Thema: Server nicht erreichbar  (Gelesen 2024 mal)

karoshi

« am: 10. November 2011, 21:19 »
Hallo,

derzeit scheint der Server, auf dem die Blogs laufen, im Netz nicht erreichbar zu sein. :(
Ich versuche mit dem Provider zu klären, woran das liegt.

LG, Karoshi

Franzi71

« Antwort #1 am: 10. November 2011, 21:56 »
Dank dir,
meine family wartet nämlich auf Infos vom Ende der welt.

querweltein

« Antwort #2 am: 11. November 2011, 01:23 »
wahrscheinlich lädt der Provider grad die Seite mit den Weihnachtsangeboten hoch ... :)

karoshi

« Antwort #3 am: 11. November 2011, 09:20 »
Schön wärs! Aktueller Stand: unverändert.
Heute morgen konnte ich mich kurz auf dem Rechner einloggen und einen Neustart veranlassen, aber seitdem ist er wieder unerreichbar. Grmpf!

karoshi

« Antwort #4 am: 11. November 2011, 09:43 »
Das Rechenzentrum des Providers kümmert sich drum. Ich hoffe, dass es im Laufe des Tages wieder geht. ::)

Chrissisgw

« Antwort #5 am: 11. November 2011, 11:02 »
Dann hoffen wir mal, dass es bald wieder funktioniert! :)

karoshi

« Antwort #6 am: 11. November 2011, 11:58 »
So, alles läuft wieder und ist erreichbar! :)

Jetzt muss ich nur noch rauskriegen, woher diese sporadischen Abstürze kommen. Meine Vermutung ist, dass es wegen Überlastung ist. Schließlich sind inzwischen doch ganz schön viele Blogs aktiv, und wenn z.B. mehrere Leute gleichzeitig eine große Menge Bilder hochladen (die ja alle noch automatisch verkleinert werden müssen), könnte das den Server schon an seine Grenzen bringen.

Also muss ich mir in der nächsten Zeit mal ein paar Gedanken machen, ob ich auf eine andere Hosting-Lösung ausweiche. Ich liebäugele mit Cloud Computing. Mal sehen... Jetzt gehe ich erst mal halbwegs beruhigt ins Wochenende (ohne Internet) und hoffe, dass ich solche Probleme bald ganz abstellen kann.

LG, Karoshi

Jens

« Antwort #7 am: 11. November 2011, 15:09 »
Schönes WE.....ohne Internet!

karoshi

« Antwort #8 am: 24. November 2011, 22:25 »
Aaaalso, ich hoffe, dass die Abstürze in Zukunft der Vergangenheit angehören. ;)

Jedenfalls ist der Webserver jetzt so konfiguriert, dass er bei sehr hoher Last Anfragen ablehnt, bevor er explodiert.

serenity

« Antwort #9 am: 27. November 2011, 20:54 »
Danke, Karoshi - wenn wir dich nicht hätten!!!

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK