Thema: Coronavirus - Einreisebeschränkungen gegen CH, AT und D  (Gelesen 7831 mal)

Jef Costello

« Antwort #15 am: 11. März 2020, 17:30 »
Wer nach Guatemala einreisen will, kommt für 7 Tage in ein Krankenhaus: https://www.prensalibre.com/guatemala/politica/coronavirus-viajeros-que-lleguen-de-europa-a-guatemala-estaran-en-cuarentena-en-villa-nueva/


https://www.sueddeutsche.de/reise/coronavirus-reisen-italien-europa-fernreise-1.4815839


Uganda, Malawi und Tschad sowie Nordmazedonien belegen Deutsche faktisch mit einem Einreiseverbot: Falls sie sich nicht für zwei Wochen in Selbst-Quarantäne begeben, würden sie in "institutionelle Quarantäne auf eigene Kosten" gezwungen, heißt es im Sicherheitshinweis des Auswärtigen Amtes für Uganda. In Ruanda werden deutsche Urlauber auch dann täglich überwacht, wenn sie keine Symptome zeigen - andernfalls wird sogleich eine zweiwöchige Quarantäne angeordnet. Quarantäneauflagen für Deutsche nach der Ankunft gibt es neuerdings auch in Russland, zunächst aber nur für Moskau. Das Königreich Bhutan wiederum lässt mit sofortiger Wirkung für zwei Wochen überhaupt keine Touristen mehr ins Land, auch in der Mongolei besteht de facto eine Ein- und Ausreisesperre. Deutschen ist außerdem die Einreise nach Jordanien, El Salvador, Kasachstan, Saudi-Arabien, Jamaika, Grenada sowie in die pazifischen Inselstaaten Kiribati, Marshallinseln und Samoa verboten.
Vietnam hebt die Visafreiheit für Deutsche vorübergehend auf, Urlauber können im Internet ein elektronisches Visum beantragen. Auch Nepal vergibt keine Visa mehr direkt bei der Ankunft, Deutsche müssen sich stattdessen vorab darum bewerben - unter Vorlage eines negativen Covid-19-Tests. Indien erklärt alle ausgestellten Visa von deutschen Staatsangehörigen für ungültig, falls sie noch nicht eingereist sind. Thailand bittet Deutsche, sich freiwillig nach der Ankunft für zwei Wochen in häusliche Quarantäne zu begeben. Da es sich nur um eine Empfehlung handelt, bedeutet das für Betroffene aber keine Zwangsisolierung etwa in ihrem Hotel. Das thailändische Gesundheitsministerium fordert außerdem Einreisende aus bestimmten Ländern dazu auf, Menschenansammlungen zu vermeiden - hier sind Deutsche ebenfalls mit gemeint. Hongkong ordnet von Samstag an für Besucher aus Nordrhein-Westfalen eine zweiwöchige Quarantäne an. Und China isoliert oft auch Reisende aus Deutschland zwei Wochen lang, vor allem bei einer Einreise nach Shanghai; für Peking gilt eine allgemeine Quarantänepflicht für alle Einreisenden.
Polen führt an seinen Grenzen zu Deutschland und Tschechien Hygienekontrollen ein. Dabei werde man sich auf Busse konzentrieren, erklärte Ministerpräsident Mateusz Morawiecki am Montag. In den nächsten Tagen soll die Aktion auf internationale Fernzüge und Häfen ausgeweitet werden. Bei einem Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion würden die Betroffenen gleich in ein Krankenhaus gebracht. Die Republik Moldau lässt ausländische Flugpassagiere, die aus vom Coronavirus betroffenen Ländern kommen, nicht mehr einreisen - wie dieses Verbot umgesetzt werden sollte, war zunächst nicht klar.
1

Kaamos

« Antwort #16 am: 11. März 2020, 17:45 »
Zitat
Die Republik Moldau lässt ausländische Flugpassagiere, die aus vom Coronavirus betroffenen Ländern kommen, nicht mehr einreisen - wie dieses Verbot umgesetzt werden sollte, war zunächst nicht klar.
Laut auswärtigem Amt betrifft das Transnistrien. Und die haben ausreichend Checkpoints, um das umzusetzen
0

Eka

« Antwort #17 am: 11. März 2020, 21:47 »
0

Jef Costello

« Antwort #18 am: 11. März 2020, 22:50 »
https://www.elmundo.es/internacional/2020/03/11/5e68f23621efa0511f8b4781.html

Keine Einreise mehr nach Kolumbien für viele EU-Länder, vielleicht auch bald für Deutsche.
0

Svenja


Eka

« Antwort #20 am: 12. März 2020, 06:42 »
Australien schließt laut Sydney Morning Herald wohl dem Einreise stopp gegen EU-Buerger an.
0

Knud65

« Antwort #21 am: 12. März 2020, 11:10 »
Hey,
Habt ihr eine Idee, wenn über einen Einreisestop für Europäer/Deutsche gesprochen wird, ob es um Europäer/Deutsche geht oder Reisende von dort?
Frage, weil ich seit 25 Monaten nicht in Europa war und nicht weiß, ob es mich auch betrifft.
0

waveland

« Antwort #22 am: 12. März 2020, 12:46 »
Das wirst du wohl immer im Einzelfall prüfen müssen, zumal sich die Situation fast täglich ändert.
0

Eka

« Antwort #23 am: 12. März 2020, 12:46 »
Die Einreise wird für 26 EU-Länder verboten und das Verbot gilt ab Freitag. Manchen Ländern ist es egal, wo du die letzten Monate warst, auch wenn es außerhalb Europas war, darfst du nicht einreisen. Generell gesprochen wird wohl davon, dass dir mit dem EU-Pass die Einreise verweigert wird. Vielleicht hast du noch einen zweiten Pass aus einem Nicht-EU Land und dann sieht es wohl besser aus.  Mal schauen was nach 30 Tagen passieren wird.

Knud, lass dir ruhig viel Zeit und warte erst mal ein bisschen ab, dann sieht man ob  die Reisebeschränkungen wieder aufgehoben  werden.
0

Kama aina

« Antwort #24 am: 12. März 2020, 14:10 »
Da gewinnt das Reisen im eigenen Land wieder an Wert!
Man kann ja wirklich fast nirgendwo mehr hin!  :-\
0

Knud65

« Antwort #25 am: 12. März 2020, 16:23 »
@Eka, danke, ich lasse mich nicht hetzen, die Seinzige Beschränkung, die ich habe sind die Visazeiten. Aber als nächstes steht erstmal Kambodscha und Laos auf dem Programm und die haben noch keine Corona-Einschränkungen! Danach Thailand und da schauen wir mal!
0

Nocktem

« Antwort #26 am: 12. März 2020, 16:50 »
tschechien hat ja innerhalb der eu die grenzen dicht gemacht....
0

Jef Costello

« Antwort #27 am: 12. März 2020, 18:37 »
Die Tür nach Bolivien ist nun auch zu: https://twitter.com/BNODesk/status/1238145299983544321
0

Eka

« Antwort #28 am: 12. März 2020, 20:57 »
Norwegen folgt Italien:

https://theweek.com/speedreads/901770/entire-country-norway-shutting-down

Nach Italien macht nun ab morgen bis zum 26.03.2020 auch Spanien alle Häfen dicht.

Jetzt sollten wir einen neuen Beitrag eröffnen, in welche Ländern man noch mit einem D/A/CH Reisepass einreisen kann  ;)
0

Radlerin

« Antwort #29 am: 12. März 2020, 23:11 »
Woher hast du die Info, dass Italien alle Häfen dichtgemacht hat?
Albanien hat den Fährverkehr mit Italien eingestellt,  aber meines Wissens fahren die Fähren zwischen Griechenland und Italien immer noch.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK