Thema: Fragen zu Blogthemes und Änderungsmöglichkeiten  (Gelesen 1143 mal)

querweltein

« am: 26. Februar 2011, 22:26 »
Hallo Karoshi,

wir wollen uns jetzt auch mal mit unserem Blog beschäftigen.
Bei der Themeauswahl sind folgende Fragen aufgekommen:

- Bei welchen Themes kann man ein eigenes Headerbild einstellen? Wie?
- Was kann man noch verändern? Anordnung der Elemente (zb wie hoch die Menüleiste ist), Schriftart etc ?
- Gibt es eine Möglichkeit, das bei angehängten Bildern in Artikeln man nicht jedes Bild einzeln aufmachen muß, sondern vielleicht bei klick aufs erste Bild eine Galerie kommt, so mit Diashow?

Soweit fürs erste  :)

Gruß

EDIT:

eine noch:

- ich wollte gerade uns beide als Benutzer mit Rolle Redakteur hinzufügen, aber es kam nur eine Fehlermeldung in einem roten Kasten das es den Benutzer schon gibt, das ein Code eingegeben werden soll und das der Code falsch ist.
Kann ich nicht für mein Blog beliebige Autoren etc hinzufügen?

karoshi

« Antwort #1 am: 27. Februar 2011, 12:56 »
- Bei welchen Themes kann man ein eigenes Headerbild einstellen? Wie?
- Was kann man noch verändern? Anordnung der Elemente (zb wie hoch die Menüleiste ist), Schriftart etc ?
Die Themes, die so etwas erlauben, hängen normalerweise einen neuen Menüeintrag ins Menü "Design", mit dem Optionen eingestellt werden können. Welche das im Einzelnen sind, kann ich aus dem Kopf nicht sagen. Außerdem kann die Widget-Leiste bei allen Themes frei konfiguriert werden, unter "Design/Widgets".

- Gibt es eine Möglichkeit, das bei angehängten Bildern in Artikeln man nicht jedes Bild einzeln aufmachen muß, sondern vielleicht bei klick aufs erste Bild eine Galerie kommt, so mit Diashow?
Ohne Plugin normalerweise nicht. Das MudSlideShow Plugin sollte genau diese Funktionen bieten.

- ich wollte gerade uns beide als Benutzer mit Rolle Redakteur hinzufügen, aber es kam nur eine Fehlermeldung in einem roten Kasten das es den Benutzer schon gibt, das ein Code eingegeben werden soll und das der Code falsch ist.
Kann ich nicht für mein Blog beliebige Autoren etc hinzufügen?
Im Prinzip ja. Allerdings hatte das Einladungscode-Plugin einen Fehler, der das verhinderte. Ist inzwischen behoben.

LG, Karoshi

querweltein

« Antwort #2 am: 28. Februar 2011, 20:10 »
Zitat
Im Prinzip ja. Allerdings hatte das Einladungscode-Plugin einen Fehler, der das verhinderte. Ist inzwischen behoben.

Jetzt kommt nur noch eine Fehlermeldung das es den Benutzer schon gibt. Wie haben aber bisher noch gar keine Benutzer hinzugefügt?


karoshi

« Antwort #3 am: 28. Februar 2011, 20:32 »
Das müsst Ihr auch gar nicht selbst gewesen sein. Im Grunde wird ja eine neue Benutzerkennung (mit der man sich einloggen kann) angelegt, falls Ihr nicht den Benutzernamen und die korrekte E-Mail eines existierenden Benutzers verwendet. Und die neue Kennung muss eindeutig sein, sprich: sowohl der Name als auch die E-Mail-Adresse darf bei keinem anderen Benutzer von RTWBlog vorkommen.

querweltein

« Antwort #4 am: 28. Februar 2011, 21:42 »
Hab ich das jetzt richtig verstanden: ein neu angelegter Benutzer ist sozusagen nicht nur "blogintern"?
Das heißt wir können nicht einfach 2 neue Benutzer mit unserem Vornamen anlegen, weil schon jemand woanders bei RTWBlog so heißt?

Hm, ich würde ja schon gerne unter meinem Namen bloggen .... :)

karoshi

« Antwort #5 am: 01. März 2011, 09:08 »
Es geht ja erst mal nur um die Benutzerkennung, die eindeutig sein muss.
Wie Ihr dann im Blog als Autor erscheint, könnt Ihr in Eurem Benutzerprofil unter "öffentlicher Name" einstellen.

querweltein

« Antwort #6 am: 02. März 2011, 12:15 »
Moin,

ok, hat jetzt geklappt.

Aber wieso habe ich mit meinem Hauptaccount als Admin nicht die Möglichkeit, den neuen Benutzer zu bearbeiten???
Welche Rechte habe ich denn als Admin?

Gruß

karoshi

« Antwort #7 am: 02. März 2011, 12:21 »
Als Admin kannst Du den Blog bearbeiten (also z.B. konfigurieren und schreiben) und die Rollen der Benutzer festlegen.
Die Eigenschaften (Name, Passwort etc.) der Benutzer kann der Admin aber nicht bearbeiten, das müssen die selbst machen.

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK