Thema: 2 Wochen, wohin in Europa??  (Gelesen 3210 mal)

bruce

« am: 31. Januar 2011, 17:59 »
Hallo zusammen

Meine Freundin und ich möchte mitte Juli für 2 Wochen irgendwohin in Europa. Nun, wir absolut keine Strandurlauber, die 2 Wochen am selben Strand liegen wollen. Wir möchten am liebsten etwas umherreisen. Wer kennt eine Region oder kann Tipps geben wo man in 2 Wochen einiges sieht. Am liebsten möchten wir mit einem Auto und Zelt reisen. sind da aber sehr flexibel.

Wer kennt was?

Danke und bis bald

gruess bruce
0

Nausikaa

« Antwort #1 am: 31. Januar 2011, 18:41 »
Ähm... Wo soll man denn da anfangen?? Könnt Ihr das ein bisschen weiter eingrenzen?
Habt Ihr Euch schon mal die ganzen Threads in der Abteilung Europa angeguckt? Zu Irland, Spanien, der Türkei, Norwegen, Italien und einigen Ländern in Ost- und Südosteuropa findet Ihr da schon ein paar Anhaltspunkte und oft auch handfeste Vorschläge.
Wonach steht Euch der Sinn, eher Kultur oder Natur? Wie heiß darf es sein? Für einen schönen Sommerurlaub mit viel Sonne und leckerem Essen, toller Kultur und schöner Landschaft bieten sich natürlich die Klassiker Italien und Frankreich an, aber auch die Türkei. Wenn's eher weite Natur, Seen und Berge sein sollen, fällt die Wahl wohl eher auf die skandinavischen Länder. Wandern, keltische und zeitgenössische, postkoloniale Geschichte besichtigen, Pubkultur genießen und in der Landschaft schwelgen geht meiner Meinung nach am besten in Irland. Aber auch die osteuropäischen Länder verdienen Aufmerksamkeit. Da könnte es je nach Land allerdings mit dem Zelten schwierig werden, z. B. in Rumänien.
Hm, wenn Ihr in Euren Vorstellungen etwas spezifischer werdet, können wir Euch sicher besser helfen, sonst raten wir ein bisschen ins Blaue hinein!

Viele Grüße
Nausikaa
0

bruce

« Antwort #2 am: 31. Januar 2011, 19:57 »
Ich Probier's mal :)

Wir haben eigentlich selber nicht so enge Vorstellungen. Sicher sind wir eher in Landschaften und Natur Interessiert als in überfüllte Touristenstädte.
Wir möchten lediglich möglichst viel von der Sonne sehen. aber eben der Regen kann einen überall treffen ;)

Zu den Vorschlägen Italien&Türkei: Diese beiden Ländern reizen uns ehrlich gesagt nicht. Italien kennen wir schon.
Zudem war ich letztes Jahr 4 Monate in Südfrankreich. daher würde ich eher richtung norden tendieren.

Bei Skandinavien habe ich ein wenig das Gefühl, dass wir zu wenig Zeit haben, um da die Natur ein wenig zu sehen.

So gesehen hast du, Nausikaa, eigentlich schon mal ein paar Antworten geliefert, wie ich sie etwa wollte :)

Ich weiss, meine Inputs sind nicht gerade hilfreich, aber ich weiss auch nicht so genau was wir wollen   ???  . Daher kam eigentlich auch dieser Aufruf, da ich nicht mehr weiter weiss.

Danke und gruess
bruce
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 31. Januar 2011, 20:04 »
Was ist mit Portugal!? Wunderschöne Küsten und Lissabon als toller Start/Endpunkt... Und zum Baden ist der Atlantik eh nicht sooo geeignet (brrr...).
Oder...wollte ich gerade selbst hin, aber erst mal verschoben: Schottland! Das stelle ich mir TOTAL toll vor von der Natur... Und 2 Wochen sind denke ich eine gute Zeit dafür!
0

Lillllly

« Antwort #4 am: 31. Januar 2011, 20:46 »
An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall nach Budapest!!!!!!!
Ich bin selber ungarin und es ist fantastisch dort!!!
Außerdem sind Amsterdam, London und Lion auch sehenswert. :)
Wenn du dich für meinen Favorit Budapest entscheiden würdest, helfe ich dir sehr gerne weiter mit Tipps.....

LG
0

Globe_trotter

« Antwort #5 am: 31. Januar 2011, 20:48 »
Island, Schottland, Irland...
0

bruce

« Antwort #6 am: 31. Januar 2011, 21:11 »
Zitat
An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall nach Budapest!!!!!!!
Ich bin selber ungarin und es ist fantastisch dort!!!
Außerdem sind Amsterdam, London und Lion auch sehenswert.
Wenn du dich für meinen Favorit Budapest entscheiden würdest, helfe ich dir sehr gerne weiter mit Tipps.....

Tja Leider waren wir letztes Jahr in Budapest. aber Danke

Ich sehe, dass Irland sehr beliebt ist zum reisen. Island ist mir ehrlich gesagt ein wenig zu teuer.
0

Lelaina

« Antwort #7 am: 31. Januar 2011, 21:14 »
Mir kam auch spontan zuerst Portugal in den Sinn.
Hat schöne Küsten (und Strände ja eh).
Möchte gern nochmal hin, gibt sicher einiges zu entdecken dort!

jukian (ejurgal)

« Antwort #8 am: 31. Januar 2011, 23:10 »
Mein Tipp wäre San Sebastian! Für mich die (bisher) schönste Stadt Europas! Es gibt verdammt gute Tapas Bars und nette Menschen.

Wir waren letztes Jahr dort und sind danach die französische Atlantikküste raufgefahren. Vom französischen Teil der Atlantikküste war ich sowohl von der Natur, als auch von Einheimischen sehr enttäuscht.
Aber San Sebastian war wirklich der Knaller! Von dort aus kann man sicher hervorragend weiter an der spanischen Nordküste in Richtung Westen fahren!
0

Xenia

« Antwort #9 am: 01. Februar 2011, 09:03 »
Ich würd euch Kroatien empfehlen und zwar eher der Süden. Untouristisch, viele schöne Naturpärke, nette Leute, super Essen, schönes Wetter und sonst einfach toll. Ich war selber mit dem Auto und dem Zelt eine Woche dort (bevor ich nach Slovenien ging) und es war einfach nur genial. Bin selber kein Strandlieger, da immer etwas laufen muss. Also wenn ich im Meer war dann zum Tauchen, zum Kanu fahren und zum schwimmen. Ansonsten habe ich den Krka Nationalpark besucht und den Nationalpark Plitvicer Seen. Hätte auch noch gut ne Woche länger dort bleiben können :)
0

Tags: europa 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK