Thema: Krankenversicherung in D - Kosten etc.  (Gelesen 792 mal)

Rasluka

« am: 26. Dezember 2013, 03:41 »
Hallo,

habe das Forum schon nach einer passenden Antwort durchforstet, bin jedoch noch nicht fündig geworden. Vielleicht kann mir jemand einen guten Tipp geben, was ich machen kann.
Ich werde vermutlich ab September für ca. 8 Monate nach Südamerika gehen. Bis jetzt bin ich Studentin und über meine Eltern privat mitversichert. Ab Januar werde ich anfangen zu arbeiten. Der Vertrag ist vorerst bis 31.08. befristet. Das heißt, ich muss mich ab sofort selbst gesetzlich versichern.

Wie regle ich während der Zeit im Ausland die Sache mit der KV in Deutschland?
Muss ich die komplett selbstbezahlen, da der AG dafür ja nicht mehr zuständig wäre?
Oder kann ich mich für die Zeit nochmal bei meinen Eltern mitversichern lassen? (Werde während der Zeit des Reisens 25, habe aufgrund eines FSJs ein Jahr später angefangen zu studieren, falls das irgendwo miteinberechnet werden kann)
Habe auch schon von "ruhen lassen" und "Anwartschaft" gelesen, wären das wirklich die einzigen Alternativen?
Arbeitslosmeldung mit KV Übernahme über das Amt kommt in dem Sinne auch nicht in Frage, weil ich bisher nicht entsprechend gearbeitet habe.
Eine normale Auslandskrankenversicherung werde ich ja so oder so abschließen müssen.

Danke schonmal :)
0

arivei

« Antwort #1 am: 27. Dezember 2013, 00:21 »
Zur deutschen GKV mit Bescheinigung über die Auslandskrankenversicherung hin und für die Zeit der Reise abmelden. Dann gleich bei der Rückkunft wieder anmelden. Ist schon in einigen Threads Thema. Vielleicht nochmal genauer schauen.

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK