Thema: Wohin geht die Reise im nächsten Jahr?  (Gelesen 10533 mal)

Toby

« Antwort #15 am: 15. Oktober 2013, 19:37 »
Ich möchte im Februar für 3, 4 Wochen nach Südostasien (erstes Mal Asien!) und bin gerade hin- und hergerissen zwischen (nördlichem) Laos/Vietnam oder Myanmar. Studiere natürlich fleissig eure Tipps hier im Forum ;). Reisepartner steht noch nicht fest, Freundin kann studienhalber nicht vielleicht zieh ich auch alleine los.

Ausserdem will ich nächstes Jahr unbedingt Istanbul sehen (verlängerter Wochenende-Trip) und es werden wiederum diverse Europa-Kurztrips (jeweils 2-4 Tage, je nachdem) mit meinem selbst umgebauten Campervan auf dem Programm stehen. Diese werden aber jeweils spontan und je nach Wetterlage geplant, meist mit Begleitung aber manchmal auch alleine, wies grad passt. Uund Easyjet hat gerade angekündigt ab kommendem April Island anzufliegen ab Basel - da wollt ich auch schon länger mal hin aber wird evtl aus zeitlichen Gründen auf 2015 verschoben.
0

Jenny_far_away

« Antwort #16 am: 16. Oktober 2013, 14:20 »
@ Meersburger: Jep, ziemlich sicher. Also letzte Woche im November ankommen und dann die ersten beiden Dezember Wochen noch trekken. Ich hab letztes Jahr Mitte Dezember Annapurna Base Camp gemacht und das war genial. Wir hatten bestes Wetter und sind 3 von 7 Tagen komplett alleine auf der Strecke gewesen, keine anderen Wanderer getroffen, nicht einmal in den Lodges. Also hoffe ich einfach mal, dass es wieder ähnlich wird. Stehe aber im Kontakt mit meinem Guide vom letzten Jahr...mal sehen. Wird schon gut gehen.  ;D
0

Miku

« Antwort #17 am: 25. Oktober 2013, 11:06 »
Ich würde gerne nächstes Jahr endlich mal wieder tauchen gehen - also wahrscheinlich mal für ein/zwei Wochen nach Ägypten Anfang des Jahres. Ansonsten, mal schauen ;)
Und seit längerer Zeit spukt die Idee von München nach Venedig zu wandern in meinem Kopf rum, das würde wetterbedingt auch nur in den Sommermonaten funktionieren. Mal schauen, da wäre ja noch einiges zu planen und zu bedenken.
Vor allem muss ich mal schauen was der Herr Freund dazu sagt  :D
Und seit neustem gibts noch die Idee für 4 Wochen in Tansania Volunteer zu sein - aber da ist bis jetzt noch nichts geplant, nur mal angedacht.

Mal schauen wie es dann wirklich kommt nächstes Jahr.
0

Stefan99

« Antwort #18 am: 26. Oktober 2013, 17:14 »
Im nächsten Jahr soll es mal die USA sein.
0

Xenia

« Antwort #19 am: 28. Oktober 2013, 09:13 »
Ferien für nächstes Jahr sind schon fast alle geplant:

2 Wochen Oman
2 Wochen Kanada Westen
3 Wochen Island mit dem Motorrad
3 Wochen Namibia/Botswana
1 Woche Lapland im Blockhaus

ich freu mich :)
1

Fixfeierhoelzje1980

« Antwort #20 am: 28. Oktober 2013, 21:39 »
@Xenia: wow, in welchem Job hat man so viel Urlaub und verdient auch noch so gut, um so oft wegzufahren  ;D??
Wann kann ich anfangen  :D??
LG Fixfeier

P.S.: Bei mir geht es nach Lombok, Rinca,Flores im Mai nächsten Jahres!
Vielleicht noch im Herbst ein Tauchurlaub..Mal schauen, was die Finanzen sagen :-)
0

Jenny_far_away

« Antwort #21 am: 29. Oktober 2013, 14:28 »
@Xenia: wow, in welchem Job hat man so viel Urlaub und verdient auch noch so gut, um so oft wegzufahren  ;D??
Wann kann ich anfangen  :D??
LG Fixfeier

P.S.: Bei mir geht es nach Lombok, Rinca,Flores im Mai nächsten Jahres!
Vielleicht noch im Herbst ein Tauchurlaub..Mal schauen, was die Finanzen sagen :-)

Also das will ich auch wissen! Man das hört sich nach nem richtig guten Plan an Xenia.

@Fixfeier: Definitiv die Bootstour "Hunting Komodo by Camera" mit Perama machen. Das war ein Traum  :)
0

Stecki

« Antwort #22 am: 29. Oktober 2013, 14:36 »
Xenia arbeitet doch seit einiger Zeit bei Globetrotter (Schweizer Reisebüro). Soweit ich weiss (korrigiere mich sonst bitte) MUSS man da sogar eine bestimmte Zeit unbezahlten Urlaub nehmen.
0

waveland

« Antwort #23 am: 29. Oktober 2013, 14:55 »
Man findet sie, wenn man bei den "Reiseberatern" von Globetrotter sucht.
Das scheint mir tatsächlich ein attraktiver Job zu sein ;)
0

dirtsA

« Antwort #24 am: 01. November 2013, 11:11 »
Reise im nächsten Jahr? Hmmm... muss ich erst schauen, momentan ganz oben auf meiner Liste stehen:

- Ägypten... sofern die Situation zu dem Zeitpunkt dann Reisen erlaubt, Tauchen und Kultur
- Israel... hab so viele Israelis kennen gelernt auf meiner Weltreise und würd gern einige besuchen
- Türkei... wär auch ein guter Mix aus Tauchen und Kultur evtl. mit Kappadokien
- Island... Vulkane/vulkanische Aktivitäten find ich immer wieder toll, außerdem soll Tauchen dort zwar kalt, aber super sein
- West Papua/Raja Ampat, Indonesien... v.a. Tauchen und das Baliem Valley erkunden

Es ergibt sich meistens eine bestimmte Zeit (Monate) in der ich Urlaub nehmen kann. Jetzt möchte ich erst mal ein halbes Jahr arbeiten und sparen, bevor es wieder weg geht. Daher wird es wohl Mai/Juni werden, was insofern gut ist, als dass ich evtl. 1-2 Wochen finden kann, in denen ich durch Feiertage Urlaubstage sparen kann. Dadurch ergeben sich dann auch die Ländermöglichkeiten zwecks Reisezeit. Eigentlich wollte ich erst mal auch eher nur 1 Woche oder 1,5 Wochen weg - daher die Wahl eher auf europäische Ziele bzw. Ziele mit kurzen Flügen (bis auf Indonesien). Tauchen möchte ich auf jeden Fall im nächsten Urlaub, ein bisschen Kultur oder andere "Natur-Highlights" wären aber auch toll! Mal sehen... :)

LG
0

ORANGPHILOSOPHICUS

« Antwort #25 am: 04. November 2013, 11:53 »
@vombatus: ich meine, dass es bei mir zusammengefasst die "Gelegenheit" ist, die den Ausschlag gibt, wann ich wohin Reise. Also der mix aus Zeit- Verfügbarkeit, Interesse, einem guten angebot, dem gewünschten Klima, .... Ganz wichtig ist noch, dass es mir sinnvoll erscheint. Also ich würde nicht für weniger als eine Woche einfach wohinfliegen. Oder für drei Wochen nach Australien. Also eine - für mich - sinnvolle relation zwischen Aufwand (Kosten/Distanz/Art der Fortbewegung/...) und dem Nutzen (Dauer/Erwartetem/...) muss gegeben sein!
Am allerwenigsten orientiere ich mich an anderen. Bin egtl immer allein unterwegs.

Ich bin egtl permanent am recherchieren wie ich meine Ideen umsetzen kann.
Da steht für ca 7 wochen im nächsten Sommer folgendes hoch im Kurs:
- wandern im kaukasus
- island-farör-norwegen
- mit dem rad nach Tallinn/St. Petersburg/arkhangelsk fliegen und durch Russland/Baltikum/Polen heimwärts radeln.
- kleinstaaten road trip mit einem van. Also die Kleinstaaten (liechtenstein,luxenburg, andorra, monaco, Vatikan, San Marino) als Rahmen nehmen um auf den wegen dazwischen einiges zu sehen.
- Tadschikistan/Kirgisistan
- Nepal/bhutan

Vl wirds aber auch ganz was anderes ;)
0

Toorepithe

« Antwort #26 am: 15. November 2013, 19:28 »
Ich habe auch noch ganz viel nicht gesehen und muss das noch machen. So habe ich jetzt erstmal die Malediven geplant. Voraussichtlich im März. Wenn mein Geldbeutel und mein Chef mitmachen. Im Oktober bin ich für 2 Wochen auf Malaga (spanisch festigen).
0

Stecki

« Antwort #27 am: 15. November 2013, 20:03 »
Im Oktober bin ich für 2 Wochen auf Malaga

Gehört Malaga jetzt zu den Kanarischen Inseln oder den Balearen...?
0

Toorepithe

« Antwort #28 am: 19. November 2013, 12:47 »
Malaga ist die sechs größte Stadt Spaniens. Ich habe dir mal einen Link zu Wiki gemacht.

Nimm es bitte nicht als Klugscheißern oder als persönlichen Angriff in deine Richtung.
0

arivei

« Antwort #29 am: 19. November 2013, 16:55 »
@ Toorepithe: Hast wohl Steckis Anspielung überhaupt nicht verstanden... :)

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK