Thema: Strategischer Autokauf/-verkauf-"Überführungsfahrten"/Langzeitreise (z. B USA)  (Gelesen 850 mal)

dapoowinnie

Moin zusammen,
hoffe der Titel ist in etwa aussagend, was ich meine.

Gedanklich plane ich meine nächste Langzeitreise und da ich inzwischen Hundebesitzer bin gemeinsam mit meinem Vierbeiner und mit dem Auto/Van/Bus.

Ich war vor einigen Jahren 2 Jahre auf Weltreise und u.a. 6 Monate in Australien unterwegs. Dort habe ich in Perth einen Toyota Landcruiser gekauft und dann nach 3/4 der Strecke in Broome oben an der Westküste wieder verkauft. Das war so nicht geplant, aber als ich dort war, habe ich gemerkt, dass dort ein wahrer Verkäufermarkt herrschte, weil gefühlt alle nach 4WD gesucht haben, um dann weiter die Gibb River Road usw zu befahren. Lange Rede kurzer Sinn, konnte dann meinen Toyota mit Gewinn nach 20.000km wieder verkaufen.

Nun frage ich mich, ob es evtl in den USA ähnlich strategisch günstige Orte gibt, um ein Vehikel zu kaufen und dann an einem anderen Ort wieder zu verkaufen. Z. B Kauf in NYC, Verkauf an der Westküste. o.ä.

Hat jemand da gute Tipps? Werde natürlich nicht meine gesamte Route davon abhängig machen, aber wenn ich ein paar Tausend Dollar sparen kann, warum nicht...
2

reisefieber2019

Ich beschäftige mich auch mit dem Thema da es eins meiner nächsten 3 großen Projekte wird. Ich War auch in Australien wie du und hab mein Auto nach 18 Monaten covid Zeit mit  Gewinn verkauft.
Aus meiner Sicht macht es kein Sinn in Amerika das auto zu kaufen sondern eher in canada. Dort im Winter kaufen und im Frühjahr verkaufen. Die Preise sind in USA deutlich hoher dazu kommt
Noch die schwierige Anmeldung in den USA was
In canada viel einfacher ist.
Berichte gerne wie es bei dir gelaufen ist.
0

phocomp

Hallo Vorname

Michael hier. Ich beabsichtige mittelfristig die Panamericana zu bereisen und plane dies mit 3-5 Menschenes zu realisieren.
Motorräder nach Kanada verschiffen und dort einen Camper plus Motorradtrailerzu kaufen.
In Argentinen den Camper ein paar Jahre später wieder verkaufen ...

Gibt es Websites über rechtliche Dinige, die zu beachten sind?

Mehr zumir unter
mikes-weltreise.de



0

Derevaja

Ich hatte das schon einmal recherchiert, aber finde gerade die Webseiten nicht. Hier: https://panamericanainfo.com/ gibt es einige Infos. Auf der Facebook Gruppe "PanAmerican Buy and Sell" findest du sehr viele Fahrzeuge und kannst auch Fragen stellen, bzw. die vorhandenen Infos durchforsten.

Soweit ich mich erinnere verkaufen die meisten ihre Fahrzeuge in Chile. Auch der Kauf eines Fahrzeugs in Kanada ist nicht gaaaaanz so einfach. Wenn ich mich richtig erinnere muss man dort eine Adresse haben. Versicherung in Nordamerika ist auch ein grosses Thema.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK