme an ihr habt die Flüge schon gebucht?

Ich war 2012 elf Wochen in Asien, habe während der Zeit Thailand (4 Wochen) Malaysia/Singapur (3Wochen) und Indonesien (4 Wochen) bereist. In Indonesien waren wir auf Bali, Lombok und Java.
Hatte aber einen Hinflug nach Bangkok und zurück dann ab Jakarta. Daher musste ich nur einen Flug von Singapur nach Denpasar zubuchen. Zeitlich war das sehr gut machbar und ich hatte nicht das Gefühl mich irgendwo stressen zu müssen. Nur Festland Malaysia und Thailand wäre mir für 10 Wochen eher zu wenig Programm.

Eure Flugbuchungen scheinen mir für die gleichen Ziele etwas unpraktisch zu sein.
Wenn ihr erstmal Malaysia macht mit Zielen wie Penang oder den Perenthians seid ihr schon fast an der Grenze zu Thailand. Dann könnt ihr innerhalb eines Tages die Grenze überqueren bis zu einer der südlichen Inseln Thailands. Um für einen Flug dann erstmal nach KL zurückzukehren stelle ich mir eher anstrengend vor.

Wenn euch das mit dem Flug von und nach Indonesien zu viel ist, würde ich noch 2 Wochen Laos oder Kambodscha machen - Überland, als Schleife von Bangkok aus.
0

Anja2014

Vielen Dank für die Antworten! :)

Hatten jetzt überlegt ob wir von Singapure nach Jarkata fliegen und dann 4 Wochen Indonesien machen.
Und dann von Bali nach Kuala Lumpur fliegen und richtung Bangkok reisen in 6 Wochen.

Hoffe das ist nicht zu viel in der Zeit.
 ???
0

Jens

Vielen Dank für die Antworten! :)

Hatten jetzt überlegt ob wir von Singapure nach Jarkata fliegen und dann 4 Wochen Indonesien machen.
Und dann von Bali nach Kuala Lumpur fliegen und richtung Bangkok reisen in 6 Wochen.

Hoffe das ist nicht zu viel in der Zeit.
 ???

Aber das ist doch jetzt genau die Frage, mit der du das Thema gestartet hast!! Machbar ist das schon, es kommt dann halt nur darauf an, wie viel Zeit dir an manchen Stellen bleibt!! Indonesien ist Riesig!!! Ich war damals auch nur viel Wochen da und bin von Bali nach Lombok nach Java und dann nach Sumatra. Aber viel geflogen noch, da war aber meiner Reisepartnerin geschuldigt, selber empfand ich es als zu schnell und würde es nicht mehr machen! Das letzte Mal war ich drei Wochen auf Bali und das war dann relaxt.
In Malaysia willst du nur nach KL und dann weiter Richtung Thailand? Du ust dir klar sein, das 10 Wochen auch nur 10 Wochen sind! Ich würde lieber nur Malaysia und Thailand machen und dafür dann das Ganze ruhiger angehen!!
0

Tags: