Thema: Osteuropa Sommer 2011  (Gelesen 1224 mal)

M.L2911

« am: 10. März 2011, 02:11 »
hey leute ich plane für den kommenden sommer eine rundreise durch osteuropa.

Budget: 3000 €
Dauer: 10 wochen von ende Juli bis anfang Oktober
Route: (aber nur grob)  Prag, Wien, Budapest, danach an der Adria entlang bis Griechenland, Istanbul, buckarest (von da dann mit dem Flieger nach Moskau, St. Petersburg, Baltikum und von Warschau wieder zurück nach Deutschland.
Wird wohl im großen und ganzen ne Städtereise mit bisschen Badeurlaub. xD

Nun meine Frage denkt Ihr das Geld reicht aus? Sind ja schließlich nur rund 43 € am tag und wenn man bedenkt das man davon noch hostel und reisekosten (Zug, Bus) abziehen muss?

Danke für eure Antworten
0

Skraal

« Antwort #1 am: 13. März 2011, 15:06 »
43€ am Tag ſollten hinhauen.
Tranſport iſt billig (Zug, Bus), Hoſtels kann man billige finden und beim Eſſen darfſt Du halt nicht in Reſtaurants gehen.
Mein Tipp: Mach' Couchsurfing. Damit ſiehſt und erlebſt Du mehr von den Städten! Ich habe großartige Erfahrungen mit Couchsurfing in Oſteuropa gemacht!
Und es ſpart einen Haufen Kohle …
0

dommel24

« Antwort #2 am: 13. März 2011, 15:35 »
Hört sich nach einer interessanten Tour an und denke auch, dass das mit dem Geld machbar sein sollte. Allerdings verursacht der Abstecher nach Russland ziemlich hohe Kosten (Visum, Einladung, keine(?) Billigflieger nach Moskau).

Ich würde Russland daher bei dieser Tour weglassen. Dann hast du einen größeren finanziellen Spielraum und musst nicht jeden Euro umdrehen.

Alternativ: Von Burgas (Bulgarien) günstig mit Wizzair nach Polen fliegen. Von dort aus ins Baltikum reisen. Und von Tallinn mit einem Billigflieger zurück nach Deutschland.
0

santiago

« Antwort #3 am: 13. März 2011, 16:54 »
die route klingt ja schön, aber, wie willst du das alles in 10 wochen schaffen? klingt mir doch recht ambitioniert. wie wollt ihr denn unterwegs sein? nur fliege zwischen den städten? wenn letzteres zutrifft mag es schon wieder realistischer erscheinen. Nur sind das dann trotzdem noch um die 11 oder mehr länder wenn ich mich jetz nicht verzählt habe...

vielleicht ist weniger mehr...
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK