Thema: Wohin im März April?  (Gelesen 1001 mal)

dumbo

« am: 06. November 2016, 17:05 »
Hallo zussamen,

ich werde vermutlich vom ca. 24.3 bis 16.4 Ferien frei haben.
Mein problem ist wohin? Budget liegt bei 2-2500 CHF.
Ich werde Backpacken und vorwiegend in Hostels Nächtigen. Ich versuche wenn möglichst alles auf eigene Faust zu machen.

Ich habe im moment zwei Länder ins Aug gefasst. Japan wäre das erste, allerdings müsste ich mich auf einen Teil beschränken.
Südkorea das andere. Dort würde ich sicher alles sehen + könnte vlt Shanghai, HongKong oder Dubai noch ein kurzen Stoppover einbauen.

Was meint Ihr? Was würdet Ihr machen?

Gruss Dumbo
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 06. November 2016, 19:55 »
Die Qual der Wahl.

Wo warst du denn schon, bzw. welche Länder scheiden grundsätzlich aus? (Abgesehen vom Kostenfaktor)

Bei den von dir genannten. Wenn du noch nicht in Japan warst, was spricht dagegen? Auch nur ein Teil gibt einiges her.
Zu der Zeit ist doch auch Kirschblütenzeit oder?
0

dumbo

« Antwort #2 am: 06. November 2016, 21:38 »
Südamerika hab ich fast alles gesehen. SOA auch, wurde dort aber irgendwie nicht "warm" (kann auch der Reisemüdigkeit geschuldet sein). Budgetmässig bin ich bei Japan unsicher darum tendiere ich zu Sk.
Einzig wäre noch Central Amerika, allerdings würde das meine Freundin auch gerne sehen im Gegensatz zu Japan oder Sk.

Japan scheint mir bisschen kalt irgendwie, dass der Punkt was dagegen spricht.
0

GschamsterDiener

« Antwort #3 am: 06. November 2016, 21:56 »
Japan fände ich zwar vom Datum und der Zeitdauer fast ideal, aber geldmäßig wäre das, wenn du keinen supergünstigen Flug findest, eher eine knappe Sache (wenn auch nicht unmöglich, wenn du dich nicht viel bewegst - aber das wäre ja absurd).

Korea dürfte im gleichen Zeitraum kälter sein als Japan.

Abhängig von deinen Interessen gäbe es ja viele Möglichkeiten, z.B. China/Taiwan/Hong Kong als Kombi.
0

dumbo

« Antwort #4 am: 06. November 2016, 22:13 »
Mit was müsste ich den Preislich rechnen? Könnte schon noch mehr ausgeben, wenns nicht gerade das doppelte ist.
Im moment (4monate nach meiner 15Monatigen Weltreise) möchte ich irgendwie bisschen modernes. Keine Ahnung wieso aber ist so  ;D

Taiwan tönt auch super. Danke für die Inputs
0

GschamsterDiener

« Antwort #5 am: 06. November 2016, 23:49 »
Bei Japan kommt es preislich darauf an, ob du mit JR Pass reisen möchtest oder mit vorgebuchten Bussen (Busse wären billiger, JR Pass macht flexibler). Transport ist der größte Kostentreiber.

Generell: Dorm 12-20 EUR/d, Essen:7-15 EUR/d (Nudelsuppen, Reis, selber kochen), Eintritte: 6-12 EUR/Attraktion (gibt aber auch viel gratis zu sehen).
0

Vombatus

« Antwort #6 am: 07. November 2016, 10:55 »
Würde (in Japan) mit 70–80€ pro Tag/Person rechnen (ohne Railpass, sondern mit Bussen z.B. http://willerexpress.com/en/)

Kostenbeispiele von einem Paar findest du z.B. im Blog von Claudia-to-go (als grobe Orientierung)
http://www.zeitistwelt.de/2015/10/20/unsere-reisekosten/

0

dumbo

« Antwort #7 am: 08. November 2016, 12:29 »
Wie siehts mit Taiwan auf, hab auf einem Blog von ca. 30-35 Euro pro Tag gelesen. Kommt das hin?

Danke für die bisherigen Tipps und Hilfe.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK