Thema: Aktuelle Situation Ägypten: Backpacking möglich?  (Gelesen 1774 mal)

lottilein

« am: 09. Dezember 2013, 09:22 »
Hallo liebe Backpacker,

wir sind am überlegen, nach Weihnachten für knapp 2 Wochen nach Ägypten zu fliegen. (Von Kairo zu den Pyramiden und den Nil hoch) Jetzt ist die innenpolitische Situation in Ägypten ja nicht ganz so entspannt... :-\
Unsere Frage: War oder ist von euch jemand gerade in Ägypten und kann uns diesbezüglich nen kurzen Bericht geben, wie es für Backpacker aussieht? Wir sind beide relativ erfahren, wenns ums reisen geht und waren vorher schon in afrikanischen Ländern unterwegs.

Liebe Grüße,
Lottilein
0

dirtsA

« Antwort #1 am: 30. Dezember 2013, 16:22 »
Seid ihr nun nach Ägypten geflogen? Wenn ja, könnt ihr was zur aktuellen Lage sagen?

Ich überlege Ägypten als mein nächstes Urlaubsziel.. Ist zwar noch ein paar Monate hin und bis dahin kann sich ja einiges ändern - trotzdem würde ich mich über ein Update von euch freuen :)

LG
0

dapoowinnie

« Antwort #2 am: 26. Januar 2014, 15:30 »
Wir waren Ende November 10 Tage in Hurhghada (pauschal), haben aber auch einen 3 Tages Trip mit dem Rucksack und auf eigene Faust nach Luxor gemacht!

Zu keinem Moment haben wir uns nicht sicher gefühlt. Von der Revolution haben wir dort unten nichts mitbekommen. Was dagegen natürlich auffällt ist der Mangel an Touristen. Das führt einmal dazu, dass man wunderbare (menschenleere) Fotos von allen Sehenswürdigkeiten machen kann (Karnak, Luxor Tempel, Tal der Könige, Hapschetsut, etc), aber auch dazu, dass die Einheimischen ganz schön verzweifelt sind, zwecks mangelnder Einnahmen. In Luxor wurde uns im Hostel geraten nachts nicht durch den Souk zu laufen (haben wir dann auch nicht gemacht)...

Ich würde es auf jeden Fall wieder machen und dann auch komplett standalone (nicht pauschal). Die Ägypter die wir kennengelernt haben waren sowas von nett und happy und haben sich gefühlt extra Mühe gegeben (Führer, Nil Fahrt, Taxifahrer, etc)

Viel Spaß :-)
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 27. Januar 2014, 13:44 »
Ok, das klingt ja eigentlich super!

Kann noch jemand von aktuellen komplett individuellen Reisen berichten?

LG
0

ORANGPHILOSOPHICUS

« Antwort #4 am: 28. Januar 2014, 11:59 »
wäre auch an infos interessiert.
bin demnächst komplett alleine unterwegs und wollte auch einen abstecher aus dem relativ sicheren hurghada richtung luxor / assuan machen. für diese gegend gabs ein paar negativ infos in den letzten tagen. ich will mich egtl nicht verrückt machen lassen von diversen medieninfos, nur andererseits ist ägypten momentan auch kein Muss für mich. mal sehn, vl entscheid ich mich dennoch um in den nächsten tagen und buche den flug doch in richtung oman oder auf die kananren ;)

@dirtsA: wann planst du deine ägypten reise?

0

dirtsA

« Antwort #5 am: 29. Januar 2014, 12:26 »
Zitat
@dirtsA: wann planst du deine ägypten reise?

Erst Mitte/Ende Mai. Daher bist du wahrscheinlich eher dort, oder? Dann wäre dein Bericht für mich auf jeden Fall superinteressant ;)

Ich hab ja noch ein bisschen Zeit, abzuwarten, allerdings verändert sich das ja bestimmt nicht soo schnell...
0

ORANGPHILOSOPHICUS

« Antwort #6 am: 17. Februar 2014, 16:00 »
Zitat
@dirtsA: wann planst du deine ägypten reise?

Erst Mitte/Ende Mai. Daher bist du wahrscheinlich eher dort, oder? Dann wäre dein Bericht für mich auf jeden Fall superinteressant ;)

Ich hab ja noch ein bisschen Zeit, abzuwarten, allerdings verändert sich das ja bestimmt nicht soo schnell...

bei mir wärs mitte März gewesen. Hab mich allerdings jetzt schon für den Oman entschieden, da die Direktflüge nach Ägypten nicht mehr verfügbar waren.
Ägypten bleibt aber mal auf meiner Liste fürs Reisen im Winter ganz oben ;)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK