Thema: Erfahrungen mit Statravel-Reiseversicherung?  (Gelesen 2948 mal)

reisende

« am: 27. September 2014, 11:57 »
So.... da bin ich wieder... und suche nach einer geeigneten Reiseversicherung.

Bedingung:
- nicht Hanse Merkur, die haben mich beim letzten Mal nicht mehr verlängert, weil ich zu teure Tollwutimpfungen bekommen musste.
- Unterschied zwischen mit/ohne USA nicht zu groß, denn ich weiß noch nicht, ob ich einen Abstecher nach Kalifornien machen werde.
- Meine Reiseärztin hat empfohlen, eine Versicherung mit 24h Notfall-Service zu nehmen (habe ich zwar letztes Mal in 2 Jahren reisen auch nie gebraucht, aber warum nicht).
- Kein Selbstbehalt. Ich verbrauche in der Regel sowieso unter 50 Euro pro Arztbesuch, eine Versicherung mit 50-100 Euro Selbstbehalt macht für mich keinen Sinn.


Jetzt habe ich Sta-Travel gefunden, und da ist der Unterschied zwischen mit/ohne USA für mich ganz gut tragbar.
Einen Notrufservice scheint es auch zu geben.

http://www.statravel.de/reisekrankenversicherung.htm

Hat jemand Erfahrungen damit?

Grüße,
die reisende
0

serenity

« Antwort #1 am: 27. September 2014, 20:06 »
Hinter der StaTravel steckt allerdings auch die Hanse Merkur ... wenn du dir auf der WEbsite von Sta das Produktinformationsblatt runterlädtst http://de.statravel-downloads.eu/Downloads/versicherung/2013-PIB-Auslandsreise-Krankenversicherung.pdf, siehst du das sofort ....
0

Cornelia@STA-Travel

« Antwort #2 am: 20. Januar 2016, 18:03 »
Hallo zusammen,

das Thema ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem möchte ich gerne ein kurzes Update geben, für alle die sich noch hier hin verirren  :)

Wir arbeiten seit Anfang 2015 mit der Allianz zusammen und nicht mehr mit Hanse Merkur. Wir bieten aber natürlich immer noch unsere Langzeitversicherung speziell für Weltreisende an und konnten die Leistungen sogar verbessern. So gilt zum Beispiel der Unterbrechungsschutz jetzt schon, wenn man mindestens fünf Monate unterwegs ist.

Bei Fragen helfe ich gerne weiter.
Viele Grüße
Cornelia
0

Uwe@Reiseversicherung-Buchen

« Antwort #3 am: 27. April 2016, 12:23 »
Hallo!

Das Thema ist gar nicht so alt und weiterhin aktuell, denn die HanseMerkur bietet nach wie vor die erstklassige Reiseversicherung an, die ihr seit 15 Jahren kennt:

[EDIT: Link gelöscht, Moderator]

Die hier teilweise genannten hohen Prämien sind ebenfalls nicht zutreffend, denn die Krankenversicherung gibt es für 39 € im Monat - mit vollen Leistungen, also Vorsorge, Versicherungsschutz im Heimatland bei Unterbrechung der Reise, ohne Selbstbeteiligung und sogar in monatlichen Raten buchbar (ohne Mehrkosten) !!!

Bei Fragen helfe ich gern weiter!
Viele Grüße
Uwe
0

Vombatus

« Antwort #4 am: 27. April 2016, 17:16 »
Hallo Uwe, bitte beachte das Werbeverbot (siehe Spielregeln) im Forum.
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=4416.0

Vielleicht ist es auch Zufall, dass dein Name und der des Geschäftsführers des entfernten Links übereinstimmen, würde mich auch nicht wundern, wenn deine IP-Adresse zu deinem Business führt. Sollte das so sein ist das nicht verboten, aber hier im Forum bitte keine geschäftlichen Interessen verfolgen. Weitere Werbepostings werden komplett gelöscht.

Danke.
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK