Neueste Beiträge

Seiten: 2 3 ... 10
1
Amerika / Antw:Torres del Paine - Reservierung Campingplätze
« Letzter Beitrag von GschamsterDiener am 21. November 2017, 03:48 »
Ist echt eine Schande und irgendwie total unnötig.
2
Amerika / Antw:Torres del Paine - Reservierung Campingplätze
« Letzter Beitrag von Taemaera am 21. November 2017, 00:41 »
Kurzes Update:
Bin heute Nachmittag in Puerto Natales angekommen und hab gleich mal die Agenturen abgecheckt.
Vorm Fantastico Sur Office hing folgender Aushang: "We are close, no Booking Sistem,  sorry for the Inconvenience"!
Bei Vertice war das Office offen, aber Campingplätze sind für die nächsten 8 Tage ausgebucht! Ein paar Plätze in den Refugios wären noch frei für die nächsten paar Tage.
Beim Conaf Office war ich erst gar nicht.
Ich denke, somit hat sich der W- Trek für mich erledigt! Werde mich morgen mal bzgl. Tagestouren etc. schlau machen...
3
Amerika / Antw:Ecuador inkl. Galapagos - wie machbar in 3 Wochen?
« Letzter Beitrag von stali am 21. November 2017, 00:38 »
Hallo!

Ich würd das alles nicht so tragisch sehen. Wenn du in Quito ankommst und dir eine Tour organisiertst, musst du ja nicht bis zum Abflug auf die Inseln in der Stadt rumsitzen. Wie bereits geschrieben reichen wenige Stunden Busfahrt aus, um aus der Stadt in die Berge zu gelangen. Wenn du keine Zeit dafür in Ecuador verschwenden willst, kannst du auch alles locker vorab zuhause organisieren. So oder so sollte ein Last Minute Angebot auf einem Boot in der Regel kein Problem sein.

Ich war Jänner/Februar im Hochland in Ecuador - Es wird Abends ziemlich frisch und am Morgen ist die Wiese von Tau überzogen. Am Tag hatte ich allerdings sonnenschein/leicht bewölkt und es war warm. Ich musste einen Bananenlastwagen, der mich mitnahm, anschieben, weil er kurz im Dreck stecken blieb. Größere Murrenabgänge habe ich nicht erlebt. (Regenwald: Tropisches Gewitter ab Einbruch der Dunkelheit)

Gute Reise und viel spaß! Ecuador empfand ich als großartiges Land!
4
Sicherheit unterwegs / Antw:Notfall Infozettel - was habt ihr draufstehen?
« Letzter Beitrag von Travel-Tobi am 21. November 2017, 00:17 »
Damit alle in den Genuss der wunderhübschen Vorlage kommen können, habe ich sie hochgeladen (Danke, Vombatus, da hätte ich auch selbst drauf kommen können):

https://www.dropbox.com/s/z7f9e3vv91m8a8n/Notfallinfo_English_leer.pdf?dl=0

Hoffe, das klappt so. Die Datei ist übrigens am PC beschreibbar, auch wenn es ein pdf ist.
5
Regionen-übergreifend / Antw:2-3 Monate mit Kindern
« Letzter Beitrag von dirtsA am 20. November 2017, 16:45 »
Ah, ok! Naja, auf Google Maps sieht das näher als Tortugas aus, aber auch nicht ganz zentral. Also man kommt jedenfalls nicht "automatisch" daran vorbei, sodass ich den Strand gar nicht gesehen habe ;) Kann ich also nicht beurteilen! Kai-Uwe wirst du dort aber wahrscheinlich eher nicht treffen ;D Ist ja trotz Cruises noch eher ein Individual-Touristenziel, jedenfalls für Europäer (anders sieht es mit Amerikanern aus).
6
Amerika / Antw:Info Patagonien / Torres del Paine
« Letzter Beitrag von dirtsA am 20. November 2017, 16:43 »
Ja, leider... müssen uns wohl damit abfinden, dass man immer mehr voraus planen wird müssen. Ich bin schon gespannt, wie das nun auf unserer zweiten Weltreise wird, im Vergleich zur ersten. Damals haben wir alles spontan day by day entschieden... Ob das jetzt so überall gehen wird?? Hmmm... ::)
7
Regionen-übergreifend / Antw:2-3 Monate mit Kindern
« Letzter Beitrag von BeenAroundTheWorld am 20. November 2017, 16:21 »
Danke für die Info dirtsA!
Ich meinte eigentlich den Playa los Alemanes, der sich nach meinen Recherchen recht zentral befinden soll. Ich hoffe nicht, wie der Name vielleicht suggeriert, dass ich dort Kai-Uwe mit Bierhelm und Deutschland-Handtuch treffe, oder?
8
Amerika / Antw:Info Patagonien / Torres del Paine
« Letzter Beitrag von Beate am 20. November 2017, 16:06 »
Ja, da hast Du wohl Recht. Mir wäre es auch absolut unangenehm, mich schon so lange vorher festlegen zu müssen.
Leider gibts dieses Problem unterdessen weltweit. Durch das Internet ist das vorbuchen so einfach geworden, dass wirklich jedes Hotel und jeder Campingplatz reserviert wird.

Bei den Buchungen im TdP kommt erschwerend dazu, dass bei den beiden Agenturen, die für die Buchungen zuständig sind, anscheinend das absolute Chaos herrscht.

Beate
9
Amerika / Antw:Info Patagonien / Torres del Paine
« Letzter Beitrag von dirtsA am 20. November 2017, 14:49 »
Schade, und echt nervig für Individualreisende! :( So weit will doch niemand im Voraus planen und schon alles buchen. Hab gelesen, dass teilweise jetzt schon Januar und Februar komplett ausgebucht sind.

Bin gespannt, ob im anderen Thread dazu noch jemand etwas Aktuelles schreibt, sind ja gerade ein paar Leute vor Ort.

Denke, wir werden es einfach auf uns zukommen lassen, ggf. sonst halt nur Tagesausflüge von den Main Camps machen, oder den TdP ganz ausfallen lassen. Wäre extrem schade, aber wenns so kompliziert und überlaufen ist, habe ich eh keine Lust darauf...
10
Hey Karla,

deine Reise hört sich super an. Wenn man hier die Beiträge liest, kriegt man direkt wieder Fernweh.

Ich weiß nicht wie aktiv die Seite ist, aber ein Kumpel hat mir mal die [EDIT: LINK gelöscht, Moderator] für Reisepartnersuche empfohlen. Bin dann doch spontan mit einer Freundin nach Bali, sonst hätte ich schon Erfahrungen weiter geben können.

Vielleicht ist ja trotzdem jemand dabei, würde alle möglichen Kanäle nutzen.

Viel Erfolg :)
Seiten: 2 3 ... 10
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz