Thema: Transsib ohne gebuchte Tickets im August möglich?  (Gelesen 1557 mal)

lottilein

Hallo liebe Backpacker,

ich bin grade in Afrika unterwegs und aufgrund kurzfristiger Planänderung bin ich nun am überlegen im August von St Petersburg mit der Transsib bis nach Vladiwostock zu fahren. Ich würde die Tickets spontan vor Ort kaufen (eine ausführliche Organisation ist hier in Afrika nicht wirklich möglich).

Meine Frage: Gibt es überhaupt noch in der Hochsaison spontan Tickets an den Bahnhöfen zu kaufen?

Danke für eure Hilfe! :-)

Viele Grüße aus Malawi,
lottilein
0

Stecki

« Antwort #1 am: 30. Juni 2015, 10:29 »
Für irgendeinen Zug ein 3.-Klass-Ticket (Platzkartny) zu kaufen sollte vor Ort absolut kein Problem sein. Wenn Du aber ins 4er-Abeteil willst (empfehle ich Dir) würde ich zumindest in St. Petersburg versuchen alles zu buchen und evtl. ein paar Tage Puffer einzuplanen.

Wir waren vor genau 7 Jahren in der Transsib und viele Touris wollten zu den Olympischen Spielen in Peking (auch wir). Da wurde es schon eng aber ausgebucht waren die Züge nicht, die 4er-Abteile aber schon.

Ach ja, im schlimmsten Fall kann man auch mal eine Strecke im Bus fahren.
0

Mangolassi

« Antwort #2 am: 30. Juni 2015, 12:47 »
Ich glaube nach Vladiwostok sollte es kein Problem sein, die wirklichen Engpässe sind wohl bei den internationalen Zugverbindungen, also rüber in die Mongolei und weiter nach China.
Mehr können Claudia-to-go und ich dann Ende des Sommers berichten  8)

Denk aber unbedingt auch an dein Visum!

Claudia-to-go

« Antwort #3 am: 30. Juni 2015, 13:14 »

Mehr können Claudia-to-go und ich dann Ende des Sommers berichten  8)


Oje, ich hoffe nicht dass ich dann berichten muss, dass alles total ausgebucht war und wir von St. Petersburg nach Peking mit dem Bus gefahren sind  ;D
0

lottilein

« Antwort #4 am: 01. Juli 2015, 09:21 »
Vielen Dank für eure Antworten. :-)

Ums Visum werd ich mich in Dar es Saalam kümmern-hoffentlich klappts.
0

Olle

« Antwort #5 am: 01. Juli 2015, 13:15 »
Hallo,

Transsib-Fahrkarten kannst du weltweit direkt bei der russischen Staatsbahn online kaufen - auf Englisch. Brauchst nur eine Kreditkarte und einen Drucker.. Habe ich auf meiner aktuell laufenden Weltreise mehrfach gemacht und es hat super geklappt, zumal es das Anstehen am Schalter erspart.

Zum Link:  http://pass.rzd.ru/main-pass/public/en

Gruß Olle
0

Claudia-to-go

« Antwort #6 am: 01. Juli 2015, 13:29 »
Hallo Ole,

vielen Dank für diesen super Tipp!
Obwohl es ohne Anstehen und Sprachbarriere natürlich ein bisschen unromantisch wird :)
0

Nowhere85

« Antwort #7 am: 08. Juli 2015, 13:01 »
Hallo Ole,

vielen Dank für diesen super Tipp!
Obwohl es ohne Anstehen und Sprachbarriere natürlich ein bisschen unromantisch wird :)

Man braucht nich mal einen Drucker. Es geht auch mit einem Smartphone - Display.
Wenn du allerdings noch nie in Russland warst wuerde ich die die Zugabteile (Kupe) ans Herz legen. Im Gemeinschaftswagen (Platzkart) koennte es dir zu "integriert" zugehen :)))
0

Claudia-to-go

« Antwort #8 am: 20. Juli 2015, 17:19 »
Hey Nowhere,

ich muss mir alles auf englisch anzeigen lassen, kannst du mir sagen was von den Möglichkeiten "compartment", "reserved seat" und "soft" die 2. Klasse und was Platzkart ist?

Von den Preisen her würde ich denken "compartment" ist die 2. Klasse und "reserved seat" die Platzkart, oder?

Danke!
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK