Thema: Inselhüpfen Griechenland  (Gelesen 3734 mal)

einfachweg

« am: 28. April 2010, 16:10 »
Hallo zusammen,

wer von euch hat Erfahrung mit "Inselhüpfen" rund um / auf Griechenland? Vielleicht geht es bei mir im Sommer/Herbst mit einem kl. Minibus & Sack und Pack südwärts... ich freue mich auf viele gute Tipps & Antworten! Sonnige Grüsse, *einfachweg*
0

Jens

« Antwort #1 am: 29. April 2010, 06:55 »
Hallo einfachweg,

bin letzte Woche mit dem LKW kurz nach Thessaloniki gefahren und habe die Fähre von Ancona (Italien) nach Igoumenitsa (Griechenland) genommen. In Griechenland gibt es gute Fährverbindungen zu den Inseln. Es gibt zwei große Fährunternehmen
Minoan
Anek Lines
Dort kannst du auch die Fahrpläne und die Inseln sehen, wo du hin kommst. Wünsche dir viel Spaß!!  :)
0

einfachweg

« Antwort #2 am: 05. Mai 2010, 10:16 »
Hallo Jens,
efcharisto... vielen Dank für deine guten Tipps mit den Angaben der Fähren! Vorfreude ist die schönste Freude und so langsam aber sicher entstehen meine Reisepläne... nun wünsche ich dir einen schönen Tag! Liebe Grüsse, *einfachweg*
0

Nausikaa

« Antwort #3 am: 06. Oktober 2010, 20:29 »
Hey, falls Du noch nicht unterwegs warst:

Ich war im Juni 2007 mit einer griechischen Freundin auf einer kleinen Insel namens Koufonissi, erreichbar von Athen über Naxos. Mir hat's super gefallen, tolle weiche Strände und türkisfarbenes (aber noch recht kühles) Meer, leckere Restaurants, z. T. direkt am Wasser, super schönes Dorf mit den obligatorischen weißgetünchten Wänden und blauen Dächern, schmalen Straßen und hübschen kleinen Lädchen... Nicht zu vergessen: Die wunderschöne Strandbar an einem der größeren Strände (notfalls um die Insel rumlaufen?) mit echt netten Besitzern, die nebenbei eine Band sind, im Winter in Athen leben und sich mit der Bar einen Lebenstraum erfüllt haben. Essen gibts da aber erst ab Juli zur Hochsaison. Dafür hat uns einer der Besitzer abends nach Hause gefahren!  :)
Im Juni war's noch wunderbar ruhig, aber wie es später im Sommer aussieht, weiß ich nicht. Dann wäre es mir jedenfalls sowieso zu heiß!

Mein Fazit: TOLL!!  ;D
0

Nausikaa

« Antwort #4 am: 07. Oktober 2010, 23:12 »
Hab den Namen des Strandes mit der tollen Strandbar gefunden: Pori Beach im Osten der Insel. Hat was von ner Lagune, wirklich sehr schön!

Zum Essen empfehle ich das Remezzo auf dem Hügel des Dorfes, das Karnagio (zwischen Hafen und Windmühle, glaube ich - hier sitzt man quasi auf dem Bootssteg, also nehmt abends einen Pulli mit) und ein Restaurant, das von zwei Brüdern geführt wird und deswegen zweifarbig dekoriert ist - so hat jeder seinen Bereich! Das heißt Palio Fanari, wenn mich meine Recherchen nicht trügen. Alle drei fand ich sehr lecker! Achja, und im Dorf gibt's natürlich auch eine Bar direkt am Meer, die nachts sehr romantisch wirkt! :)
Andere schöne Restaurants und Bars konnten wir leider nicht ausprobieren, es bleibt also noch Raum für Entdecker!  ;)

Wir waren im Aeolos Hotel (http://www.aeoloshotel.com/index.php), was uns auch sehr gut gefallen hat. Allerdings hatte das Hotel eigentlich noch nicht richtig auf, deswegen gab's kein Frühstück und auch der Pool war glaub ich noch zu - oder sogar erst im Bau? Meine Freundin kennt den Besitzer, deswegen durften wir trotzdem Zimmer haben und mussten wesentlich weniger bezahlen! :)


Übrigens haben wir da ein paar Spanier getroffen, die eine Rundtour durch die Inselgruppe im Kajak gemacht haben. Auch eine interessante Variante fürs Inselhüpfen, oder? Für allzu große Strecken haben sie ihre Kajaks einfach mit der Fähre transportiert, war offenbar kein Problem!
0

einfachweg

« Antwort #5 am: 05. November 2010, 09:49 »
Hey Nausikaa... wow! Ich bin beeindruckt! Vielen lieben Dank für deine tollen Tipps und Erklärungen - genial! Griechenland ahoi! Wünsche dir eine gute Zeit - sei lieb gegrüsst, einfachweg *
0

StefanS

« Antwort #6 am: 05. Januar 2011, 10:31 »
Hallo,

ich bin auch ein richtiger Griechenland Fan und habe schon einige auch kleinere Inseln besucht. Von den Kykladen würde ich Dir auch jeden Fall Kimolos und Folegandros empfehlen. Auch Milos hat super Strände. Die Inseln sind relativ klein und eher ruhig, aber die Strände und das Meer dort sind unvergleichlich.
Größere schöne Inseln sind Santorini und Naxos. Egal wo Du hinfährst, im Sommer sind die Inseln einfach ein Traum.
Ich habe auf meiner Suche nach Fährtickets auch eine super Seite im Internet gefunden, auf der Du die Routen aller Fähren nach und innerhalb Griechenlands aufrufen kannst. Das heißt nicht nur von Anek und Minoan sondern auch von allen anderen Fährgesellschaften EDIT: Spam-Link entfernt, Karoshi.

Wie lange hast Du denn vor in Griechenland herumzureisen? Und vor allem welche Inselgruppen würden Dich sonst noch interessieren? Auch die Sporaden sind sehr schön und von Athen aus gemütlich zu erreichen.

Liebe Grüße
Stefan
0

Tags: griechenland 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK