Thema: Was nehmt ihr mit auf Reisen, das ihr zu Hause nicht braucht?  (Gelesen 6783 mal)

tetsi

« Antwort #15 am: 24. November 2011, 10:52 »
..., aber wenn du irgendwo in Dorf x plötzlich mal doch behelfsmäßig n Kopf annähen musst, ...

 ;D

Hobbysanitäter  ;D
0

Earrach

« Antwort #16 am: 22. Dezember 2011, 20:00 »
Meine Ausrüstung ist grundsätzlich verschieden zum Zuhause. Habe Zuhause eine elektrische Zahnbürste, auf Reisen eine kleine Reisezahnbürste. Der Kaffee kommt aus einer kleinen "Quetschkanne". Außerdem hab ich Pulver dabei, damit ich mir die Kaffeemühle sparen kann.
0

Xenia

« Antwort #17 am: 22. Dezember 2011, 20:50 »
Meine "Spezialutensilien" sind:

- Seidenintlett
- Moskitonetz
- Geldbeutel den man unter den Kleidern tragen kann
- Besteck (vorallem den Löffel brauche ich öfters mal)
- Schweizer Taschenmesser
- Nähzeug
- Travel Towl
- Stirnlampe
- 1te Hilfeset
0

Lelaina

« Antwort #18 am: 23. Dezember 2011, 14:24 »
Wundert mich ja fast, dass es noch nicht genannt wurde:
Adapter für die Steckdose!!!

Ratapeng

« Antwort #19 am: 23. Dezember 2011, 19:09 »
Wundert mich ja fast, dass es noch nicht genannt wurde:
Adapter für die Steckdose!!!

Oh in der Tat!! Je nach dem wo es hingeht habe ich den auch mit. Wenn ich keinen passenden habe, wird einfach einer bei Ankunft am Flughafen gekauft.
0

AlpenCheGuevara

« Antwort #20 am: 24. Dezember 2011, 22:02 »
also ich freu mich immer mehr über:

Karabiner(damit klipse ich mir das daypack gerne an den großen rucksack - vorne - damit ich es immer sehe und die hände trotzdem frei habe)
Kabelbinder - das zeug hat 0 gewicht, braucht 0 platz und man kann damit wirklich viel machen. zb. wenn mal was reißt, kann man es notdürftig flicken - hält bombenfest. etc. gibt viele möglichkeiten

frohe weihnachten
lg aus sao paulo
0

sommerjogurth

« Antwort #21 am: 30. Dezember 2011, 18:07 »
Bimsstein - sowas hatte ich zu Hause nie, jetzt musste ich mir mal einen kaufen ;)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK