Neueste Beiträge

Seiten: 2 3 ... 10
1
Asien / Antw:3 Wochen Taiwan im November - was empfehlt ihr?
« Letzter Beitrag von new_horizons am 21. November 2019, 10:20 »
Vielleicht bin ich schon zu spät mit meinem Vorschlag aber wäre sicher ein gutes Schlechtwetter-Programm. Mir hatte damals der Besuch im TaipeiEYE (traditionelles chinesisches Theater) sehr gefallen. Übersetzung in Englisch auf einer Leinwand und man kann den Schauspielern vorab beim Schminken zuschauen.
2
Asien / Antw:3 Wochen Taiwan im November - was empfehlt ihr?
« Letzter Beitrag von Jef Costello am 21. November 2019, 09:07 »
Nein, eine Bootsfahrt habe ich nicht gemacht. Mir kamen die Boote von den Aussichtspunkten sehr schnell vor und es war auch schnell bewölkt. Auf der Gondel war ich nicht, ich hatte gelesen dass man oben keine Aussichtsplattform hat und es im Prinzip direkt in den Freizeitpark geht. Der Tempel war auch super, stimmt. :)

In Taipei hat mir jetzt noch die Maokong Gondel gefallen. Heute hat es stark geregnet, da bin ich nach Shifen und Jiufen. Der Wasserfall in Shifen war stark angeschwollen, fand ich klasse. :) In Jiufen hat es richtig geschüttet, ich bin komplett nass. Aber dort gab es viel leckeres Essen...

Morgen gebe ich mir noch die Hotsprings in Beitou.

Übrigens kommt es mir nur so vor oder laufen die Taiwaner auf den Straßen extrem langsam? Und wenn sie in Gruppen zu dritt unterwegs sind wird gleich mal der komplette Gehsteig blockiert. :D
3
Amerika / Antw:Colorado oder Oregon im September?
« Letzter Beitrag von Beate am 20. November 2019, 22:55 »
Hallo Weltwandelnde,

ich musste gerade lachen: bin ich doch in meiner obigen Antwort ganz automatisch ins englische gewechselt. Bitte entschuldige. :-[

Wenn Du evtl. mal eine Route einstellst, so wie Du sie Dir denkst, dann könnte ich vielleicht noch ein paar Gedanken, Anregungen und Tipps dazu schreiben.

Beate
4
Globale Routenplanung+Tickets / Antw:Europareise - Route - Feedback
« Letzter Beitrag von GschamsterDiener am 20. November 2019, 20:35 »
Dreht eure Route um, damit ihr in Ukraine und Russland besseres Wetter habt. Plant definitiv weniger Zeit ein für die Städte ab Sofia, verteilt die frei gewordene Zeit für die Umgebungen der jeweiligen Länder.
5
Globale Routenplanung+Tickets / Europareise - Route - Feedback
« Letzter Beitrag von DanielB am 20. November 2019, 18:30 »
Hallo Zusammen,

nächstes Jahr machen wir uns zu Zweit  für 8 Wochen auf ein Reise durch Europa. Da Ihr ja alle schon viel rumgekommen seit erhoffen wir uns Tipps zu unseren Reisezielen (Ausflugsziele, Besondere Feste etc.) und gern auch eine Bewertung zu unserer Route. Wir reisen fast ausschließlich mit Bus und Zug.  Wir sind gespannt auf eure Meinung und Ratschläge :)

Reiseplan:

Hannover Start
Warschau      07.-09.April   2 Nächte
Lemberg      09.-11.April   2 Nächte
Kiew         11.-13.April   2 Nächte
                       Übernachtzug
Wolgograd      14.-16.April   2 Nächte
Astrakhan      16.-18.April   2 Nächte
Machatschkala   18.-20.April   2 Nächte
                  Übernachtzug
Baku         21.-25.April   4 Nächte
                  Übernachtzug
Tiflis         26.-30.April   4 Nächte
Batumi      30.04.-01.Mai   1 Nacht
Trabzon      01.-03. Mai   2 Nächte
Erzurum      03.-07.Mai      4 Nächte
Istanbul      07.-11.Mai      4 Nächte
Sofia         11.-14.Mai      3 Nächte
Skopje      14.-16.Mai      2 Nächte
Pristina      16.-19.Mai      3 Nächte      
Tirana      19.-22.Mai      3 Nächte
Kotor      22.-25.Mai      3 Nächte
Mostar      25.-28.Mai      3 Nächte
Sarajevo   28.-02.Juni   5 Nächte

6
Amerika / Antw:Colorado oder Orgeon im September?
« Letzter Beitrag von Weltwandelnde am 20. November 2019, 16:04 »
Hallo,

ja, wir haben aus Versehen einmal illegal gecampt und wurden von der Polizei darauf aufmerksam gemacht. Daher, wie oben beschrieben, nur noch legal gecampt und werden das auch weiterhin machen :)

Ich habe ganz simpel bei google maps mal verglichen, weil wir noch keine konkreten Punkte haben. Mir ging es nur darum, mal eine Idee von den Entfernungen zu bekommen, weil Beate von der Oregon-Idee abgeraten hat.
7
Amerika / Antw:Colorado oder Orgeon im September?
« Letzter Beitrag von Beate am 20. November 2019, 15:40 »
Ja, ich war in beiden, und in beiden mehrere male. Oregon has more rain, Colorado more mountains.

And, let me say a last word about wild camping: be carefull, it is illegal on most places, even if you could find a place. When the land owner sees you it could be dangereous, because it is "tres passing".
You can camp for free in BLM-Land, but how will you know, where it is??

If you speak of some websites, like wikicamps or so, we found that there where mentioned also illegal places.

I don't know how you count the difference of 250 Meilen? Do you only want to drive the coast up and down, without visiting all the natural places like Mt. Rainer, Mt. St. Helens, Olympic NP and so on?

8
Amerika / Antw:Colorado oder Orgeon im September?
« Letzter Beitrag von Weltwandelnde am 20. November 2019, 14:51 »
Hi Beate,

Danke für deine Antwort. Ich habe die "klassische" West-USA Route bereits gemacht, auch mit Camping und Couchsurfing- mit dem Finden eines legalen Schlafplatzes hatten wir keine Probleme, da werde ich nichts im Voraus buchen.
Der Meilenunterschied zwischen Las Vegas-Portland und Las Vegas-Denver beträgt ca. 250 Meilen. Das wäre ein Tag mehr Fahren anstatt zu wandern, das würde ich in Kauf nehmen.
Warst du schon in beiden Staaten? Welche findest du von der Natur her ansprechender?
9
Regionen-übergreifend / Antw:Reisevorschau 2020
« Letzter Beitrag von GschamsterDiener am 20. November 2019, 14:45 »
Dieses Jahr vielleicht mal wieder mit neuen Ländern?

Im Groben geplant:
- 9-10 Tage Oman irgendwann Januar-März

- 3-4 Wochen Namibia, Botswana, Zimbabwe, Zambia (sehr unwahrscheinlich)

- 2-3 Wochen Russland, Aserbaijan, Belarus (passt vom Routing ganz gut zusammen, aber das RUS-Visum ist nervig)
10
Regionen-übergreifend / Antw:Reisevorschau 2020
« Letzter Beitrag von Yoss am 20. November 2019, 14:42 »
Bisher ist nur zweierlei geplant: im März nach Polen und im Mai nach UK/Irland. Aufhänger ist ein verlängertes Wochenende in Dublin, und da ich den Land-/Seeweg nehme, mache ich 2 Wochen Urlaub draus und bastle mir eine Anreiseroute über Wales und eine Abreiseroute über Belfast/Südschottland/Lake District.
Seiten: 2 3 ... 10
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK