Thema: Internet auf Weltreise - von eSim bis virtuellen Simkarten  (Gelesen 1460 mal)

Surfy



Inzwischen gibt es doch einige Anbieter die uns Reisenden Angebote machen die sich ganz gut anhören.

Lösungen mit 4G/LTE/3G Router und eingebauter Simkarte bis hin zu eSim / virtuellen Simkarten die man innerhalb einer App erwerben kann.

Datenpakete können pro Reiseland erworben werden (Preiswert), oder gleich "global" dh das erworbene Datenguthaben kann fast weltweit genutzt werden.

Angefangen von Start-Paketen die man mitbuchen kann, bis zur Laufzeit der Datenpakete ergibt sich ein riesiger Dschungel an möglichen Tarifen, eine Empfehlung kann auch ich nicht abgegen.

Hier eine Übersicht der Anbieter:

https://www.4x4tripping.com/2020/08/internet-auf-weltreisen-globale-SIM.html

Während die 4G/LTE Router per se mehreren Geräten den Internetzugang freigeben, geschieht das App-basiert dann via Hotspot Teghtering Funktion.

Schaut es euch an, je nach Reiseland und Datenhunger kann man so gegenüber einer lokal gekauften Simkarte sogar noch sparen.

Die Abdeckungen sind auch unterschiedlich und sollten neben den Tarifen genauer angeschaut und mit euren Reiseplänen abgestimmt werden.

Wie die Glocalme Abdeckung zeigt, hat sich einiges getan, neben den schon zu erwartenden "Funklöchern" u.a. in Afrika.



Zu allen drei Anbietern finden sich recht gute Erfahrungsberichte im Web, auch wenn man diejenigen herausfiltert die dies innerhalb von affilitate Programmen promoten.

Surfy

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK