Thema: Südafrika bis zum Kilimanjaro  (Gelesen 1442 mal)

Foppo

« am: 28. September 2010, 00:36 »
Hallo an alle!

So, mich und meinen besten Freund hat es auch gepackt... die Weltreise steht in Planung und natürlich hat uns diese Seite bisher wirklich sehr sehr sehr viele Fragen beantwortet! Jedoch kommen mit all diesen neuen Themen und Antworten wiederum neue Fragen auf...
Langes Gerede - kurzer Sinn:

Meine Fragen zum folgenden Thema:

Von Südafrika bis nach Nordtanzania reisen und das in maximal 2 Monaten.

- Welche ist die 'freieste' Art zu reisen? Dh ohne schwer organisierte Touren, vollbepackt mit Touristen? Ohne auf Sicherheit verzichten zu müssen?
- Welche Länder sollten bei dieser Reise vermieden werden. Welche sind zu empfehlen?
- Was kann so eine Reise kosten?
- Ist die Reise in 2 Monaten zeitlich machbar?
- Wie 'realistisch' ist diese Reise? Ich meine: sollte man diese Reise überhaupt auf eigene Faust, oder doch lieber per Organisation machen?
- Wie sieht es mit Impfungen und anderen Vorbereitungen für Afrika aus?
- Was kostet das Leben/Tag?


Ich weiß, dass sind viele Fragen, die vielleicht schon irgendwo mal beantwortet wurden...


PS.
Ich liebe die Webseite und das Forum! Informativer kann es wohl kaum nicht sein! Echt ein sehr großes Lob!!!
0

Jens

« Antwort #1 am: 28. September 2010, 05:46 »
Hallo Foppo,

also von Kapstadt bis Arusha kanst du alleine reisen, allerdings wirst du es in zwei Monaten fast nicht schaffen. Und dann kommt noch ein dazu, möchtest du auch noch was sehen??? Na die Victoriafalls wirst du noch hinbekommen, aber wie ist es mit einem Nationalpark zum Tiere ansehen??? Dazu brauchst du mindestens ein Auto und das kannst du nicht in Kaostadt mieten und in Arusha abgeben! Afrika ist recht schön jedoch solltest du aufpassen. Es gibt Overlandtouren, die brauchen von Cape Town bis Nairobi 6 Wochen, fahren über Namibia und reißen knapp 10.000 km ab. Die Strecken sind weit und nicht zu unterschätzen. Bei zwei Monaten würde ich so eine Tour machen und dann alleine weiterreisen.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK