Thema: Malaysia - wie am besten erkunden  (Gelesen 723 mal)

portuer

« am: 13. Februar 2014, 06:07 »
Liebe Weltreise-Info Gemeinde,

wir werden ab 20.02. in Kuala Lumpur für 6 Nächte sein. Nun stellt sich uns die Frage, wie wir diese Reise am besten fortführen. Wir haben nicht mehr viel Geld übrig und würden gerne eine geführte Rundreise tun. Vor ca. 4 jahren in Vietnam gab es ein großes Angebot an billigen Rundreisen - klarerweise sehr basic aber trotzdem toll und überaus informativ. Gibt es so etwas auch in Malaysia - ev. direkt von Kuala Lumpur aus?

Besten Dank und viele Grüße aus Krabi,
Portuer
0

pad

« Antwort #1 am: 13. Februar 2014, 08:40 »
Muss es denn eine geführte Reise sein? Busfahrten sind günstig in Malaysia und sehr einfach selbst zu organisieren. Auch die Unterkünfte sind gar nicht so teuer, wie man meinen könnte. In KL und Georgetown gab es zumindest super Hostels und auch auf Langkawi hab ich für ein Zimmer nicht wirklich mehr als in Süd-Thailand bezahlt. CNY ist jetzt langsam durch und das Land sollte sich wieder im "Normalzustand" befinden. Essen ist billig und gut, nur beim Bier sollte man sich etwas zügeln, das kann ins Geld gehen.
0

Michael7176

« Antwort #2 am: 13. Februar 2014, 11:36 »
Hallo,

Malaysia ist sehr gut auf eigene Faust bereisbar. Da hat Pad Recht. Alternativ zum Bus kannst du auch mal auf die Bahn zurückgreifen. Geführte Touren (eintägig oder mehrtägig) kannst du natürlich auch überall buchen. Aber gerade in Südostasien macht das individuelle Reisen sehr viel Freude. Ich finde es immer ein bißchen Schade, wenn sich die Leute hier in ein starres Programm pressen lassen. Gut, jeder soll seine Reise so durchführen, wie er/sie möchte. Manchmal ist eine organisierte Tour sogar empfehlenswert. Z.B. in den Nationalparks Borneos.
Hast du in Kuala Lumpur etwas besonderes vor ? KL kann man sich durchaus anschauen. 6 Nächte sind aber viel.
Ich wünsche dir auf jeden Fall eine tolle Zeit in Malaysia.

Michael
 :) :) :)
0

Tags: