Thema: Reiseziele 2018 - Schon abgeschlossen  (Gelesen 599 mal)

Kama aina

« am: 02. Januar 2018, 16:38 »
Das Reisejahr 2018 wurde ja schon eröffnet und so kommt der obligatorische Anschluss-Thread direkt mal hinterher.
Die ersten Einträge könnten natürlich auch schon schnell kommen! ;)

Mir hat es die letzten Jahre immer gefallen, dass hier unsere erlebten Reisen kurz vorstellt und auch gerade die kleinen Touren für die wir keine extra Threads eröffnet haben vorgestellt wurden.
So hab ich echt viele nützliche Infos über viele kleinere Ziele bekommen!

In dem Sinne! Auf ein erfolgreiches Reisejahr 2018!
0

Kama aina

« Antwort #1 am: 07. Januar 2018, 20:30 »
Hab heute den freien Tag mal genutzt um meine "UNESCO-Liste" weiter abzuarbeiten.
Es ging nach Essen wo ich mir die Zeche Zollverein angesehen habe. Ich hab nicht viel erwartet, war dann doch aber erheblich überrascht und sehr zufrieden mit der Tour.
Das Gelände ist sehr groß und es verströmt in vielen Teilen den von mir so geschätzten Lost-Place-Charakter. So bin ich erst mal 2 Stunden über das Gelände gestreift und habe "meine" Bilder gemacht und viel erkundet. Danach habe ich mir dann eine 3-stündige Führung gegönnt die uns in die Verarbeitungs- und Förderanlagen der Zeche und der Kokerei gebracht hat. Ganz schön beeindruckend was hinter der Gewinnung von Koks steckt!
Auf jeden Fall kann ich Interessierten einen Halb- bis Ganztagesausflug nur empfehlen. Viel zu sehen und zu erfahren und tolle Bilder kann man obendrein auch noch machen! :)
An der Kokerei ist auch noch ein Restaurant angesiedelt für den Hunger zwischendurch.
0

GschamsterDiener

« Antwort #2 am: 07. Januar 2018, 22:30 »
Du warst hoffentlich auch auch auf dem Dach des Hauptgebäudes.
0

Chri

« Antwort #3 am: 09. Januar 2018, 08:11 »
Für mich gings 5 Tage nach Elba.
Ich kann mir vorstellen dass es mir im Sommer nicht so gut gefallen hätte aber so wars wirklich super! Es sind wirklich fast nur Einheimische unterwegs, man hat die netten kleinen Ortschaften, die schönen (Kiesel-)Strände und die Wanderwege für sich. Der historische Kern von Portoferraio ist sehr sehenswert. Man kann schöne Radtouren (MTB und Rennrad) machen, innerhalb der Insel kann es ganz schön bergig werden. Das Wetter war frühlingshaft, und italienisches Essen ist auch nie verkehrt  ;) .
0

Kama aina

« Antwort #4 am: 10. Januar 2018, 09:47 »
Du warst hoffentlich auch auch auf dem Dach des Hauptgebäudes.
Ja genau! Hab die große Tour "Von Kohle und Koks" gemacht! Da waren wir u.a. auf dem Dach der Kohlewäsche und auf den Öfen der Kokerei. War schon ziemlich cool! Will auch nicht ausschließen, dass ich mit nem Kumpel auch nochmal ne Tour da machen würde, weil es gerade im Bereich der Kokerei noch super viel zu sehen gibt!

Für mich gings 5 Tage nach Elba.
...
Wie war eure Anreise nach Elba?
0

Chri

« Antwort #5 am: 10. Januar 2018, 11:28 »
Wie war eure Anreise nach Elba?

Wir sind mit dem VW-Bus dorthin gefahren, da wir 4 Rodel und 4 Räder dabei hatten. Auf dem Hinweg waren wir noch einen Tag am Bramberg in Österreich (14 km Rodelstrecke mit Bergbahn  :) ). Es ist schon sehr weit dort hin mit dem Auto und auch teuer wegen den ganzen Mauten + Fähre (ca. 750 km von Rosenheim aus über Innsbruck, Brenner, Bologna). Wenn man gute Flüge findet wäre es wahrscheinlich gescheiter dort hinzufliegen und einen Mietwagen zu nehmen, das kam aber bei uns nicht in Frage.
1

thrones_of_blood

« Antwort #6 am: 11. Januar 2018, 19:18 »
Ich war über den Jahreswechsel für 2.5 Wochen in (Süd-)China.

Heute gerade heim gekommen - Es war super!
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK