Thema: Offline Bloggen  (Gelesen 1942 mal)

vadasworldtrip

« am: 03. September 2012, 08:32 »
Hallo,

ich überlege mir ein RTW Blog zu machen, da dieser für einen Reiseblog bessere Möglichkeiten bietet.

Nun aber meine Frage: Was heisst genau offline bloggen? Dass heisst, dass ich offline Seiten bearbeiten kann? ZUm Hochladen braucht man  Internet? Oder alles offline?

Danke und L-Gruss
Vada

karoshi

« Antwort #1 am: 03. September 2012, 08:50 »
Zum Hochladen braucht man natürlich einen Internetzugang. Irgendwie müssen Deine Texte ja auf den Server kommen. Nur braucht man den eben nicht ständig, weil Artikel und Seiten offline angelegt und bearbeitet werden können. Man kann also per Netbook, Tablet oder Smartphone ohne Zeitdruck alles schreiben, egal wo. Und sobald ein (idealerweise kostenloser) Internetzugang vorhanden ist, wird alles auf Knopfdruck hochgeladen.

Beim Hochladen werden insgesamt viel weniger Daten bewegt, als wenn man online am Browser schreibt, weil nur der nackte Text und ggf. ein paar Fotos über die "Leitung" müssen und nicht auch noch irgendwelche Softwarebibliotheken. Ist also auch für Leute interessant, die eine langsame/volumenbeschränkte/teure Verbindung haben, z.B. bei Mobilfunk.

vadasworldtrip

« Antwort #2 am: 03. September 2012, 12:59 »
Ich bin begeistert :D

das mit den Plugins muss ich noch checken, die muss man ja zuerst laden. Also wenn ich vor der Reise ein neues Notebook kaufe, muss ich dann die Plug ins nochmals laden?

Wie stehts mit dem Imporiteren von anderen Blogseiten? Einfach als Link hinzufügen?


BineKa

« Antwort #3 am: 07. August 2013, 07:46 »
Kann mir bitte jemand erklären, wie ich offline an meinem Blog weiter schreibe???? (Erklärung bitte für Doofe...;-) Ich möchte das auch können! Bei mir scheitert es schon daran, dass ich offline nicht auf die Seite komme ....... oder schreibt ihr bei word und fügt das Dokument dann ein? Danke, Bine

Vada

« Antwort #4 am: 07. August 2013, 08:32 »
Windows "Live Writer" downloaden und starten, dann musst du dort deinen Anbieter angeben. So kannst du den Artikel verfassen, und wenn du Dann Internet hast, kannst du ihn dann uploaden.

http://www.chip.de/downloads/Windows-Live-Writer-2012_21185162.html

ma2993

« Antwort #5 am: 27. November 2013, 08:08 »
Gibt es so einen "Windows Live Writer" auch für einen Mac?

LG Marco

karoshi

« Antwort #6 am: 27. November 2013, 10:00 »

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK