Thema: WP Geo 3.3 Google Maps API v3  (Gelesen 2930 mal)

alex

« am: 10. Mai 2013, 06:35 »
Hi!

ich habe meinem Blog gestern auf WP Geo 3.3 aktualisiert. Hier wird jetzt ein neuer Google Maps API key benötigt und zwar für die Version 3. Den habe ich mir bei google besorgt und eingetragen. Allerdings bekomme ich nach wie vor die Meldung, dass ich einen neuen key beantragen muss:

Google hat die Nutzung von Google Maps-API für diese Anwendung deaktiviert. Der bereitgestellte Schlüssel ist kein gültiger Google API-Schlüssel oder er ist nicht für das Google Maps-API JavaScript Version 3 auf dieser Seite zugelassen. Wenn Sie der Inhaber dieser Anwendung sind, können Sie sich hier darüber informieren, wie Sie einen gültigen Schlüssel erhalten: https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/tutorial#api_key

Hat jemand anders zufällig das gleiche Problem?! Ich sitz jetzt schon seit Stunden da dran und hab keine Ahnung wo das Problem liegt. 

Jens

« Antwort #1 am: 10. Mai 2013, 07:28 »
Hey Aley,

genau das selbe Problem habe ich auch! Soweit wie ich das jetzt heraus gefunden habe liegt das nicht am WP Geo-Plugin, sondern viel mehr an dem Erweiterungsplugin "WP Geo Big Map", welches dir alles Wegepunkte auf dem Bildschirm anzeigt. Dadurch, dass WP-Geo den neuen Google v3 Key benutzt und das Big-Map-Plugin den v2 Key bekommst du eine Fehlermeldung.

Wie ich gerade sehe, zeigt dir WP-Geo aber auch unter deinen Blogeinträgen keine Karte an und schreibt "[wp_geo_map]", hmm bei mir wird die Map angezeigt, nur das Big-Map-Plugin funktioniert nicht. Schau mal in die Einstellung von WP-Geo, da kannst du jetzt auswählen welchen Key (v2 oder v3) benutzen möchtest! Vielleicht ist dort der falsche ausgewählt?

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.  :)

alex

« Antwort #2 am: 10. Mai 2013, 16:11 »
Ich habe bisher den V3 ausgewählt und auch eingetragen. Da kommt aber die Fehlermeldung.

Nutzt du v2 oder v3 bzw. was hast du eingestellt?

Jens

« Antwort #3 am: 10. Mai 2013, 17:15 »
Ich nutze jetzt seit dem Update v3. Allerdings das Plugin "WP-Big-Map" nutzt/funktioniert noch mit v2. Ich gehe davon aus, dass die Fehlermeldung daher kommt!!

alex

« Antwort #4 am: 11. Mai 2013, 09:06 »
Hab mal dass Big-Map Plugin deaktiviert und deinstalliert. Hat nix gebracht. Gleicher Fehler.

Eigentlich kann nur der V3 Schlüssel falsch sein, aber den hab ich ja neu erzeugt. Könntest dus mal mit meinem Schlüssel bei dir versuchen? Ich habe ihn auf keine URL festgelegt.

Jens

« Antwort #5 am: 11. Mai 2013, 17:36 »
Ich habe ihn auf keine URL festgelegt.

Hmmm, das macht mich stutzig!! Daran kann es nämlich liegen! Du musst eine Domain bei Google hinterlegen, den der v2 und auch v3 Schlüssel überprüft zu welcher Domain dieser passt. Wenn nicht die richtige Domain bei dem passenden Schlüssel hinterlegt ist, dann bekommst du eine (oder deine) Fehlermeldung. Trag deine Domain ein und dann wird es wohl zu 99% funzen!

alex

« Antwort #6 am: 12. Mai 2013, 07:18 »
Die URL ist optional, es muss auch ohne URL funktionieren. Steht so auch in der Google Hilfe.
Ich überseh bestimmt nur einen kleinen Punkt. Bin grad echt genervt von meiner Unfähigkeit.

Ich muss doch bei WP Geo nur den v3 Key eingeben, nicht die email Adresse des Google Accounts oder sonst was, oder?
Komisch ist auch, dass wenn ich mich beim google auslogge und wiede einlogge der Google Maps API v3 Service nicht mehr aktiv ist.

Jens

« Antwort #7 am: 12. Mai 2013, 09:58 »
Ja das mit dem ausloggen ist komisch..... lösch mal den Cookie von google!

Du musst in wp-Geo nur den v3 code eingeben und sonst nichts! Aber du kannst im Admin-Panel von WP-Geo noch einstellen welchen due benutzen möchtestet den v2 oder v3. Hier musst du dann natürchlich auch v3 im dropdown menu einstellen.

alex

« Antwort #8 am: 17. Mai 2013, 10:09 »
Das ist zu 99,9% kein Wordpress oder WP Geo Problem, sondern ein Bug in der Google v3 API. Dann muss ich wohl ohne auskommen. BTW: Heute gabs ein Update der Big Map, damit sollte bei dir wieder alles funktionieren.

Jens

« Antwort #9 am: 17. Mai 2013, 11:07 »
Jupp habe es heute morgen um fünf installiert und funzt gut!!!

Trag doch einfach deine domain bei google ein und dann hast du kein Problem damit! Du kannst auch mehrere Domains einem Key zuordnen!

alex

« Antwort #10 am: 30. Mai 2013, 10:57 »
Yay! Habs geschafft! Meine Karten funktionieren wieder. Die Lösung dafür war allerdings recht komisch: Ich musste mein Firewall Security Plugin deaktivieren, dann konnte ich den neuen v3 key eintragen und erfolgreich speichern.  :o

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK