Thema: Upgrade auf WordPress 3  (Gelesen 4889 mal)

karoshi

« am: 23. Mai 2012, 12:32 »
Heute beginnt das Update auf WordPress 3. Es kann währenddessen immer mal wieder zur Nichtverfügbarkeit der Blogs kommen.

Als erstes findet eine Komplettsicherung aller Daten statt. Während dieser Zeit ist der Zugriff von außen gesperrt, damit das Backup in sich konsistent ist.

karoshi

« Antwort #1 am: 23. Mai 2012, 13:23 »
So, die Sicherung ist komplett. Im Moment ist als Zwischenstand die Version 2.9 installiert. Da diese Version gleich im Anschluss durch die 3.3 ersetzt wird, gibt es keine deutsche Übersetzung. Aktuell werden erst mal alle Blogs auf den Stand von Version 2.9 gebracht. Das kann eine Weile dauern.

karoshi

« Antwort #2 am: 23. Mai 2012, 13:27 »
Zur Info: Das Backup entspricht dem Stand von heute 12:30. Sollte es beim Upgrade zu gravierenden Problemen kommen, wird dieses Backup wieder eingespielt. Das heißt, dass dann alle Änderungen, die Ihr seitdem gemacht habt, verloren wären. Also lasst am besten Euren Blog so lange in Ruhe, bis das Upgrade über die Bühne ist.

karoshi

« Antwort #3 am: 23. Mai 2012, 13:57 »
Zwischenstand: Das Upgrade auf WordPress MU 2.9 ist ohne Fehlermeldung durchgelaufen. Die Plattform wird jetzt noch einmal kurz gesperrt, um WordPress 3.3 zu installieren.

karoshi

« Antwort #4 am: 23. Mai 2012, 14:09 »
Inzwischen ist die aktuellste WordPress-Version 3.3.2 auf dem Server installiert, und es läuft das Upgrade aller Blogs, das nach den Erfahrungen des 2.8->2.9 Upgrades etwa 20 Minuten dauern dürfte.

karoshi

« Antwort #5 am: 23. Mai 2012, 14:52 »
Alle Blogs sind jetzt auf dem aktuellen Stand. Damit ist das Upgrade durch. Wenn Ihr etwas bemerkt, was nicht mehr funktioniert, bitte möglichst schnell melden!

Ein bekanntes Problem braucht nicht mehr gemeldet zu werden: Das Bearbeiten von Bildern (Drehen, Zuschneiden, Verkleinern) nach dem Hochladen funktioniert nicht. Das kann auch gar nicht funktionieren, weil die Bilder bei RTWBlog gar nicht auf den eigenen Server hochgeladen werden, sondern auf einen Cloud Service. Die Fehlerbehebung wird also nicht darin bestehen, die Bearbeitung möglich zu machen, sondern die Funktionen gar nicht erst zur Auswahl anzubieten.

LG, Karoshi

Hias

« Antwort #6 am: 23. Mai 2012, 16:22 »
Vielen Dank Karoshi!

Bin total begeistert.
Wordpress 3.3.2 läuft!
Das erste schöne feature hab ich schon entdeckt!
In der Mediathek gibts jetzt eine Einbettung von Videos mit schönen Basiseinstellungen...hab sie gleich ausgenutzt!

Toll!
Gruß
Hias

Bella

« Antwort #7 am: 27. Mai 2012, 13:14 »
Hallo Karoshi,

erst mal vielen Dank für das Upgrade! Allerdings habe ich ein kleines Problemchen: Ich habe eine Inhaltsseite, auf die ich bisher immer die Titel geschrieben und manuell entsprechend verlinkt habe (siehe hier: http://iftodaywasmylastday.rtwblog.de/inhaltcontenido/)

Aber jetzt klappt das irgendwie nicht mehr mit dem Verlinken. Es gibt eine wirklich tolle neue Option, wenn man auf "Link" geht, da kann man nämlich automatisch Links mit bestehenden Artikeln einfügen. Das würde es für mich sehr viel einfacher machen, aber leider funktioniert das auch nicht! Es passiert einfach gar nichts. Weißt du, woran das liegen könnte? Oder habe ich was übersehen?

Vielen Dank noch einmal für deine Mühe!
LG

karoshi

« Antwort #8 am: 27. Mai 2012, 13:50 »
Hallo Bella,

kann das möglicherweise mit dem Multilingual CMS Plugin zu tun haben, das in Deinem Blog aktiviert ist? Das ist noch eine ältere Version, vielleicht läuft die nicht korrekt mit WordPress 3. Leider ist das Plugin jetzt kostenpflichtig, so dass ich es nicht einfach upgraden kann. Würde ich mir aber überlegen, wenn es wirklich genutzt wird und tatsächlich der Verursacher des Problems sein sollte.

Aber jetzt klappt das irgendwie nicht mehr mit dem Verlinken.
Wenn ich irgendwann mal jemandem erklären muss, was eine unspezifische Fehlermeldung ist, darf ich dann diesen Satz zitieren? ;)

Ich würde Dir gerne weiterhelfen, aber bei mir tritt kein Fehler auf, und aus Deiner Beschreibung werde ich nicht wirklich schlau.

LG, Karoshi

Hias

« Antwort #9 am: 14. Juni 2012, 12:08 »
Habe seit dem Update auf Wordpress 3 ein kleines Problem!

Theme: iCandy ------ vorher konnte man noch unter Design/Kopfzeile (glaub ich war das) auswählen, ob Seiten oder Kategorien im Headermenü dargestellt werden sollen. Auch konnte man Seiten/Kategorien die nicht dargestellt werden sollen mit einem Haken abwählen (Kontakt/Impressum steht bei mir z.B. dort nicht, hab es in der Sidebar).

Dadurch ist jetzt auch nichts mehr änderbar! d.h. Seiten die ich bereits abgewählt habe kann ich nicht mehr aktivieren und auch nicht mehr von Seitendarstellung auf Kategoriendarstellung wechseln!
 
Diese Auswahl ist verschwunden! Liegt die jetzt irgendwo anders? Hab schon ewig gesucht?



karoshi

« Antwort #10 am: 14. Juni 2012, 15:45 »
Du meinst nicht das, was unter "Design / Candy Theme Options" zu finden ist?

LG, Karoshi

Hias

« Antwort #11 am: 15. Juni 2012, 09:44 »
Naja im Prinzip schon! Aber genau hier ist nichts zu finden!
Unter Design gibt es Themes, Widgets, Menüs und Kopfzeile.
Damals gab es unter Kopfzeile unter dem Headerbild die Auswahl was in der Kopfzeile angezeigt werden soll (entweder Seiten oder Kategorien und mit Haken abwählbar)
Jetzt ist dort nur noch die Bild und Textformatierung!

Oder mal anders ausgedrückt! z.B. eine Seite ist im Header - Menü durch einen Haken in der vorherigen Wordpress - Version "unsichtbar" gemacht worden (bei mir war es "Kontakt/Impressum") . Wo kann ich diese Seite wieder aktivieren, damit sie oben im Header wieder sichtbar wird!

Danke
Gruß

Nachtrag: habe gerade noch mal ein bisschen recherchiert! Kann es vielleicht sein, dass, wie du schon sagst, unter Design noch eine weitere Auswahl "xxxxx Theme Options" hin gehört.

karoshi

« Antwort #12 am: 15. Juni 2012, 13:39 »
Nachtrag: habe gerade noch mal ein bisschen recherchiert! Kann es vielleicht sein, dass, wie du schon sagst, unter Design noch eine weitere Auswahl "xxxxx Theme Options" hin gehört.

Ja, das sollte so sein. Wenn ich in einem Testblog das iCandy-Theme auswähle, habe ich jedenfalls diese Auswahl. Warum die bei Dir nicht kommt, ist mir im Moment noch nicht klar. Hast Du mal probiert, das Theme auszutauschen und dann iCandy wieder neu zu aktivieren?

Hias

« Antwort #13 am: 15. Juni 2012, 14:54 »
Das habe ich noch nicht gemacht!
Wenn ich das Theme wechsle sind alle bezogenen Einstellungen für das Theme weg. Deshalb hab ich mich das noch nicht getraut!
Aber wahrscheinlich bleibt mir nichts anderes übrig!
Gruß
Matthias

Hias

« Antwort #14 am: 15. Juni 2012, 17:49 »
Hi Karoshi,
so erfolglos getestet.
Selbst nach mehrmaligem Austausch des Themes wird die Auswahl "Theme Optionen" nicht angezeigt!
Im Theme "Twenty Eleven" gibt es dies übrigens (wobei es hier auch keine Möglichkeit gibt, Seiten abzuwählen)
Gruß
Matthias

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK