Thema: Lost Places - Weltweit  (Gelesen 6643 mal)

Stecki

« Antwort #45 am: 03. Dezember 2019, 13:02 »
Gestern vor 60 Jahren brach in der Nähe von Fréjus (F) der Malpasset-Staudamm. Dabei kamen 423 Menschen ums Leben. Die Ruine der Staumauer ist bis heute sichtbar.

https://www.aargauerzeitung.ch/leben/leben/um-21-13-uhr-als-der-staudamm-brach-136050582

0

Kama aina

« Antwort #46 am: 04. Dezember 2019, 11:21 »
Auf jeden Fall eine krasse Geschichte!
0

serenity

« Antwort #47 am: 06. Dezember 2019, 17:31 »
Leider kein Einzelfall - die Dammbrüche in Brasilien in den letzten Jahren haben ebenfalls unzählige Tote gefordert. Und der TÜV spielt dabei eine ziemlich unrühmliche Rolle!!!!
0

Stecki

« Antwort #48 am: 24. Mai 2020, 05:53 »
Im Bahnhof von Putrajaya und Cyberjaya vor den Toren Kuala Lumpurs findet man eine gebaute, aber nie genutzte Monorail-Station sowie eine Brücke mit Monorail-Trassee. Der Grund dafür ist dass der Rest der Monorail schlichtweg nie gebaut wurde. Erinnert ein Bisschen an die Monorail in Springfield bei den Simpsons.

1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK