Thema: Deutsche Auslandskrankenversicherung fuer Auslaender  (Gelesen 1621 mal)

kokobu

Ich werde meine Weltreise (1 Jahr - ohne Nordamerika) mit meiner Freundin starten, sie ist Amerikanerin.
Offiziell ist ihr Wohnsitz in den USA, meiner in Deutschland. Wir starten aber in Deutschland, daher niedrigere Versicherungstarife.

Nun ist es so, dass Auslandskrankenversicherungen in Deutschland wesentlich billiger sind als in den USA, auch die Leistungen sind viel besser. Daher werde ich natuerlich die guenstigste Loesung, die ich in Deutschland finden kann, nehmen.

Kennt jemand eine deutsche (oder sonstige europaeische) Versicherung, die Auslaender (wie meine Freundin mit Wohnsitz USA) versichert? Waere klasse, auf diese Weise etwas Geld zu sparen und besser versichert zu ein....
0

karoshi

« Antwort #1 am: 07. Mai 2009, 08:56 »
Hallo kokobu,

was müsste denn Deine Freundin für eine US-Krankenversicherung für ein Jahr zahlen? Nur damit wir wissen, welcher Preis zu unterbieten ist.

LG, Karoshi
0

kokobu

« Antwort #2 am: 07. Mai 2009, 16:03 »
Das Problem ist eigentlich nicht einmal so sehr die Kosten sondern die Leistungen. Es gibt immer eine Obergrenze, und die ist nicht sehr hoch. D.h. wenn etwas wirklich ernstes passiert (und deshalb versichern wir uns ja ueberhaupt) dann bleibst Du auf den Kosten sitzen.

Zum Beispiel: http://www.accessamerica.com
0

karoshi

« Antwort #3 am: 07. Mai 2009, 16:17 »
Sorry, aber soll ich mir jetzt wirklich die ganze Website durchlesen, um zu wissen, was das Problem bei denen ist? ::)
Ein kleiner Hinweis darauf, was Dich an denen stört, würde helfen. Ich gehöre ja durchaus zu denen, die auf solche Links mal draufklicken, aber das hat mich in diesem Fall nicht unmittelbar weiter gebracht.
0

Jens

« Antwort #4 am: 07. Mai 2009, 16:31 »
Ich kenn mich jetzt nicht so mit Versicherungen aus, aber ich glaube, dass ihr aneinander vorbei redet.
Ich denke, dass es für kokobu eher darum geht, ob seine Freundin die in den USA (Wohnsitz) lebt eine DEUTSCHE VERSICHERUNG abschließen kann! ??? ?
Oder täusche ich mich?

Warum fragst du nicht einfach mal bei einer an???? Karaoshi hat so einen schöne neue Seite hier eingestellt, die dazu noch passt!!
http://weltreise-info.de/aktuell/2009/05/finanztest-vergleicht-langzeit-auslandskrankenversicherungen/
0

kokobu

« Antwort #5 am: 07. Mai 2009, 22:37 »
Sorry, ich wollte hier nicht fuer Unmut sorgen.
Jens hat ganz recht, ich suche nach einer deutschen Versicherung, die Leute versichert, die ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben.
Haette ja sein koennen, dass da jemand Erfahrung mit hat.
Ich werde jetzt mal die Versicherungen in diesem Test durchforsten und meine Ergebnisse dann berichten...
0

karoshi

« Antwort #6 am: 08. Mai 2009, 07:12 »
Nichts für ungut, ich hatte wohl gestern einen schlechten Tag, sorry!
Ich habe jetzt mal auf Verdacht zwei Versicherungen gecheckt:

Bei der HanseMerkur heißt es gleich am Anfang der Versicherungsbedingungen: "Versicherungsfähig sind Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland."

Und jetzt kommt's: 
Bei der Europäischen Reiseversicherung gibt es keine Einschränkungen zum Wohnsitz. In deren Versicherungsbedingungen wird sogar explizit der Schutz geregelt, den Personen mit Wohnsitz im Ausland bei Transfer in Deutschland haben.

LG, Karoshi
0

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK