Thema: Soll ich es wagen....  (Gelesen 4220 mal)

Radlerin

« Antwort #15 am: 20. Juni 2013, 09:40 »
Zitat
aber seit ich jetzt wieder ein erreichbares Ziel vor Augen habe, fühle ich mich gleich viel besser.


Hallo Peka,

so gehts mir auch  :)

Ich hab 4 Monate Auszeit genehmigt bekommen und seitdem bin ich auf der Arbeit auch wieder viel motivierter.
Ganz viele in unserem Alter haben den Arbeitsfrust und wünschen sich eine Auszeit, trauen sich aber nicht zu fragen.
Ich hatte auch schon überlegt, den Job zu wechseln, aber das wäre es auch nicht gewesen. Nach der Reise sehen wir weiter.
Aber gut, wenn es bei dir nicht geht mit unbezahltem Urlaub und du schon entschlossen bist zu kündigen, dann tu es!

Mal sehn wen ich aus dem Forum ab November in SOA treffe  ;), da sind wohl einige unterwegs.

Viel Spass beim Planen und bei der Reise!

peka65

« Antwort #16 am: 20. Juni 2013, 15:12 »
Hallo Hariette,

noch habe ich mich ja nicht endgültig entschieden ob ich es wirklich mache, aber bei dem Zuspruch hier werden meine Zweifel immer weniger!
Wenn es bei mir konkret wird werde ich mich auf jeden Fall bei dir melden.
Ich komme aus Köln.

cocomex73

« Antwort #17 am: 23. Juni 2013, 16:58 »
Hallo Peter,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum  :D

So, und jetzt gibts noch mehr Zuspruch meinerseits, grins  ;)

Also, ich muss mich meinen Vorgängern anschliessen und Dir auch sagen: MACH ES!!!

Wenn Du nicht glücklich bist mit Deinem Job und es ein Traum von Dir ist, ein paar Monate zu reisen, dann ist das doch schon mal eine sehr gute Basis. Klar, ist es immer riskant, seinen ´sicheren´Job aufzugeben, sich dann später wieder etwas neues suchen zu müssen. Und leider Gottes ists ja ab einem bestimmten Alter schwieriger....

Aaaaaber.....das sollte Dich nicht abhalten! Man lebt nur einmal und sollte seine Träume leben, frei nach dem Motto:

TRÄUME NICHT DEIN LEBEN, SONDERN LEBE DEINEN TRAUM!  :)

Und wenn dies Dein Wunsch ist, begib Dich auf die Reise und geniess es!

Ach so...und herzlich willkommen im ´Club´: Ich gehöre auch nicht mehr zur jüngeren Fraktion. Ich bin auch bereits 40J., wenn ich diesen November auf Reisen gehe und ich finde es ehrlich gesagt super, dass man hier doch so viele Gleichgesinnte unseres Alters trifft.  :D

lg cocomex73
P.S. Ich komme übrigens auch aus Köln  ;) (lebe nur momentan auf Fuerteventura)


peka65

« Antwort #18 am: 25. Juli 2013, 10:58 »
Jaaaaaaaaaa,
ich habe es gemacht und heute Morgen gekündigt, und ich fühle mich verdammt gut!

Die Geschäftsführerin hat wiedererwartend sogar positiv reagiert und mir Respekt vor meine Entscheidung entgegengebracht!
Sie meinte auch das ich mich nach der Reise noch mal bei der Firma melden könnte.

So, jetzt geht es aber mit Volldampf in die heiße Phase der Reiseplanung, schließlich soll es ja schon im Oktober los gehen..........

Vada

« Antwort #19 am: 25. Juli 2013, 13:08 »
 ;D

gut gemacht..

Meiner ist wohl froh, wenn ich endlich weg bin  :P obwohl so schlecht kann ich auch nicht gewesen sein, wenn ich in 5 Jahren 3mal ne Lohneröhung ohne Nachrage gekriegt hab.

Bettiana

« Antwort #20 am: 25. Juli 2013, 13:24 »
Hallo Peter,
herzlichen Glückwunsch!!! Freut mich für dich, dass du dir ein Herz gefasst und gekündigt hast! Übrigens: Das Alter kann ich noch toppen: Ich bin 57 und gehe im September auf eine 6-monatige Reise, zuerst China, dann Vietnam, Laos, Kambodscha, Thailand und dann mal weiterschauen. Es ist zwar nicht meine erste weitere backpacker-Reise, aber die erste allein.
Ich finde, du hast genau recht: Wann, wenn nicht jetzt?? Das habe ich mir auch gesagt, als plötzlich die Gelegenheit zu der Reise auftauchte. In zehn Jahren sieht es möglicherweise schon alles anders aus, zumindest der Körper wird ja nicht frischer...
Viel Spaß bei der Vorbereitung!
Gruß aus Hamburg!
Bettina

Michael7176

« Antwort #21 am: 25. Juli 2013, 17:56 »
Hallo Peka65,

auch von mir Glückwunsch zu deiner Entscheidung. Jetzt beginnt wahrscheinlich die schönste Zeit deines Lebens (Planung/Reise).
Beruflich wirst du nach der Reise schon etwas finden. Im Leben geht es immer irgendwie weiter.  :)

Viele Grüße
Michael

cocomex73

« Antwort #22 am: 26. Juli 2013, 19:38 »
Hallo Peter,

super Entscheidung!!!  :D

Und ich freue mich für Dich, dass die Geschäftsführerin so positiv reagiert hat- ist doch toll, dass sie Dir sogar anbietet, dass Du Dich nach der Reise nochmal melden kannst- finde ich super!

Viel Spass bei der Planung...ich bin auch noch dabei  ;)

lg Coco

n_rtw

« Antwort #23 am: 26. Juli 2013, 21:21 »
Respekt und Gratulation.

Als jemand, der schon auf der Reise ist und diese ganzen Gedankenspiele und Schritte hinter sich hat, kann ich nur sagen: Das beste, was ich je gemacht habe!!!
Und langsam reisen ist sowas von entspannt! Versuche, nicht dem ich-muss-alles-sehen-und-unbedingt-weiter-Fieber zu erliegen :-)

Gruesse aus Costa Rica,
Nadine

peka65

« Antwort #24 am: 29. Juli 2013, 09:07 »
Hallo,

Danke für die positiven Rückmeldungen.
Ab jetzt werde ich Anfangen euch in den entsprechenden Unterforen mit Fragen zu Nerven!

Gruß
Peter


Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK