Thema: Fahrzeugunterstellung & Zoll an der zentralasiatischen Seidenstrasse  (Gelesen 544 mal)

CoolTouren

Moin zusammen,

in wenigen Jahren möchten wir mit unserem Reisetruck gen Mongolei tuckern. Zwischendurch müssen wir und der Hund aber mal in die Heimat für wenige Tage fliegen.
Gibt es in Usbekistan, Tadschikistan, Iran, Kasachstan oder Kirgistan die Möglichkeit der Einstellung des Fahrzeugs beim „Zoll“? Sind die Autos in diesen Staaten bei der Ländergrenzenquerung in Pass eingetragen, wie es gern in Mittelamerika gemacht wird? Oder anders, kann ich ohne mein Fahrezug problemlos per Flieger ausreisen?

Danke für Rat, die Antwort würde die Planung erheblich vereinfachen …

Gruß aus BIERSTADT.  Christian
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK