Thema: Thailand führt E-Visum ein  (Gelesen 1315 mal)

serenity

« am: 27. Oktober 2021, 21:35 »
Normalerweise reist man ja als DACH-Bürger:in ohne Visum in Thailand ein - falls man nicht länger als 30 Tage am Stück dort bleibt. Wer länger bleiben wollte, konnte zwischendurch ja mal nach Laos, Vietnam, Kambodscha ... Seit Corona geht das leider nicht mehr so einfach, deshalb braucht man ein Visum, wenn man länger als 30 Tage bleiben will.
Bisher ging das nur durch Besuch der Botschaften in Berlin oder München oder indem man den Pass nach Frankfurt schickte.

Aber ab 22. November können alle mit festem Wohnsitz in Deutschland ein E-Visum beantragen - es muss also kein Termin mehr vereinbart werden und kein Pass mehr rumgeschickt werden. Alle Infos gibt es bei der thailändischen Botschaft
3

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK