Thema: Visum Vietnam online beantragen  (Gelesen 24573 mal)

Stecki

« Antwort #30 am: 20. Januar 2013, 08:44 »
Na irgendwo wo es einen Drucker hat. Hostel, Internetcafé, Copyshop...
1

cubanita

« Antwort #31 am: 20. Januar 2013, 14:37 »
Danke Stecki für die Antwort. Dann werde ich es wohl über den offiziellen Weg machen.
0

cuccamerica

« Antwort #32 am: 09. März 2013, 10:48 »
Ich verstehe noch nicht so genau, wozu ich einen "Webdienst" brauche, der für mich mein Visum "besorgt". Ich kann doch auch ganz einfach zur Botschaft gehen!? Natürlich nur, wenn ich eine in der Nähe habe. Gibt es denn sonst noch irgendwelche Vorteile dieser "Webdienste"? Sind die günstiger? Geht das schneller? Bekomme ich ein anderes Visum?

Wir fliegen im April 2013 nach BKK, bleiben dort vier Nächte und fliegen weiter nach Hanoi. Geplant sind ca. 4 Wochen. Falls es uns gefällt, würden wir irgendwie/irgendwo versuchen, dass Visum verlängern zu lassen. Danach geht es weiter über den Landweg nach Kambodscha.

Ich will die Tage zur Botschaft von Vietnam in Berlin gehen und dort unser Visum beantragen.
0

Vombatus

« Antwort #33 am: 09. März 2013, 11:11 »
Du hast dir deine Frage selbst beantwortet. Der Vorteil ist, von unterwegs ein "Approval Letter" zu bekommen (wenn man auch via Flugzeug einreist) wenn man nicht in der Nähe einer Botschaft ist, oder nicht lange genug in der Stadt ist, (evtl. wegen Feiertage/Wochenende) um darauf zu warten.

Ansonsten geht man selbst zur Botschaft. Zuhause oder irgendwo unterwegs.
0

cuccamerica

« Antwort #34 am: 09. März 2013, 11:20 »
Du hast dir deine Frage selbst beantwortet.

Vielen Dank. Dachte, dass ich irgendetwas übersehen/lesen hätte, dass diesen "Webdienst" so einzigartig macht. Jedenfalls im Vergleich zur Botschaft. ;-)
0

izzy

« Antwort #35 am: 31. Mai 2013, 12:47 »
Hallo Leute,

habe gerade mein online-Vietnam-Visum beantragt. 20USD hab ich online bezahlt.
Jetzt haben die mir geschrieben, dass es in Bearbeitung ist und ich am Flughafen dann 45USD (????uäää) und 2 Passfotos hinlegen muss...  Jetzt meine Frage: brauche ich wirklich 2 Passfotos, oder langt eins, wie viele geschrieben haben?? ich hab nämlich nur noch eins und müsste hier (Indonesien) extra neue machen lassen..
also war das bei allen so, dass ihr nur eins gebraucht habt?
LG Izzy
0

Stecki

« Antwort #36 am: 31. Mai 2013, 12:58 »
Ja, Du brauchst 2 Passfotos (war zumindest bei uns so), wie übrigens bei fast allen Visaanträgen. Das mit den 45 USD überrascht Dich aber nicht wirklich oder? Stand ja deutlich da als Du den Antrag abgeschickt hast.
0

Vombatus

« Antwort #37 am: 31. Mai 2013, 14:01 »
Ich hatte zwei Fotos, die wollten aber nur eines haben. Habe das Zweite immer wieder zu der Beamtin hingeschoben und es wurde immer wieder zurück geschoben ... :)

Im Zweifel würde ich dennoch ein zweites machen lassen.
0

izzy

« Antwort #38 am: 01. Juni 2013, 04:55 »
hmmm...nagut, dann muss ich eben doch noch welche machen lassen :/
das mit den 45USD hat mich schon überrascht...natürlich hab ich das schon gelesen bevor ich den antrag ausgefüllt und abgeschickt hatte, aber hier im forum stand ja irgendwas von 25USD...

naja is ja jetzt auch wurscht  ;D

danke für eure antworten
lg izzy
0

Stecki

« Antwort #39 am: 17. Juni 2013, 11:40 »
Falls es jemanden interessiert, ich habe gerade die aktuellen Gebühren für ein Vietnam-Visum in der Schweiz erhalten (online ist ja nichts ersichtlich):

Aktuelle Visa- und Bearbeitungsgebühren/pro Person/per Post (ab 01.01. 2013): 
- Visum für einen Zeitraum
bis 1Monat : eimalig 90F, mehrmalig 105F;
- Visum für einen Zeitraum von mehr als 1 Monat bis 3 Monate : einmalig
105F, mehrmalig 140F.
Die Bearbeitungszeit per Post dauert ca. 2 - 3 Arbeitstagen ab Eingang Ihrer Unterlagen.

Zusätzlich für Express am Schalter/pro Person : +20F (falls es unbedingt nötig ist).
Antragsformular und weitere
notwendige Informationen (auch Bankverbindung)  können Sie von der Seite botschaftvietnam.ch  oder vietnam-embassy.ch
erhalten.

Visum ist gültig ab Einreisedatum, das Sie in Ihrem Antrag angeben.
Einreiseort können Sie frei lassen.
1

Asienreisender

« Antwort #40 am: 04. August 2013, 19:04 »
Hallo Stecki,

damit dürfte die Schweiz bezüglich Vietnam Visum Kosten wohl in eine Gruppe, mit den USA, Australien und Kanada fallen. Glücklicher Weise ist es in Deutschland, auf der Botschaft in Berlin noch ein wenig günstiger. Ein Visa on Arrival ist aber allemal eine überlegenswerte Alternative, bei Einreise über internationale Flughäfen und ansonsten sollte man darüber nachdenken, sein Vietnam Visum in einem der Nachbarländer zu beantragen (http:// EDIT: Werbelink entfernt. LG, Jens).

Gruß

Romy
0

Spartacus

« Antwort #41 am: 20. August 2014, 10:16 »
Da zu diesem Thema lange nix mehr geschrieben wurde, aktualisiere ich mal das Thema.
Ich habe mein Antrag für das Einreiseviesum (Einreise per Flug von Thailand nach Vietnam Ho-Chi-Minh-Stadt, Ausreise ders. weiter nach  Myanmar im Vorfeld bei iti.Holiday (www.iti-holiday.info) als Tourist beantragt. Sehr rasch erhielt ich nach Zahlungseingang 7 oder 8 Euro per Mail die Bescheinigung, mit der ich dann am Flughafen mit dem üblichen Papierkram (der netter Weise als Datei mitgeschickt wird) mein Visum in Empfang nehmen kann, nachdem ich die US-Dollars gezahlt haben werde. ZUdem ist es noch günstiger als ein Visum in Dtld bei der viernamesichen Botschaft zu beantragen. Viel Erfolg Spartacus
0

Tags: vietnam visum 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK