Thema: Krankenversicherung, mit zwei Versicherungen Kosten sparen!?  (Gelesen 1381 mal)

mike_el

Hi Leute,

es stehen hier wirklich eine Unmenge super Infos, aber eins hab ich noch nicht gefunden.

Folgendes Szenario: Ich plane eine Weltreise (ca. 9 Monate) die etwa zwei bis drei Wochen auch nach USA geht. Könnte ich mich über einen günstigen Versicherer einfach komplett für die 9 Monate versichern (ohne USA) und dann über eine zweite Versicherung einfach drei Wochen lang für die etwa drei Euro pro Tag für USA versichern!? Die müssen ja auch gar nichts voneinander wissen...  Klingt nicht schlecht, aber ich frage mich ob das überhaupt möglich ist.

Grüße und schonmal Danke für die Infos!

Michl
0

Lelaina

« Antwort #1 am: 05. Dezember 2010, 13:58 »
Hallo!
Schau mal hier, ganz unten auf der Seite. Da ist genau diese Situation erklärt.
 http://weltreise-info.de/versicherungen/auslandskrankenversicherung.html

World Nomads scheint für dich wie gemacht ;-)

LG, Lelaina


mike_el

« Antwort #2 am: 05. Dezember 2010, 14:10 »
Danke für die Info.

Aber mit Care Conzept könnte man sich für 1,20 Euro pro Tag für die USA versichern. Müsste dann auch gehen, oder?

Grüße,

Michl

Hallo!
Schau mal hier, ganz unten auf der Seite. Da ist genau diese Situation erklärt.
 http://weltreise-info.de/versicherungen/auslandskrankenversicherung.html

World Nomads scheint für dich wie gemacht ;-)

LG, Lelaina


0

Lelaina

« Antwort #3 am: 05. Dezember 2010, 14:15 »
Über das Jahr gesehen ist Care Concept relativ günstig und du sparst dir unterwegs deine Versicherung zu kündigen und ne neue abzuschließen für die paar Wochen.
Ist dann wohl aber eher die Frage wie du mit den Versicherungsbedingungen zufrieden bist.
Zitat
Die Kröten, die man dafür schlucken muss, sind €50 Selbstbeteiligung pro Schadensfall in den NAFTA-Ländern und der lediglich medizinisch notwendige Rücktransport.

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK