Thema: Reiseagentur "reiss aus"  (Gelesen 5799 mal)

Diggidi

« Antwort #15 am: 16. August 2013, 16:32 »
ich habe auch schon oft gehört das sta travel relativ teuer ist. wir haben aber damals als erste beratung uns dort wohlgefühlt. im vergleich reissaus,sta und selber einzeln buchen, waren wir mit einzeln buchen am günstigsten.

die hansemerkur ist wirklich einfach zu buchen u war bei uns auch günstiger als über sta.

für australien kannst du dir ein evisum selber online ausdrucken

diggidi
0

Rapha Ela

« Antwort #16 am: 16. August 2013, 17:57 »
Hab gerade gebucht :-)

Bin jetzt doch bei sta travel geblieben.
Einfach aus den Gründen dass ich mich bei einem "österreichischen" Reisebüro (auch wenns eine Kette ist) sicher gefühlt habe.
Mein Büro war auch eine one man show mit einer sehr kompetenten jungen Dame.

Zitat
Wenn du in Österreich wohnst, soll die vom österreichischen ADAC gut sein. Suche mal im Forum nach der Abkürzung ÖA.... fällt mir gerade nicht ein!!

ÖAMTC
Danke für den Tip!
Werds mir nochmal genauer anschaun.

Schönes Wochenende!!
Raphaela
0

Kaschmir Marie

« Antwort #17 am: 12. September 2013, 15:29 »
Sehr gute Entscheidung!! Ich wollte gerade meine Aussage zu "Reiss aus" revidieren!! Hätte Montag meinen ersten Flug gehabt aber durch ein paar Zwischenfälle hab ich meinen Flug verpasst. Hab dann bei "Reiss aus" angerufen um Hilfe zu bekommen weil ich auch kein Internet unterwegs hatte konnte ich keine anderen Nummern in Erfahrung bringen. Ich fühlte mich etwas im Stich gelassen von denen. Könnte da jetzt alles aufzählen von wegen Airline anrufen und Umbuchungsgebühren etc. Erst nach dem fünften Anruf und der wiederholten Bitte um Hilfe bezüglich Nummern und Airline erreichen, wurde mir geholfen.

Ergo: Preis vom Ticket ist super, Betreuung bei Zwischenfällen nicht.
1

sandburg

« Antwort #18 am: 12. September 2013, 16:32 »
Also ich fand die Beratung von STA-Travel (Büro in Bonn) bisher echt gut. Die waren immer sehr freundlich und haben mich mit guten Tipps versorgt. Klar preislich kann man im Netz die Flüge bestimmt ein paar € günstiger bekommen, aber das soll jeder selbst entscheiden ob ihm die Beratung ein paar € wert sind oder er lieber auf eigene Faust bucht.

Mit der Auslandskrankenversicherung von STA-Travel (Hanse-Merkur) war ich auch sehr zu frieden. Das Angebot das man nur über STA buchen kann unterscheidet sich in einigen Punkten von dem Original Angebot der H.M. (alle Sportarten inkl., ab einem Jahr inkl. Kurztrip USA/Kanada, kurzfristiger Besuch in Deutschland ist mitversichert...)
Die haben aber glaube ich zwischenzeitlich die Preise erhöht :-( 
0

REISS AUS!

« Antwort #19 am: 28. Februar 2014, 16:15 »
Sehr gute Entscheidung!! Ich wollte gerade meine Aussage zu "Reiss aus" revidieren!! Hätte Montag meinen ersten Flug gehabt aber durch ein paar Zwischenfälle hab ich meinen Flug verpasst. Hab dann bei "Reiss aus" angerufen um Hilfe zu bekommen weil ich auch kein Internet unterwegs hatte konnte ich keine anderen Nummern in Erfahrung bringen. Ich fühlte mich etwas im Stich gelassen von denen. Könnte da jetzt alles aufzählen von wegen Airline anrufen und Umbuchungsgebühren etc. Erst nach dem fünften Anruf und der wiederholten Bitte um Hilfe bezüglich Nummern und Airline erreichen, wurde mir geholfen.

Ergo: Preis vom Ticket ist super, Betreuung bei Zwischenfällen nicht.

Hallo Reisende,

wie an unserem Username unschwer erkennbar, sind wir REISS AUS!. Wir haben uns etwas über den oben zitierten Post gewundert, da diese Kundin uns gegenüber nie Kritik geäußert hat. Als sie uns wegen der Verspätung kontaktierte, haben wir ohne zu zögern versucht die nicht gerade unkomplizierte Situation zu lösen und das ATW-Ticket umzubuchen. Wir haben kein Interesse Kunden mit Problemen hängen zu lassen, denn dass würde nicht nur aus menschlicher sondern auch aus wirtschaftlicher Sicht wenig Sinn für uns machen ;). Das dies mit einigen Telefonaten mit Airline und Co. verbunden ist und auch nicht innerhalb einer Minute zu klären ist, sollte glaube ich jedem klar sein. Und dass bei der Umbuchung des ersten Fluges, egal aus welchem Grund, Umbuchungsgebühren enstehen war der Kundin ebenfalls klar, da es bereits im Angebot eindeutig aufgeführt ist. Von diesen Gebühren macht ein minimaler Teil eine Service-Gebühr unsererseite aus, des Hauptteil geht an die Airline. Das sie uns erst beim 5. Mal telefonisch erreicht hat, liegt im Bereich des Möglichen. Denn wenn alle Mitarbeiter am Telefon sind (was bei einer kleineren, spezialisierten Agentur durchaus einmal vorkommen kann) und man sofort nach Nichterreichen wieder anruft, schafft man es sicherlich in relativ kuzer Zeit uns 5 Mal nicht zu erreichen. Andere Unternehmen lösen dies durch eine minutenlange, oft kostenpflichtige Warteschleife, was wir hingegen nicht bevorzugen.

Am Ende hat ja auch zum Glück alles geklappt und die Kundin konnte die Reise nach Verspätung antreten.

Wie bereits erwähnt haben wir nie von einem angeblich schlechtem Service unsererseits erfahren und wären daher sehr dankbar, wenn du (Kaschmir Marie) Dich noch einmal via email oder Telefon bei uns melden könntest um eventuell aufgetretene Mißverständnisse zu klären  ;).

Allen anderen wünschen wir weiterhin angenehme und problemlose Reisen!
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK