Thema: Tuniesen - schlechter Zeitpunkt?  (Gelesen 1629 mal)

Cori

« am: 18. Februar 2013, 18:12 »
Hallo zusammen,

ich hatte letztes Jahr für diesen März eine kleine Trekkingtour in Tunesien geplant. Zu diesem Zeitpunkt schien die Lage noch ganz gut.

In den letzten Wochen bin ich jedoch etwas beunrihigt - was glaubt ihr, ist die Lage momentan sicher genug?

Grüße

Cori
0

Bella

« Antwort #1 am: 18. Februar 2013, 18:29 »
Hallo Cori,

ich fliege zufällig Ende März auch nach Tunesien und zwar von der Uni organisiert. Wir haben unsere Tickets trotz neuer Proteste gebucht, nachdem das britische Auswärtige Amt seine Reisehinweise aufgrund der Situation nicht geändert hat.

Ich denke mir, weder mein Dozent noch meine Uni würden die Verantwortung dafür übernehmen, eine Gruppe Studenten nach Tunesien zu bringen, wenn es wirklich zu gefährlich wäre. Aber man muss die Situation natürlich im Auge behalten; in ein paar Wochen kann ja einiges passieren. Ich mache mir aber keine allzu großen Sorgen  :)
1

Cori

« Antwort #2 am: 30. Mai 2013, 17:10 »
Sorry,
ich hatte ganz vergessen, dass ich die Frage hier gepostet hatte:)Wir waren nun tatsächlich im März in Tunesien  - völlig problemlos! Und bei dir?
1

Bella

« Antwort #3 am: 06. Juni 2013, 00:59 »
Ja, auch völlig problemlos, habe die Lage sogar als sehr entspannt empfunden. War super! :)
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK