Thema: eine günstige Woche in Süddeutschland, Österreich oder Schweiz  (Gelesen 1434 mal)

Cheffe

Hallo zusammen,

ich würde gerne mit meiner Freundin eine Woche ohne Auto nach Süddeutschland, Österreich oder in die Schweiz reisen und frage mich wo dafür ein guter Drehpunkt wäre! Wir wollen uns in erster Linie erholen, aber auch mal etwas besichtigen, wandern, oder radfahren. Wir sind beide Studenten und haben daher nicht allzu viel an Budget anzubieten.

Hat jemand ähnliches schon gemacht und weiß einen guten günstigen Ort, in und um den es für eine Woche genug zu entdecken gibt?

Alternativ kämen evtl. auch Frankreich, die Niederlande, Belgien und Dänemark in Betracht bzw. nette Gegenden im Rest Deutschlands. Evtl. auch 2 Orte, die etwas weiter auseinander liegen, aber problemlos erreichbar sind, an denen man dann jeweils 3 Nähte bleiben könnte. Sind auf den Südlicheren Teil Deutschlands, Österreich oder die Schweiz gekommen, weil wir gerne gutes Wetter hätten und uns das dort zumindest wahrscheinlicher scheint, als weiter nördlich :-)

Hauptprobleme sind also: begrenztes Budget und ein fehlendes Auto. Camping müsste auch nicht unbedingt sein (--> Jugendherbergen?).

Ich weiß das ist recht grob gefasst alles, aber wir sind halt absolut flexibel, was das Ziel angeht :-)

Vielleicht hat ja wer schonmal sowas ähnliches gemacht und kennt einen heißen Tip :-)

Danke euch jedenfalls,
Viele Grüße, Cheffe
0

nanni

Hallo Cheffe,

also, das mit dem Wetter haut hier im Süden in diesem Sommer irgendwie nicht so hin..  Aber vielleicht wirds ja jetzt endlich richtig Sommer..

Wie alt seid ihr denn, wenn ich fragen darf? Wenn ihr noch studiert und ich glaube unter 26 seid, gibts in Bayern so n Ferienticket von der Bahn, damit bin ich früher immer in den Semesterferien rumgegurkt (ca. 35 € für sechs Wochen Ferienzeit). Kannst halt Regionalbahnen nutzen. Ich hab früher in Augsburg gewohnt, da kommst überall hin. In ner guten halben Stunde bist in München, von dort kannst dann super in die Alpen fahren - der Chiemsee ist sehr zu empfehlen. Wunrderbare Landschaft, Alpenpanorama.. suuuper. Tegernsee und Starnberger sind natürlich sehr teuer. Alternativ wäre noch der Ammersee zu nennen, is halt kleiner, aber idyllisch. Ammersee und Chiemsee hab ich selbst schon mit dem Fahrrad umrundet, das is locker machbar und von der Strecke jeweils gut angelegt. Oder ihr fahrt ins Allgäu, da ists halt gut zum Wandern, die Landschaft ist traumhaft bis kitschig.. ;) Nach Westen seid ihr von Augsburg aus z. B. in ner Stunde mit der Bummelbahn in Ulm, in ner weiteren in Stuttgart. Auf diesen Strecken gehts aber auch immer mit der Mitfahrgelegenheit recht günstig, weil wirklich viele fahren. Von Stuggi kann man dann auch mal an den Bodensee - allerdings ist das mit der Bahn eher ungünstig, da is man ewig unterwegs.

Hoffe, etwas geholfen zu haben!
Viele Grüße,
Nanni

0

Cheffe

na klingt doch bombig :-)

wir sind 24 und 25...weißt du zufällig wie dieses Bahnticket heißt?

Danke dir schonmal vielmals
0

nanni

Guten Morgen,

das Ticket heißt Schüler Ferien Ticket - hab da was gefunden:

"Für 43 Euro 6 Wochen lang flexibel mit der Bahn durch Bayern

(München, 22. Juli 2009) In wenigen Tagen beginnen die Schulferien in Bayern. Für die sechs Wochen Ferien können Schüler und Studenten wieder das Ferien-Ticket Bayern von DB Regio Bayern erwerben. Dieses Sonderangebot bietet Flexibilität für Ausflüge mit den Regionalzügen und S-Bahnen in Bayern. Mit dem Ferien-Ticket Bayern können Vollzeitschüler und Studenten bis einschließlich 25 Jahren für 43 Euro vom 1. August bis einschließlich 14. September 2009 ohne Kilometerbegrenzung mit allen Zügen des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S) sowie in den S-Bahnen in München und Nürnberg fahren, so oft und so viel sie wollen. "

Scheint, etwas teurer geworden zu sein.. Aber trotzdem noch n guter Preis, wie ich finde. Ihr könnt damit übrigens auch angrenzende Bahnhöfe ansteuern wie z. B. Salzburg oder Ulm, und ich glaube Kufstein. Aber wenn ihr das kauft, bekommt ihr so ne Infobroschüre! ;)

Na dann, viel Spaß!
0

Tom

Moin.

Ich war die letztes 5 Jahre regelmäßig im Sommer im Salzburgerland. Ist nicht so touristisch wie die Gegend in den Bayerischen Alpen und auch nicht so teuer, obwohl Österreich immer ein bisschen teurer ist.
Bei Wandertouren in den (wirklich!!!) schönen hohen (oder niederen?) Tauern kann man hier mitten im Gebirge auf einer Hütte übernachten: http://www.franzfischerhuette.at/home.html
Über die Preise hab ich da grad nichts gefunden, muss man anrufen glaube ich.
Joa, ansonsten kenn ich da die Orte Wagrain und Flachau, beides ganz nett und abgelegen. Ist auch nicht allzu weit von Salburg entfernt.

Hoffe, dir bringts was falls du dich noch nicht entschieden hast.
Ah, Anfahrt nach Wagrain ist über München nach Salzburg und von da bis St. Johann, dann muss man mit dem Bus glaub ich, lässt sich aber auch gut mit dem Fahrrad fahren ;)

Ciao, Tom.
0

tanileha

Hab einen super Tipp: Jugendherberge Valbella, Schweiz. Da kannst du schön wandern gehen ;D Die Jugendherberge ist supersauber und supertoll neu und extrem günstig (für die Schweiz). Ich war im Winter dort und hatte sogar Halbpension...

http://www.youthhostel.ch/index.php?id=47&user_hostels_pi1[location]=all&user_hostels_pi1[bez]=VAL&cHash=889726490c
0

Stecki

Viel besser als das Ferienticket von Bayern ist jenes von der ÖBB. Gilt für ganz Österreich und für alle Züge: http://sommerticket.oebb.at/?WT.mc_id=ad_start_sommerticket
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK