Thema: Auslandsversicherung wenn man schon im Ausland ist  (Gelesen 2670 mal)

FettesBrot

So, jetzt hab ich doch nochmal eine Frage. Und zwar ist die Sache die: Ich bin jetzt schon seit 4 Monaten in Peru und mache Praktikum. Dafuer bin ich ueber meine Uni versichert. Allerdings ist das Praktikum Ende des Monats zu Ende und somit auch die Versicherung. Zwischen Juli und September werde ich aber durch Suedamerika reisen. Meine normale Auslandskrankenversicherung ist aber nur bis zu 60 Tage nach verlassen des Heimatlandes (also Dtlnd.) gueltig...also inzwischen schon nichtmehr. Gibt es irgendeine andere Versicherung, die man sozusagen von "unterwegs" aus beantragen kann und die kein Vermoegen kostet. Im Prinzip ist die eigentliche Reise ja auch nur etwa fuer 1 Monat geplant, danach Rueckkehr nach Peru, einen Monat hier (evtl. mal Regenwald) und dann 2 Wochen Ecuador. Aber wenn ich das richtig sehe, waere ich in der ganzen Zeit, die ich in Peru bin, gar nicht versichert...auch wenns gar keine "Reise" ist, sondern mein momentaner Wohnort.
Weiss ja nicht, ob mir hier irgendwer weiterhelfen kann, aber dachte mir, ich versuch das mal.
0

karoshi

« Antwort #1 am: 17. Juni 2008, 07:11 »
Hallo Olivia,

doch, da kann ich Dir weiterhelfen: World Nomads versichert auch Leute, die schon unterwegs sind (ist die einzige Versicherung, die ich kenne, die das macht), und ist außerdem auch noch recht günstig. World Nomads ist eine australische Direktversicherung, die mit dem Lonely Planet Verlag zusammen hängt.

Kleines Schmankerl: ich habe mir von denen einen Promotional Code besorgt, mit man 5% Rabatt kriegt. Einfach in dem Antragsformular den Code 'WELIN5' eingeben.

LG, Karoshi
0

FettesBrot

« Antwort #2 am: 17. Juni 2008, 16:09 »
Danke fuer die Antwort. Ich hab einfach mal bei meiner normalen Auslandskrankenversicherung nachgefragt und die haben mir promt gesagt, dass ich, solange ich nachweisen kann, waehrend des Praktikums ueber die Uni versichert gewesen zu sein, ueber die versichert bin. Halt nur diese 70 Tage, aber das reicht mir grad so. Also alles kein Problem. World Nomads klingt zwar wirklich gut, aber um ehrlich zu sein, ist mir das ein bisschen zu teuer. Ich waere da ja gegen alles moeglichesn Sachen versichert, dabei mache ich gar keine "Abenteuerreise" und wuerde somit eigentlich viel zu viel bezahlen. Klappt das mit meiner Weltreise irgendwann mal, werd ich mir das aber mal ueberlegen...
Trotzdem auf jeden Fall danke fuer die schnelle Antwort!
0

karoshi

« Antwort #3 am: 17. Juni 2008, 17:47 »
Schön, dass es auch ohne zusätzliche Versicherung klappt!
Null Euro ist natürlich konkurrenzlos günstig. ;D

LG, Karoshi
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK