Thema: Thailandvisum bekommen während man schon in Thailand ist?  (Gelesen 823 mal)

ogesus

Hallo! Meine erste Reise alleine nach Thailand steht kurz bevor und habe eigentlich geplant länger zu bleiben und bei der ganzen Vorbereitung verpasst mir ein e-Visum rechtzeitig zu beantragen. Habe es jetzt am 21.08.2023 noch beantragt obwohl mein Flug am 27.08.2023 ist. Hab telefonisch leider nach mehrfachen Versuchen niemanden erreicht, deswegen weiß ja vllt hier jemand wie das funktioniert. Die Ausstellung soll bis zu 14 Tage dauern. Das heißt ich bin dann schon in Thailand. Kann das e-Visum dann noch „rückläufig“ genehmigt werden obwohl ich dann schon in Thailand bin?

LG und danke für die antworten :)
0

ogesus

« Antwort #1 am: 25. August 2023, 14:58 »
Update:Hatte am Abend des 24.08. tatsächlich eine Mail in meinem Postfach mit der Genehmigung. Konnte es fast nicht glauben. Also innerhalb von nur 3 Tagen und das obwohl ich am 22.08 noch fehlende Unterlagen nachgereicht habe. Wahnsinn! Da war die Frankfurter Embassy echt super fix 8)(https://frankfurt.thaiembassy.org/de)
0

serenity

« Antwort #2 am: 26. August 2023, 22:02 »
Na prima :)
Und falls du länger bleiben willst - Verlängerung ist bei jedem Immigration Office möglich, kostet ca. 2000THB für weitere 30 Tage.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK