Thema: Frage Krankenversicherung  (Gelesen 1106 mal)

Reisender215

« am: 27. Februar 2012, 20:51 »
Hallo zusammen,

ich bin Privatversichert und komme nur durch 2 Möglichkeiten weg bzw. raus aus dem Vertrag
A) abmelden in D dann kann ich kündigen und bin nicht KV pflichtig!
B) Auslandskrankenversicherung abschließen und den Vertrag auf Anwartschaft setzen und 26€ für nischt bezahlen!
Da kann man auch angemeldet bleiben.

Meine Frage , wenn ich mal nach D Einreise meinetwegen 2 Wochen, habe ich bei einer abgeschlossenen Auslandskrankenversicherung keinen Schutz in D .
Wenn mir hier etwas passiert muss ich das selber tragen.?
Oder wie ist das zu handhaben?

Beste Grüße
0

cocolino

« Antwort #1 am: 28. Februar 2012, 15:02 »
Das hängt von deiner AuslandsKV ab. Meine bietet bei Laufzeit von länger 12 Monaten auch für D einen Schutz für bis zu 6 Wochen im Jahr. Da musst du halt mal in die Vertragsbedingungen der KV nachschauen, bei der du bist, bzw, falls du noch keine hast, bei einer entsprechenden KV abschließen.

Und wegen der Anwartschaft: wenn du privat versichert bist, soll die ja auch dazu dienen, dass du nach Rückkehr wieder in den gleichen (billigen?) Tarif reinkommst....

Ratapeng

« Antwort #2 am: 29. Februar 2012, 12:19 »
B) Auslandskrankenversicherung abschließen und den Vertrag auf Anwartschaft setzen und 26€ für nischt bezahlen!

Das ist doch nicht für nichts. Alles was du jetzt nicht zahlst, zahlst du später im Alter teurer drauf!
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK