Thema: Krankenversicherung, Abmeldung und Wiedereintritt  (Gelesen 2556 mal)

Nepomuk

« am: 29. Juli 2013, 18:13 »
Hallo,

gleich zu meiner Situation:

Ich plane ab Anfang September diesen jahres  (bin flexibel) eine Reise durch SOA für voraussichtlich 5 Monate, vielleicht etwas weniger vielleicht etwas mehr, je nachdem wie es mir dort gefällt, oder solange die Kohle reicht :D

Ich habe nun mein Studium beendet und bleibe noch bis zum 30.09.2013 eingeschrieben. Krankenversichert (AOK) war ich zunächst über meine Eltern (Familienversicherung). Ab dem 25ten Lebensjahr lies ich mich als Student ebenfalls bei der AOK mit einem Betrag von ~ 78Euro/Monat versichern. Um Impfkosten bezahlt zu bekommen (vor Kurzem alles erstattet bekommen :) ) bin ich in die Techniker Krankenkasse gewechselt und bin nun seit dem 01.04.2013 in der TK als Student verichert.

Nun zu meinem eigentlichen Problem:

Ich stellte mir schon vor einigen Wochen die Frage, ob es möglich ist in meinem Fall, um die Beiträge zu sparen, sich von der KK für die Zeit der Reise abzumelden und ob die Aufnahme nach der Reise problemlos möglich sei?!
Dazu habe ich mich mit meinem Berater in unserer Filiale gesprochen und er meinte, dass ich mich normal abmelden kann und die Wiederaufnahmeohne weitere Probleme möglich ist, allerdings nur auf Basis einer freiwilligen Versicherung. Hierzu muss ich einfach Kündigen/Abmelden, hier ist mir immer noch nicht klar was, und dann wieder wenn ich da bin vorbei kommen und dann nehmen die mich wieder auf.

Ich bin nun auf dieses interessante Forum gestoßen und einige Erfahrungen hier durchgelesen. Einige verunsicherten mich und ich entschied mich bei der TK anzurufen um mich abzusichern, folgendes konnte ich in Erfahrung bringen:

Die Dame am Telefon meinte, dass ich eine Anwartschaft abschließen müsste um wieder bei Ihnen aufgenommen werden zu können. Falls ich es nicht tue und mich trotzdem abmelde, kann ich dann nicht mehr in eine gesetzliche Versicherung rein und muss mich anderweitig PRIVAT versichern, da meine letzte Verischerung eine private Auslandskrankenvericherung ist, die ich im Ausland haben werde.

Ich finde dies ziemlich seltsam, kann das so stimmen? Ich bin darin überhaupt nicht bewandert und ein zweites Telefonat würde vermutlich nichts bringen, da ich in diesem Feld gar kein Vorwissen habe und man mir sonst was erzählen kann :)

Wer hate eine ähnliche Situation und wer wurde nach der Reise problemlos wieder aufgenommen? :)

Danke und Viele Grüß
Andreas
0

Luna

« Antwort #1 am: 29. Juli 2013, 23:58 »
Hallo Andreas,
es gibt zu dem Thema schon ne Menge Beiträge. Such mal durch. Ich bin leider nicht auf dem neuesten Stand, aber vor 5 Jahren wurden diverse Regelungen für Krankenkassen geändert, und ich konnte ohne Anwartschaft meine Krankenkasse kündigen und nach der Reise haben die mich ohne Probleme wieder aufgenommen.

Das hatte ich damals als Thema aufgemacht: http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=73.0

Gruß,
Luna

Nepomuk

« Antwort #2 am: 30. Juli 2013, 17:58 »
Danke Luna,

ich werde dann mal wieder zum Berater laufen und das Gespräch mit der Dame am Telefon erwähnen! Mein Berater scheint aber recht kompetent zu sein, ich hoffe er hat recht. Weiß vielleicht einer warum keiner einem etwas schriftlich geben kann? Wenn ich nachfrage, dann heißt immer, das kann Ihnen keiner schriftlich geben. Also mal im ernst, wenn ich mich gesetzeskonform verhalte, dann sollte es doch kein Problem geben, oder?

Grüße
Andreas
0

icybite

« Antwort #3 am: 30. Juli 2013, 21:12 »
Eigentlich brauchst du doch "nichts" schriftlich...
Kündigung schreiben und abschicken. Davon machst du dir ne Kopie.

Nach der Reise wieder anmelden (Wird wahrscheinlich ein 0815 Formular von der KK)
und dann bekommst du ja schriftlich das OK und die neue Karte...

Bei mir hat alles recht gut geklappt. Außer, dass ich den ersten Monat nicht die KK allein zahlen wollte als ich zurückkam. Viel wichtiger ist es sich "abzumelden" beim AA damit die Rentenpunkte nicht verloren gehen... aber anderes Topic und da gibt es auch schon Threads zu... =)
0

callmon

« Antwort #4 am: 09. August 2013, 22:47 »
Bitte wirf einen Blick auf:

http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=73.msg56721#msg56721

Ich stand vor dem 100% gleichen Problem.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK