Thema: Samsung sperrt seine Smartphones für außereuropäische SIM-Karten  (Gelesen 7075 mal)

karoshi

Gerade auf Spiegel online gesehen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/regionalsperre-samsung-fuehrt-bei-aktuellen-handys-sim-lock-ein-a-924758.htm

Samsung-Smartphones (vermutlich auch die Tablets) haben neuerdings einen Regional-Code (z.B. Europa), der den Einsatz von SIM-Karten aus anderen Regionen (z.B. Asien, Amerika) verhindert. Man kann in den neueren Geräten also keine lokalen Prepaid-Karten mehr verwenden, sondern ist auf teures Roaming angewiesen.

Zum Glück gibt es ja noch Alternativen...
0

Janyla

« Antwort #1 am: 26. September 2013, 20:26 »
Beim tablet von samsung galaxy 2 3100 geht es noch :) Hab ich wohl noch Glück gehabt!
0

Vada

« Antwort #2 am: 26. September 2013, 23:13 »
wie stehts mit einem alten Samsung Handy?
0

Stecki

« Antwort #3 am: 27. September 2013, 06:51 »
wie stehts mit einem alten Samsung Handy?

Ich würde mal sagen das wird nach wie vor funktionieren, nachträglich können die ja nix ändern, ausser Du würdest vielleicht ein neues Betriebssystem draufladen.
0

Matt_Wurst



cocomex73

Ahhhhhhhhhhhh, na Gott sei Dank, hab gerade schon n Schrecken bekommen  :(

Hatte mir vor ein paar Monaten extra ein Smartphone gekauft, damit ich weltweit SIM- Karten reinlegen und es somit nutzen kann!

Glück gehabt!  :D
0

alex


dirtsA

Weiß jemand was Aktuelles dazu? Funktioniert das nun wirklich nicht?

Will mir grad ein Smartphone besorgen und Samsung stand ganz oben auf der Liste, bis ich (zum Glück) auf Amazon in den Bewertungen vom Regio Lock gelesen habe. Hat es jemand schon probiert, zu umgehen?

Konkret ginge es um das Samsung Galaxy S4 mini.

iPhone ist mir halt zu teuer und Samsung in den Bewertungen immer am besten...  :-\
0

Sebi

Konkret ginge es um das Samsung Galaxy S4 mini.
Alternative wäre das HTC One Mini - von den Specs her sehr ähnlich. Habs selber
0

dirtsA

Ok hab vom Handling her nicht viel Positives von HTC gehört, aber muss ich mir wohl mal von nem Kollegen ausborgen und probieren ;) Danke für den Tipp!
0

rtw2014

Gut, noch einen Grund mehr das galaxy s3 mini mit ne, blackberry auszutauschen. Geil. Mit bb war ich schon ausserhalb europas und es war nie problematisch.
0

cocomex73

Hallo Zusammen,

also, ich habe ein Samsung Galaxy Duos (für 2 SIM- Karten) und eine laotische local- SIM- Karte funktionierte schon mal super!

Mit ner anderen ausser- europ. habe ich es noch nicht versucht, aber ich denke, auch das wird kein Problem sein  ;)

LG Coco
0

Stecki

Bei den neuen Samsung-Modellen ist ja inzwischen klar wie man die Sperre ein für allemal umgeht (siehe Link unten). Weiss jemand ob das nun auch mit älteren Modellen so einfach funktioniert? Ich möchte in diesen Tagen auf Smartphone umsteigen und ziehe dabei das Galaxy S3 oder das HTC Desire 500 in Betracht, wobei mir das Samsung eben lieber wäre.

Gerade im Herbst in Taiwan möchte ich eigentlich schon eine lokale SIM-Karte einlegen, sonst ist mir das weniger wichtig.

http://allaboutsamsung.de/2014/04/samsung-galaxy-s5-region-lock-wie-gehabt-allerdings-vernuenftig-kommuniziert/
0

Stecki

Und die Antwort gebe ich gleich selber. Habe mir eben das Galaxy S4 gekauft. Schon auf der Packung steht drauf dass man lediglich 5 Minuten (kumuliert) in einem europäischen Netz telefonieren muss um die Sperre auszuschalten.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK