Thema: Filme über Travelling / Backpacking oder fremde Kulturen  (Gelesen 70213 mal)

Stecki

« Antwort #15 am: 30. Mai 2009, 16:22 »
Hier gibts die ganzen Filme übrigens kostenlos und in Topqualität zum streamen: http://www.kino.to/
0

killerloop23

« Antwort #16 am: 30. Mai 2009, 17:04 »
Wie funktioniert dass denn und ist das legal?
0

Stecki

« Antwort #17 am: 30. Mai 2009, 17:19 »
Wie funktioniert dass denn und ist das legal?

Soviel ich weiss wäre der Download, nicht aber der Upload von geschützten Daten erlaubt. Hier wird aber nur gestreamt, das heisst Du schaust Den Film an ohne dass er nachher auf Deiner Festplatte ist (wie bei youtube).

Klappt ganz gut und man hat bestimmt nichts zu befürchten. Es wird ständig empfohlen einen Player runterzuladen und die Adresse einzugeben, muss man aber nciht machen. Die Filme die auf filebase.to gelagert sind laufen am besten.
0

killerloop23

« Antwort #18 am: 31. Mai 2009, 01:40 »
Ich schaffe es irgendwie nicht. Ich gebe den Filmtitel ein, waehle einen der Streams aus, aber dann erscheint immer nur ein Screen mit Werbung von Firstload

http://www.firstload.de/index.php?set_lang=de&log=29559

oder andere Werbung...

Und:

http://www.mystream.to/download-divx-player

muss man sich tatsaechlich fuer den DivX WebPlayer anmelden oder ist das auch ein Werbetrick?

0

Stecki

« Antwort #19 am: 31. Mai 2009, 05:14 »
Ich schaffe es irgendwie nicht. Ich gebe den Filmtitel ein, waehle einen der Streams aus, aber dann erscheint immer nur ein Screen mit Werbung von Firstload

http://www.firstload.de/index.php?set_lang=de&log=29559

oder andere Werbung...

Und:

http://www.mystream.to/download-divx-player

muss man sich tatsaechlich fuer den DivX WebPlayer anmelden oder ist das auch ein Werbetrick?



Nein, die Anmeldeseite kannst Du umgehen, einfach wegklicken. Dann sollte noch eine Seite offen sein wo Du einfach play klicken kannst. Wie gesagt, funktionern tun vor allem die von filebase.to, nicht aber mystream, duckload, firstload etc.
0

Globe_trotter

« Antwort #20 am: 06. Juni 2009, 22:18 »
Ist zwar kein Film übers Reisen. Regt  jedoch zum nachdenken an....


http://www.youtube.com/watch?v=IbDmOt-vIL8&feature
2

Marko Polo

« Antwort #21 am: 02. Juli 2009, 11:15 »
Hallo zusammen,
Hier sind zwei "Roadmovies" der besonderen Art:

Zu Südamerika gibt es einen wunderbar-absurden & sozialkritischen Film von Fernando Solanas:
"Die Reise / el viaje" (Argentinien, 1992)
Die Suche eines Jungen nach seinem Vater führt ihn quer durch den Kontinent.

Läuft im Programmkino, aber auch schon im TV gesehen.

Mit der gleichen Thematik im beschäftigt sich der Film "Le grand voyage"(Frankreich, 2004).
Vater und Sohn "pilgern" mit dem Auto von Frankreich nach Mekka und überwinden dabei ihren Generationskonflikt. Ergreifend!

Beste Grüße,
Marko Polo
0

Stecki

« Antwort #22 am: 13. August 2009, 20:32 »
Hab mir gerade "Im Juli" angeschaut. Grossartiges Roadmovie durch Osteuropa mit Christiane Paul und Moritz Bleibtreu.

"No Passport, no Romania!" :-)
1

Luna

« Antwort #23 am: 10. Oktober 2009, 15:15 »
Ihr müsst euch diesen Film ansehen!!!! "A map for Saturday"
Zu bekommen über die Website: http://www.amapforsaturday.com/
Ich würde sagen dieser Film spricht so ziemlich jedem, der mal länger unterwegs war aus der Seele und hat mich wirklich zutiefst beeindruckt und mir grad eine Menge Bilder meiner eigenen Reisen ins Gedächtnis zurück gerufen...wow...
Viel Spass damit!!!

Eure Luna

Christine

« Antwort #24 am: 18. Oktober 2009, 16:04 »
Hallo Luna

Vielen Dank für den Tipp "a map for saturday". Habe den Film soeben gesehen, hm spricht mir wirklich aus dem Herzen und kann ich jedem empfehlen der eine Portion Fernweh braucht.

Ich weiss gar nicht wie ich mich jetzt fühlen soll. Bei mir sinds noch 16 Tage :) :) ;D  ???

Liebe Grüsse Christine
0

Jens

« Antwort #25 am: 18. Oktober 2009, 17:34 »
Hallo Zusammen,

kann Christine nur recht geben! Wer ihn haben möchte sollte seinen Freund Google zu rate ziehen ::) ::) ::) ::)
0

Luna

« Antwort #26 am: 19. Oktober 2009, 12:48 »
Wiso, hab doch den Link zur Website angegeben. Dort kann man den Film direkt bestellen und da kostet er auch keine 55$
Auf jeden Fall viel Spass damit!!!Ich bin immer noch ganz hin und weg!

Derselbe Typ hat übrigens noch eine zweite Doku raugebracht: One Day in Africa
Hab ich zwar noch nicht gesehen, aber grad bestellt. Wenn der genauso gut gemacht ist, wie der andere, freu ich mich jetzt schon! ;) Zu finden unter: http://www.onedayinafrica.com/

Lieben Gruss,
Luna

tho.r

« Antwort #27 am: 19. Oktober 2009, 14:45 »
Wiso, hab doch den Link zur Website angegeben. Dort kann man den Film direkt bestellen und da kostet er auch keine 55$

jepp, meine Kreditkarte wurde mit genau 13,97 € belastet. vielen dank für den tipp!  ;)
0

Stecki

« Antwort #28 am: 22. Oktober 2009, 14:27 »
Ihr müsst euch diesen Film ansehen!!!! "A map for Saturday"
Zu bekommen über die Website: http://www.amapforsaturday.com/
Ich würde sagen dieser Film spricht so ziemlich jedem, der mal länger unterwegs war aus der Seele und hat mich wirklich zutiefst beeindruckt und mir grad eine Menge Bilder meiner eigenen Reisen ins Gedächtnis zurück gerufen...wow...
Viel Spass damit!!!

Eure Luna

Habe ihn eben auch bestellt. Würde mich dann auch interessieren wie der 2. Film ist. Danke für den Tipp.
0

Stecki

« Antwort #29 am: 27. Oktober 2009, 17:11 »
Ihr müsst euch diesen Film ansehen!!!! "A map for Saturday"
Zu bekommen über die Website: http://www.amapforsaturday.com/
Ich würde sagen dieser Film spricht so ziemlich jedem, der mal länger unterwegs war aus der Seele und hat mich wirklich zutiefst beeindruckt und mir grad eine Menge Bilder meiner eigenen Reisen ins Gedächtnis zurück gerufen...wow...
Viel Spass damit!!!

Eure Luna

Habe ihn eben auch bestellt. Würde mich dann auch interessieren wie der 2. Film ist. Danke für den Tipp.


Wow, heute bereits im Briefkasten gehabt. Jetzt muss ich nur noch Zeit finden ihn anzuschauen.
0

Tags: filme medien