Thema: Reise mit der MS Artania  (Gelesen 2087 mal)

AmyVega

« am: 28. Mai 2011, 11:11 »
Gestern war es dann so weit und ich habe mich von meinem Reisebüro überreden lassen und habe eine neue Reise, eine Kreuzfahrt mit der MS Artania gebucht.
Dieses Schiff ist ganz neu und startet seine Reisen heute am 28. Mai 2011

Diese Reise geht am 11. September los und bringt mich von Bremerhaven nach England, Schottland und nach Irland.
Nun London und Umgebung kenne ich schon aber der Rest ist es bestimmt auch Wert das man einmal einen Blick drauf wirft. ;D
Ich freue mich schon auf Cornwall, Edinburgh, die vielen Castles und Loch Ness. Vielleicht sehe ich auch Nessie ::)
Dublin kenne ich leider noch nicht und lasse mich Überraschen.

Es gibt viele Ausflüge die man buchen kann und vielleicht weiß jemand von Euch was sich besonders dort und auch noch in England lohnt?!


Grüße
AmyVega
0

AmyVega

« Antwort #1 am: 03. August 2011, 23:02 »
Bald geht es los und heute habe ich mir schon mal ein Bahnticket und eine Hotelübernachtung für Bremerhafen gebucht.
Schön langsam geht die Vorfreude wieder los und den Koffer habe ich schon wieder abgestaubt und in "Startposition" gerückt.

Hoffentlich vergeht die Zeit jetzt schnell und dann nix wie weg!! ;D


AmyVega
0

AmyVega

« Antwort #2 am: 06. Oktober 2011, 19:06 »
Nun, ich bin schon lange wieder zurück und ärgere mich aber immer noch das ich Nessie nicht gesehen habe. Ich habe sogar versucht das Tierchen durch plantschen in dem eiskalten Loch an zu locken. Aber leider!! Es hatte wohl keinen Hunger! :'(

Ansonsten war die Reise sehr schön, ich habe tolle Landschaften gesehen und noch tollere Einkäufe getätigt. Also ich war  und bin rund herum zufrieden.


AmyVega
0

crackenbecks

« Antwort #3 am: 07. Oktober 2011, 13:09 »
Hab das ganze jetzt erst entdeckt, kurios, dass ich trotz alledem der erste bin der neben dir hier postet :).

Ich finde dein Reiseziel sehr genial! Irland und Großbritannien sind immer eine Reise wert.
Allerdings, werde ich mich in meinem Leben niemals auf ein Kreuzfahrtschiff lotsen lassen, das ist nichts für mich!
 
Wie oft habt ihr denn Landgänge unternommen und vorallem in welchem Umfang? Wie lang warst du überhaupt unterwegs?

Also mir persönlich wäre Edinburgh, Dublin und Loch Ness sowie die Isle of Man einen Besuch wert.
Scottish Highlands sind sicher auch sehr schön.
Bin ich shcon ein wenig neidisch ! ^^

0

Bienchen

« Antwort #4 am: 07. Oktober 2011, 13:14 »
Also ich könnte mir das mit ner Kreuzfahrt schon vorstellen. Der Reiz ist ja eigentlich, dass man überall Eindrücke bekommt und sich dann immer noch entscheiden kann, nochmal geziehlt eine Stadt oder ein Land anzufahren.
Und gerade Irland und Großbritannien müssen toll sein! Das steht auch noch auf meiner Reiseliste. Aber da steht so vieles ;-)
0

AmyVega

« Antwort #5 am: 07. Oktober 2011, 18:15 »
Hab das ganze jetzt erst entdeckt, kurios, dass ich trotz alledem der erste bin der neben dir hier postet :).

Ich finde dein Reiseziel sehr genial! Irland und Großbritannien sind immer eine Reise wert.
Allerdings, werde ich mich in meinem Leben niemals auf ein Kreuzfahrtschiff lotsen lassen, das ist nichts für mich!
 
Wie oft habt ihr denn Landgänge unternommen und vorallem in welchem Umfang? Wie lang warst du überhaupt unterwegs?

Also mir persönlich wäre Edinburgh, Dublin und Loch Ness sowie die Isle of Man einen Besuch wert.
Scottish Highlands sind sicher auch sehr schön.
Bin ich shcon ein wenig neidisch ! ^^

Hi

Es freut mich das sich nun doch ein paar Leute für meine Reise interessieren.  :)

Die Reise hat 11 Tage gedauert und ging von Bremerhafen über Southampton, Falmouth, Dublin (Irland), Belfast (Nordirland), Invergordon (Schottland), Queensferry und wieder zurück nach Bremerhafen.
Das Schiff lief fast jeden Tag einen neuen Hafen an und von dort aus konnte man Ausflüge buchen oder einfach selbst etwas unternehmen. 
Da ich schon vor einigen Jahren in Großbritannien war und nur noch einige Sehenswürdigkeiten "anlaufen" wollte, hat sich diese Kreuzfahrt als richtig gut erwiesen. So bin ich noch nach Stonhange und Schottland gekommen und Dublin und Belfast haben mir auch gereicht. Mehr mußte und wollte ich auch nicht sehen. Das war eben das was mir noch gefehlt hat.
Außerdem weiß ich jetzt was die Schotten unterm Kilt haben und das mit Nessie......naja sagen wir mal die war im Urlaub auf den Malediven!! ::)
Aber ich habe Stirling Castle gesehen wo einst Braveheart gekämpft hat, was will man mehr?!

Das gute an einer Schiffsreise ist, das man sich den Hotelwechsel spart und es sich bequem machen kann, bis es wieder auf Tour geht. Das gefällt mir mit meinem zunehmenden Alter immer besser.  Dazu kommt dann auch noch das ich halbe Welt gesehen habe und die Reiseziele, die mich anlocken,  immer weniger werden.

Trotzdem werde ich weiter meine geliebten Busrundreisen machen und mich über die dooooofen Mitreisenden ärgern.
Der Plan für das nächste Jahr ist leider noch nicht ganz fertig aber wenn, dann poste ich es hier wieder rein.
Naja, im Januar habe ich jetzt schon mal Lanzarote gebucht*freu

AmyVega



0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK