Thema: Staub im Objektiv  (Gelesen 8441 mal)

Martini

« am: 04. Januar 2011, 21:57 »
Hallo Leute, ich hätt da gern mal ein Problem.
Beim Fotographieren ist mir aufgefallen, das ich Staub auf der Linse habe. Nichts leichter als das, dachte ich mir und schaute einmal vorne in meine Kamera. Blöderweise ist der Staub nicht vorne drauf, sondern innen im Objektiv auf irgend einer Linse... :-[

Nun bin ich in einen Laden gegangen und wollte, das die mir das reparieren, aber die meinten, das geht nicht, das geht nur in der Hauptstadt, denn das Objektiv sei verschlossen und sie könnten es zwar irgendwie aufbekommen, aber dann nicht mehr zu... Ich gin grad in Argentinien ganz unten in Ushuaia und Buenos Aires liegt ziemlich genau 3040 Kilometer weit weg... 

Nun habe ich es noch mit Druckluft versucht, ging aber auch nicht.

Hat jemand eine Ahnung was ich da machen kann? Oder nen Tip? Kennt sich jemand damit aus?

Schon mal vielen Dank.
Martini

PS: Wem das hilft, die Punkte sieht man ohne Zoom fast nicht und je weiter ich heran zoome um so deutlicher werden sie.
0

Rupus

« Antwort #1 am: 04. Januar 2011, 22:05 »
Lass den Staub da wo er ist. Er dürfte eigentlich keinerlei messbaren Auswirkungen auf die Bilder haben, da er zuweit vorne im Strahlengang liegt. Je näher am Sensor, desto kritischer. Aber einige meiner älteren Objektive haben echt viel Staub innen drin und das merkt man nur im direktvergleich als leichten Kontrastverlust.
0

migathgi

« Antwort #2 am: 04. Januar 2011, 23:02 »
Da kannst Du erst mal gar nix machen, lass alles, wie es ist. Jeder Eingriff – außer beim Hersteller – würde die Sache nur verschlimmern. Die sog. „authorisierten“ Händler können Dir bestenfalls den Staub vom Sensor pusten, mehr aber nicht ...
0

Martini

« Antwort #3 am: 05. Januar 2011, 00:27 »
@ Rupus:
Ist aber schon blöd, wenn man auf allen Fotos fünf dunkle Flecken hat, die immer an der gleichen Stelle sind... (ausser ich benutze keinen Zoom. Dann sind nur zwei ganz leicht zu sehen und das nur, wenn der Gegenstand/die Landschaft hell ist)

@ migathgi:
Ja, bleibt mir wohl nix anderes übrig, aber nerven tut es schon ein bisschen, vorallem wo finde ich in Südamerika bzw. in Südargentinien einen "authorisierten" Händler? Ausser in Buenos Aires....  Ich könnte  piiiiiieeeep  <---- sorry, das wurde weggepiept....
0

migathgi

« Antwort #4 am: 05. Januar 2011, 00:41 »
JA, das ist nun mal der Fluch der Technik... Ich nehme keine DSLR mehr mit beim Backpacking, nur noch 'ne gute Kompakte (muss dann auch nicht mehr so viel schleppen ... )
Vielleicht findest Du so etwas unterwegs, kostet zwar, aber musst Dich nicht für den Rest der Reise ärgern ... Würde ich so machen!
0

Rupus

« Antwort #5 am: 05. Januar 2011, 09:13 »
JA, das ist nun mal der Fluch der Technik... Ich nehme keine DSLR mehr mit beim Backpacking, nur noch 'ne gute Kompakte (muss dann auch nicht mehr so viel schleppen ... )
Vielleicht findest Du so etwas unterwegs, kostet zwar, aber musst Dich nicht für den Rest der Reise ärgern ... Würde ich so machen!

Den Staub den du auf den Bildern siehst, der ist aber nicht auf dem Objektiv. Das ist unmöglich. Dann hast du zusätzlich noch Staub direkt auf dem Bildsensor, der durch den Retrofokus beim Zoomen verstärkt wird. Und je nach Kamera kann den nicht mal der Hersteller entfernen...
0

Martini

« Antwort #6 am: 06. Januar 2011, 19:49 »
JA, das ist nun mal der Fluch der Technik... Ich nehme keine DSLR mehr mit beim Backpacking, nur noch 'ne gute Kompakte (muss dann auch nicht mehr so viel schleppen ... )
Vielleicht findest Du so etwas unterwegs, kostet zwar, aber musst Dich nicht für den Rest der Reise ärgern ... Würde ich so machen!
ist ne Lumix DMC-ZX1. Klein und kompakt.

Den Staub den du auf den Bildern siehst, der ist aber nicht auf dem Objektiv. Das ist unmöglich. Dann hast du zusätzlich noch Staub direkt auf dem Bildsensor, der durch den Retrofokus beim Zoomen verstärkt wird. Und je nach Kamera kann den nicht mal der Hersteller entfernen...
Keine Ahnung wo der sich nun genau aufhällt, aber wieso kann man den nicht immer wegmachen? Verschliesen die ihre Objektive so, das man sie nicht wieder aufbekommt? Und wie ist das mit Panasonic? Weist du darüber etwas? Und wenn die so gut verschlossen sind, wie kommt dann der Staub da rein? Und evtl. sogar auf den Sensor? Und wo ich schon am fragen bin, was ist ein Retrofokus? Fragen über Fragen...  :)
0

Angel

« Antwort #7 am: 06. Januar 2011, 22:01 »
also ich hatte im oktober in jordanien das problem dass der staub aus südamerika vom letzten jahr plötzlich vor den spiegel innen gewandert ist und auf jedem bild zu sehen war.
hab eine canon ixus.
bin dann erst zum fotoshop der mich zum canonshop reparieren geschickt hat.
die haben das auch hinbekommen, hat mich halt EUR 50 gekostet. vielleicht findest du wo einen shop der das machen kann? sie habens auf jeden fall aufgemacht bei mir und es kam angeblich gaaanz viel dreck raus.

nächstes mal beim sandboarden nehm ich sie auch nicht mehr mit  ;D

lg angel
0

Einmalrundum

« Antwort #8 am: 06. Januar 2011, 23:50 »
Der Staub ist wahrscheinlich nicht auf dem Objektiv, sondern auf dem Chip und den kann man im Fachgeschäfft reinigen lassen. Fals das nicht geht kannst du es mit einem Blasebalg versuchen, musst aber acht geben das du nicht noch mehr Partikel auf den Chip blässt.
Du kannst den Staub (meistens im blauen Himmel sichtbar) nachträglich mit einem Programm wegstämpeln. Das geht glaub sogar mit Picasa.

Gruss Stefan
0

cielo

« Antwort #9 am: 18. Januar 2011, 19:35 »
hey martini,

ich kann dir zwar nicht helfen, weiß net wie das bei den kompakten ist, aber es tröstet mich ein wenig, dass ich nicht die einzige bin mit kameraproblemen hier unten ;).

der autofokus meines teleobjektives funzt net mehr wegen staub oder sand. das ist mir dummerweise auch erst ein paar tage nach meiner abreise aus buenos aires passiert (wo ich an dem nikon geschäft vorbeigelaufen bin). nun seh ich bestimmt für 2 monate kein nikon geschäft mehr. das nächste ist in santiago. du bist doch jetzt in santiago, richtig? versuch es dort einmal in einem großen fotogeschäft, falls du das nicht eh schon getan hast.

ob man mir helfen kann weiß ich auch noch nicht. wahrscheinlich nicht. aber ich hab langsam übung im manuellen fokusieren :D. wenn man den dreck sieht ist natürlich noch blöder, weil das macht echt arbeit das immer wegzustempeln :(. viel glück!
0

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK