Thema: Mai 2023 - Fahrradtour von DE nach Athen bzw Türkei über FR, IT, SLO, KRO ...  (Gelesen 1318 mal)

MattyNRW

Einen schönen guten Tag an alle!
Mein Name ist Jerry, ich bin 38 Jahre jung aus der nähe Düsseldorf an der Niederländischen Grenze und ich Plane im Mai 2023 eine Europareise richtung Athen, ggf. Türkei über Frankreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Montenegro, Albanien, Griechenland - ggf über die Türkei wieder zurück über Bulgarien, Serbien, Ungarn etc... bzw über die fast gleiche strecke wieder zurück wie man über die Türkei gekommen ist. Das steht noch nicht ganz fest.

Da das ganze schon immer ein Traum gewesen ist, und ich sehr gerne Rad fahre... an manchen Tagen bis zu 80km auf flachen Terrain, denke ich, das ich schon relativ Fit bin für eine solche Tour.

Ich hab noch im letzten Jahr 1 Jahr in Malaga gelebt und habe mir dort ein 20 Euro Fahrrad gekauft und bin von Malaga Zentrum bis zu Marbella und zurück an einem Tag gefahren, oder auch mal ganz easy nach Nerja am strand entlang.
Dort habe ich aber für 250 Euro im Monat in einer WG gelebt.
Mit dabei war meine Kamera, die mich auch auf der Reise nach Athen begleitet. Ich habe in Spanien täglich auf einer Plattform gestreamt, die mich in Spanien über Wasser gehalten hat. Das wird auf der Tour jetzt nicht täglich sein, aber ab und zu wird die Kamera mal angeschmissen und ich beantworte Fragen - zugleich dokumentiere ich alles nochmal auf youtube. Auf der Plattform wo ich streame erwarten mich dann im Durchschnitt 140 Menschen+++ ... also sollte das ganze auch mit uns harmonisieren über die dauer, die wir unterwegs sind. In guten wie in schlechten Tagen.

Zu mir:
Ich bin ein Sturrkopf... bin aber ein geselliger mensch... Ich kann schnell genervt sein, aber das sollte man mir nicht verübeln. Ich brauche auch manchmal zeit für mich für meine Gedanken... bin aber auf keiner art und weise abweisend oder so. Ich hab sehr viel positive energie, ich kann aber auch mal schlechte laune haben. Ich bin aber auch sehr einfühlsam mit anderen menschen und denke das ich die stimmung anderer auch ablesen kann und handel genau danach.
Ich bin auch für Blödsinn zu haben aber ich kenne die grenzen :D Albern sein und viel Humor besitzen solltest du auch.
Ich bin zwar 38, aber das nur auf dem Papier... Eigentlich bin ich 23 xD


Ich will auch nicht auf Teufel komm raus so und so viele Km am Tag schaffen sondern sollte das ganze auch mit mehreren Tagen aufenthalt in den ländern sein und auch mal mit Sightseeing und auch einfach mal 2 Tage am Strand / See chillen.
Es wäre MIR also wichtig, das DU nicht Kamerascheu bist und du dich auf das Experiment mit einlässt.

Ich werde mir ggf noch einen sponsor besorgen.

.
.
.

Der Plan:
- Ich denke wir wären so an die 4-5 Monate unterwegs (es kann auch früher sein oder auch später..., zeitlich setze ich mir selber keinen druck) Ich will das ganze aber schon in richtung Herbst abbrechen bzw wieder zurück sein. Mir persönlich machen 45 Celsius nichts aus. Ich liebe hitze und ich hasse den regen.
- ggf. leichte arbeiten erledigen für ein paar Euro in den jeweiligen ländern... Ich stelle mir vor zB für ein paar Euro kühe zu melken, oder einen bauern zu helfen bei der arbeit (für essen und loge?) Das ganze musst du jetzt aber nicht mitmachen... Ich würde es aber interessant finden als experminent, mit so wenig geld auszukommen wie es geht... Deshalb sollten zusätzliche Tage aufenthalt mit eingeplant werden
- Teilweise Wildcampen oder in hinterhöfen...

weitere Ideen von euch werden natürlich auch berücksichtigt...

.
.
.

Was bringe ich mit?
- Ein Zelt (Coleman Coastline 3+) - wobei das Zelt echt riesig und schwer ist... aber es hat ein vorzelt bei schlechtem Wetter.... Ich plediere aber dazu hin, mir eine Hängezelt zu kaufen. Zum Wild-Campen ist es defintiv schneller auf und abgebaut als das Coastline und es wiegt wesentlich weniger... Man könnte aber, wenn man mit mehreren fährt, das ganze irgendwie aufteilen.... Also du nimmst das Zelt, ich dafür eine grosse aufblasbare Matratze die ebenfalls recht schwer ist von Intex.... aber gewissen Komfort bietet ( 2 Meter x 1,60 Meter... ) Ich habe eine Akku-Luftpumpe die ewig hält... Dazu bringe ich ja noch die Powerbanks mit siehe weiter unten
- Tisch und Stuhl - hab ich mir mal beim Aldi besorgt.... Funktioniert ganz gut
- Ein Gaskocher? - Habe ich bereits ebenfalls mit 3 Gasflaschen (Beim Wildcampen mit sicherheit vom vorteil)
- Eine Buschbox um eigenes Feuer zu machen - sehr klein und handlich (in einem Garten wo wir campen dürfen bestimmt richtig romantisch lul) haha
- Dutzende Powerbanks, Laptop, GoPro, DJI Osmo Pocket 2 etc - Sehr viel Gewicht, aber es passt alles in einem Rucksack.

Was ich mir auch noch vorstellen könnte: Eine Angel zum fischen. Da hab ich aber keine Erfahrung drin... Wäre aber vielleicht lustig das mit einzubauen...


Ich würde das ganze auch alleine machen... aber vielleicht hast DU ja genau die gleiche Lust auf ein solches extremes Experiment?

Schreib doch gerne bei Interesse... da das ganze schon fast Zeitnah passiert, möchte ich natürlich vorher Kontakt aufbauen und dich besser kennenlernen.

Telegram, WhatsApp, Discord etc ist alles verfügbar.
Youtube, Instagram, Twitch kann ich dir alles zeigen, dann siehst du schon mal was ich für ein Mensch bin :D



Lg
Jerry

MattyNRW

Zur zeit haben sich 2 weitere Leute für den trip angemeldet... Wir beschränken uns auf Maximal 4 mitreisende

Markus, 20 aus Solingen / DE (ab Düsseldorf)
Aaron, 26 aus Atlanta / USA (ab Frankreich Laon bis Kroatien)

Der Reiseplan sieht wie folgt aus: Änderungen vorbehalten (27.11.2022)
Wir machen soweit es geht eine Küstentour am Mittelmeer

Von Düsseldorf über Belgien (noch keine feste Reiseroute geplant)
Von Belgien nach Frankreich (über Laon, Reims, Troyes, Dijon, Lyon, Montpellier, Marseille, Nizza)
Von Italien bis Kroatien (über Genua noerdlich richtung den Fluss Po nach  Piacenza,  Cremona, Parma, Ferrara richtung Venedig / Triest...

Von Kroatien bis Montenegro ...
Von Montenegro bis Albanien ...
Von Albanien bis Griechenland ...

Die reise sollte so wenige Höhenmeter wie notwendig beinhalten, von daher ist der Plan noch nicht vollendet.


Hier schonmal ein Foto von mir





Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK